Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

BuchLinks - Aktuelle Leseproben der Verlage

BuchLinks sortiert nach Aktualität

Finden Sie hier eine aktuelle Auswahl von kürzlich rezensierten Titeln, für die unsere Partnerverlage Leseproben auf ihren Webseiten anbieten (mehr zu der Kooperation hier ). Stöbern Sie in den BuchLink-Seiten nach Themen , Genres und nach Verlagen und schaffen Sie sich damit einen Einblick in aktuell diskutierte Bücher. Weitere Leseproben, ausgewählt von der Perlentaucher-Redaktion, finden Sie in der Rubrik " Vorgeblättert " .

- gruppiert nach Aktualität
- Literatur gruppiert nach Genres
- Sachbücher gruppiert nach Themen
- gruppiert nach Verlagen

Archiv: Bücherschauen

Prärie-Parsifal auf Selbsterfahrungstrip

28.02.2015: Mit ihrer Studie über Indien legen Jean Dreze und Amartya Sen ein wichtiges Plädoyer für soziale Gerechtigkeit in einem vordergründig prosperierenden Land vor, meint die FAZ. Die von Alwin Meyer zusammengetragenen Berichte der überlebenden "Kinder von Auschwitz" machen die taz fassungslos. Die Welt freut sich über James Ellroys Roman "Perfidia". Und die SZ folgt in "Butcher's Crossing" gebannt John Williams bei der Dekonstuktion des amerikanischen Gründungsmythos. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Götz Aly: Volk ohne Mitte

13.02.2015: Götz Aly porträtiert in einem Essay aus seinem neuen Buch "Volk ohne Mitte", den wir hier gekürzt vorblättern, den Ökonomen Wilhelm Röpke, der in seinen Schriften einen ungeheuren prognostischen Scharfsinn bewies. Leseprobe. Mehr lesen

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn

28.01.2015: Der Filmemacher Marcel Ophüls hat wie kein anderer den Mythos des französischen Widerstands gegen die deutschen Besatzer angekratzt. Lesen Sie hier einen Auszug aus seinen Erinnerungen über die Dreharbeiten zu Ophüls Dokumentarfilm "Le Chagrin et la pitié" (1969), der die französische Kollaboration mit den Nazis zum Thema hatte, über die französischen Reaktionen auf den Film und über die Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm "Veillées d'armes" (1994), der Kriegsberichterstatter in Jugoslawien begleitete. Mehr lesen

Julie Mazzieri: Grabrede auf einen Idioten

26.01.2015: Der Idiot stört. Der Idiot wird beseitigt. Einfach so, in einen Brunnen geworfen. Doch als man wider Erwarten seinen Leichnam findet, braucht das Dorf einen Mörder. Lesen Sie hier einen Auszug aus Julie Mazzieris Roman "Grabrede auf einen Idioten" Mehr lesen

Lydia Tschukowskaja: Untertauchen

22.01.2015: Im Winter 1949 fährt Nina Sergejewna einige Wochen in ein Sanatorium für Künstler auf dem Land. Hier will sie - zurückgezogen und für sich - schreiben. Und hier trifft sie den Schriftsteller Biblin, der im gleichen Arbeitslager saß wie ihr Mann. Lesen Sie einen Auszug aus Lydia Tschukowskajas Roman "Untertauchen". Mehr lesen