Gerhart Hauptmann

Fuhrmann Henschel

2 CDs
Cover: Fuhrmann Henschel
Christoph Merian Verlag, Basel 2012
ISBN 9783856165598
CD, 18,90 EUR

Klappentext

2 CDs mit 90 Minuten Laufzeit. Hörspiel mit Krista Keller, Walter Richter und anderen. Fuhrmann Henschel hat seiner kranken Frau das Versprechen gegeben, nach ihrem Tod nicht die Magd Hanne zu heiraten. Doch nachdem Henschels Frau gestorben ist, legt Hanne es darauf an, ihren Platz einzunehmen. Henschel gerät ins Wanken. Einerseits denkt er an sein Versprechen, andererseits braucht er jemand, der für seine kränkliche kleine Tochter sorgt, wenn er unterwegs ist. Schliesslich heiratet er seine Magd. Aber nach der Hochzeit zeigt diese ihre wahre Natur: Lebensgierig, herrschsüchtig, egoistisch und sinnlich treibt Hanne Henschel in den Ruin schliesslich in den Selbstmord.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.04.2012

Im Wesentlichen hat Rezensent Thomas Meissner diese nun als Hörbuch herausgegebene 1962 fürs Radio entstandene Hörspielfassung von Gerhart Hauptmanns Drama "Fuhrmann Henschel" gut gefallen. Die Eindringlichkeit und "dramatische Dichte" dieses weniger bekannten Dramas um einen Fuhrmann, der von seiner ehemaligen Magd und zweiten Ehefrau, der kalten und skrupellosen Hanne, in den Selbstmord getrieben wird, findet der Kritiker hier durchaus überzeugend wiedergegeben. Der Verzicht auf fast alle Hintergrundgeräusche ermögliche die Konzentration auf den Dialog der psychologisch glaubhaft gezeichneten Charaktere, meint der Rezensent, dem die Aufnahme allerdings zeitweise zu "steril" erscheint. Darüber hinaus hätte sich Meissner in dem stark gekürzten Stück ein paar Pausen zum Innehalten gewünscht. Insbesondere über Krista Kellers herausragende Wiedergabe der aufstiegsbegierigen Hanne kann er aber nur lobende Worte verlieren.
Stichwörter