Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Newsletter abonnieren

Newsletter Archiv

02.05.2015 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU Wie tolerant ist das denn? Gerade in ihrer Widerspruechlichkeit gibt die Mailaender Expo eine treffendes Bild unserer Gegenwart ab, findet die SZ. In der Charlie-Hebdo-Debatte ist die Zahl der PEN-internen Gegner mittlerweile auf 145 gestiegen.…mehr lesen

30.04.2015 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU Cocktails anstatt Molotowcocktails Die Charlie Hebdo-Debatte spitzt sich weiter zu. Ueber 30 Schriftsteller schliessen sich dem Protest der Gala-Boykotteure gegen eine Auszeichnung der Zeitung durch das amerikanische PEN-Zentrum an, darunter sind Joyce Carol Oates, Eliot…mehr lesen

29.04.2015 EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU Eine Aura von Ernsthaftigkeit 29.04.2015. Die Zeit ahnt, warum Chris Dercon in Berlin einen so schweren Stand hat: Der Mann hat Charme, eine dem Berliner unheimliche Charakterdisposition! Critic.de freut sich ueber die Wiederentdeckung von Will…mehr lesen

30.04.2015 Zum vierzigsten Jahrestag der Eroberung Saigons liest die taz tief beeindruckt Bao Ninhs "Die Leiden des Krieges" ueber die seelische Zersetzung eines vietnamesischen Veteranen. Die SZ ist hingerissen von Jesse Browners Coming-of-Age-Roman "Alles geschieht heute". Grosse Begeisterung ruft Siri…mehr lesen

29.04.2015 Dies nicht und jenes auch nicht Isa Genzkens grelle Kunst ist ohne jede Aura. Vielleicht muss oder soll das so sein. Es gibt darin irgendeine Art von Verweigerung. Aber welche? Ist es Weltschmerz? Wo soll das hin? Eine Begehung…mehr lesen

28.04.2015 28.04.2015. Warum gewinnen schwule Maenner den Kampf fuer die gleichgeschlechtliche Ehe, waehrend Frauen die Kampf um das Recht auf Abtreibung verlieren, fragt The Nation. Im Guardian erzaehlt Orhan Pamuk, wie die Arbeiten von Anselm Kiefer ihn lehrten, dass er…mehr lesen

29.04.2015 29.04.2015. Ein unfertiges Gedicht von Ernst Jandl ueber seine Mutter: Auch wenn es aus formalen oder thematischen Gruenden in keinen seiner Gedichtbaende Eingang fand, gibt es doch mehrere Fassungen. Von Ihre Newslettereinstellungen aendern Sie unter @@meinptlogin@@ Dieser Newsletter ist…mehr lesen

24.03.2015 Der Tempel im Innern unseres Hoerens 23.03.2015. Niemand feiert seine Dichter so wie die Iren. Als vor einigen Monaten ein Fernsehsender das meistgeliebte irische Gedicht des 20. Jahrhunderts suchte, fiel die Wahl aus Tausenden von Zusendungen auf Seamus Heaneys…mehr lesen

19.02.2015 Lesen Sie hier mehr: 18.02.2015. Bis Mitte der 2000er wurde die englische Dichterin Lavinia Greenlaw auch in Deutschland uebersetzt. Dann riss der Faden. Dabei ist die Lektuere immer noch lohnenswert, wie ein Blick in Greenlaws neuen Gedichtband "The Casual…mehr lesen

03.04.2015 Wenn es in diesem Fruehjahr eine Sensation gibt, dann ist es Moshe Kahns Uebersetzung von Stefano D'Arrigos epischem Roman "Horcynus Orca". Im Original erschienen ab 1957 hier und dort Teilstuecke, die D'Arrigo immer wieder veraenderte und verbesserte, bis er…mehr lesen

07.03.2015 In Edouard Louis' Roman "Das Ende von Eddy" stossen zwei emanzipative Diskurse aufeinander, der der Klasse und der der sexuellen Orientierung. Und wenn das geschieht, und der Autor es gut macht, knallt es: "Das Ende von Eddy" war in…mehr lesen

12.02.2015 Auch in seinem neuen Roman "Kindeswohl" macht sich der britische Autor Ian McEwan auf, die Themen und Milieus unserer Zeit zu erforschen. Eine Richterin am Londoner High Court ueber den Fall eines Zeugen Jehovas entscheiden muss, dem die dogmatischen…mehr lesen