Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Stichwort Auschwitz

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Thomas Gnielka: Als Kindersoldat in Auschwitz. Die Geschichte einer Klasse. Romanfragment und Dokumentation

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Gnielka. Als Kindersoldat in Auschwitz - Die Geschichte einer Klasse. Romanfragment und Dokumentation. Europäische Verlagsanstalt, 2014.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2014, ISBN 9783863930585, Kartoniert, 184 Seiten, 19,90 EUR
Mit einem Nachwort von Norbert Frei. Thomas Gnielka ist 15 Jahre alt, als er 1944 zusammen mit seiner übrigen Klasse zum Kriegsdienst eingezogen wird. In Auschwitz-Birkenau, wo sie… mehr lesen

Martin Warnke: Zeitgenossenschaft. Zum Auschwitz-Prozess 1964

Bestellen bei buecher.deCover: Martin Warnke. Zeitgenossenschaft - Zum Auschwitz-Prozess 1964. Diaphanes Verlag, 2014.
Diaphanes Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783037347102, Kartoniert, 125 Seiten, 17,95 EUR
Im Herbst 1963 begann in Frankfurt der Auschwitz-Prozess. Über einen Zeitraum von knapp zwei Monaten berichtete der junge Kunsthistoriker Martin Warnke aus der Phase der Beweisaufnahme für die… mehr lesen

Erich Hackl: Die Hochzeit von Auschwitz. Eine Begebenheit

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Hackl. Die Hochzeit von Auschwitz - Eine Begebenheit. Diogenes Verlag, 2002.
Diogenes Verlag, Zürich 2002, ISBN 9783257063240, Gebunden, 183 Seiten, 16,90 EUR
Die Geschichte von zweien, die sich lieben, durch die politischen Ereignisse immer wieder getrennt werden und dann diese Liebe endlich legalisieren dürfen - unter den denkbar widrigsten Umständen:… mehr lesen

Zyta Rudzka: Doktor Josefs Schönste. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Zyta Rudzka. Doktor Josefs Schönste - Roman. Ammann Verlag, 2009.
Ammann Verlag, Zürich 2009, ISBN 9783250601241, Gebunden, 315 Seiten, 21,95 EUR
Aus dem Polnischen von Esther Kinsky. Als sie Doktor Josef zum ersten Mal gegenüberstand, war die kleine Czechna gerade mal zwölf Jahre alt. Und noch heute als Greisin… mehr lesen

Abba Naor: Ich sang für die SS. Mein Weg vom Ghetto zum israelischen Geheimdienst

Bestellen bei buecher.deCover: Abba Naor. Ich sang für die SS - Mein Weg vom Ghetto zum israelischen Geheimdienst. C. H. Beck Verlag, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406659836, Kartoniert, 253 Seiten, 16,95 EUR
Unter Mitarbeit von Helmut Zeller. Mit 18 Abbildungen. Als Abba Naor am 2. Mai 1945 bei Waakirchen befreit wird, weiß der gerade 17-Jährige bereits mehr vom Tod, von… mehr lesen

Thomas Harding: Hanns und Rudolf. Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Harding. Hanns und Rudolf - Der deutsche Jude und die Jagd nach dem Kommandanten von Auschwitz. dtv, 2014.
dtv, München 2014, ISBN 9783423280440, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schwellien. Thomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London… mehr lesen

Eduardo Halfon: Der polnische Boxer. Roman in zehn Runden

Bestellen bei buecher.deCover: Eduardo Halfon. Der polnische Boxer - Roman in zehn Runden. Carl Hanser Verlag, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014, ISBN 9783446245990, Gebunden, 224 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Kultzen und Luis Ruby. Als Kind glaubte Eduardo Halfon an die Lüge, die eintätowierten Ziffern auf dem Arm seines Großvaters seien dessen Telefonnummer.… mehr lesen

Erich Hackl: Drei tränenlose Geschichten.

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Hackl. Drei tränenlose Geschichten. Diogenes Verlag, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014, ISBN 9783257068849, Gebunden, 160 Seiten, 18,90 EUR
Die Geschichte des Häftlings und "Lagerfotografen" von Auschwitz, Wilhelm Brasse. Eines seiner Fotos ging um die Welt. Aufstieg, Enteignung, Flucht und Widerstand der jüdischen Familie Klagsbrunn. Und die… mehr lesen

Christian Niemeyer: Die dunklen Seiten der Jugendbewegung. Vom Wandervogel bis zur Hitlerjugend

Bestellen bei buecher.deCover: Christian Niemeyer. Die dunklen Seiten der Jugendbewegung - Vom Wandervogel bis zur Hitlerjugend. A. Francke Verlag, 2014.
A. Francke Verlag, Tübingen 2014, ISBN 9783772084881, Kartoniert, 272 Seiten, 29,99 EUR
Die zentrale Ausgangsthese dieser detektivisch angelegten Arbeit lautet, dass die in diesem Zeitraum dominierende Quellenedition von Werner Kindt als Indiz für ein erinnerungspolitischaktives Kartell zur Reflexionsabwehr gelesen werden… mehr lesen

Göran Rosenberg: Ein kurzer Aufenthalt.

Bestellen bei buecher.deCover: Göran Rosenberg. Ein kurzer Aufenthalt. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783871344619, , 400 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Schwedischen von Jörg Scherzer. Zwölf Jahre alt war Göran Rosenberg, als sein Vater sich das Leben nahm. Nun, fünf Jahrzehnte später, zeichnet der Sohn das Leben… mehr lesen

Michel Kichka: Zweite Generation. Was ich meinem Vater nie gesagt habe

Bestellen bei buecher.deCover: Michel Kichka. Zweite Generation - Was ich meinem Vater nie gesagt habe. Egmont Graphic Novel, 2014.
Egmont Graphic Novel, Köln 2014, ISBN 9783770455058, Gebunden, 108 Seiten, 19,99 EUR
Michel Kichka gewährt in Zweite Generation einen persönlichen Einblick in die Beziehung zu seinem Vater Henri. Dieser, 1926 geboren und 1942 nach Ausschwitz deportiert, musste miterleben, wie seine… mehr lesen

Michel Laub: Tagebuch eines Sturzes.

Bestellen bei buecher.deCover: Michel Laub. Tagebuch eines Sturzes. Klett-Cotta Verlag, 2013.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013, ISBN 9783608939729, Gebunden, 176 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler. Über die Zeit im Konzentrationslager Auschwitz hat sein Großvater nie gesprochen. Und auch nicht über seine Gründe, in Brasilien ein neues… mehr lesen

Witold Pilecki: Freiwillig nach Auschwitz . Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki

Bestellen bei buecher.deCover: Witold Pilecki. Freiwillig nach Auschwitz  - Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki. Orell Füssli Verlag, 2013.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2013, ISBN 9783280055113, Gebunden, 256 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Dagmar Mallett. Er ging freiwillig, und er konnte fliehen: Witold Pilecki begab sich absichtlich als Häftling ins KZ Auschwitz. Sein Ziel: Informationen über die… mehr lesen

Ernst Klee: Auschwitz. Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde. Ein Personenlexikon

Bestellen bei buecher.deCover: Ernst Klee. Auschwitz - Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde. Ein Personenlexikon. S. Fischer Verlag, 2013.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2013, ISBN 9783100393333, Gebunden, 512 Seiten, 24,99 EUR
Das erste Personenlexikon über Täter, Gehilfen und Opfer in Auschwitz Niemand hat so viele NS-Täter und ihre Nachkriegskarrieren dokumentiert wie Ernst Klee, der diese Aufgabe zu seinem Lebenswerk… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Eine Art Endkampf

26.11.2014: Mit Studien über den Wiener Kongress von David King, Thierry Lentz und Adam Zamoyski läutet die FAZ das Gedenkjahr 2015 ein. Roman Ehrlich bereitet der NZZ mit seinem Erzählungsband "Urwaldgäste" einen heilsamen imaginativen Schock. Wichtig und anregend findet die NZZ auch "Existenzweisen", Bruno Latours umfassende Kritik der Moderne. Die FR begibt sich derweil mit Stefan Klein auf eine mitreißende Expedition in unsere Träume. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach

17.11.2014: Der Schrifsteller Kenzaburô Ôe erzählt vom Leben mit seinem geistig behinderten Sohn Hikari und von seinem Glück darüber, dass Hikari ein angesehener Komponist werden konnte. Lesen Sie hier einen Auszug aus "Licht scheint auf mein Dach". Mehr lesen

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen

Szilard Borbely: Die Mittellosen

02.10.2014: In den siebziger Jahren, in einem kleinen Dorf in Ungarn, wächst ein elfjähriger Junge auf. Die Familie ist sehr arm, doch das sind auch andere. Warum wird gerade sie im Dorf stigmatisiert? Und woher hatte der Großvater 1944 ein Fahrrad? In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Lesen Sie hier einen Auszug aus Szilárd Borbélys Roman "Die Mittellosen". Mehr lesen

Diego Marani: Neue finnische Grammatik

22.09.2014: Triest 1943. Ein verwundeter Soldat, hat Gedächtnis und Sprache verloren. Da in seine Jacke ein finnischer Name eingestickt ist, vermutet der Arzt Doktor Friari, dass es sich um einen Finnen handelt. Er bringt ihm mühsam etwas Finnisch bei und schickt ihn schließlich nach Helsinki. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Romam "Neue finnische Grammatik" von Diego Marani. Mehr lesen