Vicki Baum, Tessa Korber, Fay Weldon

Weiberweihnacht

Hinreißende Geschichten zum Fest (1 CD)
Cover: Weiberweihnacht
Audio Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783862314430
CD, 9,99 EUR

Klappentext

Gekürzte Fassung, gelesen von Eva Mattes. Aus dem Englischen von Sabine Hedinger. Laufzeit: 78 Minuten. Tessa Korber, Fay Weldon und Vicki Baum gelingt es in ihren Kurzgeschichten, Weihnachtsstimmung zu wecken, ohne in Klischees und Kitsch abzudriften. Ihre drei Heldinnen haben eines gemeinsam: Sie alle erleben ein Weihnachtsfest der ganz besonderen Art: Die erste belegt extra ein Seminar, um perfekt für Heiligabend gerüstet zu sein. Der Feiertag endet dann allerdings damit, dass sie Haus und treulosen Ehemann in Brand steckt. Die andere möchte nach dem Auszug ihrer vier Söhne einfach nur genießen, sie selbst zu sein, und findet sich plötzlich als Pflegemutter wider Willen für ihre kleinen Enkelinnen wieder, die partout nicht an den Weihnachtsmann glauben wollen. Und die dritte begeht Mord am Hauskarpfen Adalbert, um ihrer Familie auch in Kriegszeiten das traditionelle Weihnachtsessen servieren zu können.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.12.2014

In "Weiberweihnacht" liest Eva Mattes drei un- und antikonventionelle Weihnachtsgeschichten dreier Autorinnen, berichtet Alexander Košenina: Tessa Korbers "Im Kreise meiner Lieben" liefert ein paar (post)suizidale Eltern unter den Weihnachtsbaum und vielleicht auch noch einen toten Ehemann hinterher, Fay Weldons "Suche nach der Weihnachtsfrau" eine tragisch-feministische Perspektive auf eine alleinerziehende Mutter, die sich nicht aus ihren familiären Weihnachtsverpflichtungen befreien kann, fasst der Rezensent zusammen, und Vicki Baums "Der Weihnachtskarpfen" schließlich, die für Košenina schönste Geschichte dieses Hörbuchs, erzählt von einer alten Wiener Tischtradition, die trotz Weltkrieg aufrecht erhalten werden soll, aber an individuellen Skrupeln zu scheitern droht, so der Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet