Archäologische Entdeckungen

Die Forschungen des Deutschen Archäologischen Instituts. Band 1 und 2
Hermann Luchterhand Verlag, Mainz 1999
ISBN 9783805326285
                         , 295 Seiten, 61,36 EUR

Klappentext

Herausgegeben vom Deutschen Archäologischen Institut.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.04.2000

Michael Siebler begrüßt das Erscheinen dieser zwei "reich illustrierten" Bände, die einen "großzügigen Einblick" in die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) geben. Er weist darauf hin, dass das DAI nicht nur in den "klassischen Ländern" Griechenland, Italien oder Ägypten forscht, sondern auch in abgelegenen Gebieten wie dem Himalaja. Neben den großen Grabungen seien auch die "unerwarteten Entdeckungen" aufgeführt. Die FAZ hat ihre Besprechung mit einem Bild geschmückt, dass eine solche unerwartete Entdeckung zeigt: einen riesigen archaischen Kuros, der dem Betrachter seinen hinreißenden nackten Rücken und ein äußerst wohlgeformtes Hinterteil zeigt. Einen winzigen Mangel sieht Siebler nur in der schlechten Qualität einiger Illustrationen (nicht bei dem abgedruckten!). Das könne den Wert der Bände jedoch nicht beeinträchtigen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de