Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Politische Reportagen

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Roberto Saviano: Die Schönheit und die Hölle. Texte 2005 - 2009

Bestellen bei buecher.deCover: Roberto Saviano. Die Schönheit und die Hölle - Texte 2005 - 2009. Suhrkamp Verlag, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783518422021, Gebunden, 302 Seiten, 19,90 EUR
Eingeleitet von einem eindringlichen Vorwort des Autors, der seit 2006 unter Personenschutz leben muss, durchmisst "Die Schönheit und die Hölle" den Weg, den Saviano insbesondere nach der Veröffentlichung… mehr lesen

Benjamin von Stuckrad-Barre: Auch Deutsche unter den Opfern.

Bestellen bei buecher.deCover: Benjamin von Stuckrad-Barre. Auch Deutsche unter den Opfern. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010, ISBN 9783462042245, Kartoniert, 336 Seiten, 14,95 EUR
Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Benjamin Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera. Er begleitet Michael Naumann, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier und Guido Westerwelle im… mehr lesen

James Agee: Brooklyn ist. Südöstlich der Insel. Reisenotizen

Bestellen bei buecher.deCover: James Agee. Brooklyn ist - Südöstlich der Insel. Reisenotizen. Diaphanes Verlag, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich/Berlin 2012, ISBN 9783037342275, Broschiert, 64 Seiten, 12,95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf und Sven Koch. James Agee durchwandert schreibend Brooklyn: von den alten Stadtteilen im Nord­westen mit ihren Backsteinhäusern über die Brooklyn Bridge und… mehr lesen

Melanie Mühl: Menschen am Berg.

Bestellen bei buecher.deCover: Melanie Mühl. Menschen am Berg. Nagel und Kimche Verlag, 2010.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2010, ISBN 9783312004539, Gebunden, 128 Seiten, 14,90 EUR
Berge verkörpern eins der letzten Abenteuer der Menschheit. Sie sind majestätisch, mächtig, ewig, aber auch archaisch und gefährlich. Diese Mischung fasziniert Bergsteiger und Skifahrer, Touristen und Einheimische, Aussteiger… mehr lesen

David Grann: Die versunkene Stadt Z. Expedition ohne Wiederkehr - das Geheimnis des Amazonas

Bestellen bei buecher.deCover: David Grann. Die versunkene Stadt Z - Expedition ohne Wiederkehr - das Geheimnis des Amazonas. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010, ISBN 9783462041996, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Dedekind. "Was zum Teufel mache ich hier eigentlich?", fragt sich David Grann. Er hat Outdoor-Aktivitäten immer gehasst - und sich jetzt irgendwo im… mehr lesen

Ryszard Kapuscinski: Ein Paradies für Ethnografen. Polnische Geschichten

Bestellen bei buecher.deCover: Ryszard Kapuscinski. Ein Paradies für Ethnografen - Polnische Geschichten. Eichborn Verlag, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010, ISBN 9783821858371, Gebunden, 176 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack und Renate Schmidgall. Eine Zeitreise in die Jahre nach dem Krieg: Ryszard Kapuscinskis literarische Reportagen über sein Heimatland Polen - und das… mehr lesen

Heinrich Heine: Französische Zustände. Artikel IX vom 25. Juni 1832. Urfassung

Bestellen bei buecher.deCover: Heinrich Heine. Französische Zustände - Artikel IX vom 25. Juni 1832. Urfassung. Hoffmann und Campe Verlag, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010, ISBN 9783455402124, Gebunden, 194 Seiten, 299,00 EUR
Faksimile-Edition der Handschrift (40 Seiten) und ein wissenschaftlicher Begleitband (154 Seiten). Herausgegeben von Christian Liedtke. Mit einem Essay von Martin Walser. Heinrich Heines "Französische Zustände" (1832) waren eine… mehr lesen

Erich Kuby: Mein ärgerliches Vaterland. Eine Chronik der Bundesrepublik

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Kuby. Mein ärgerliches Vaterland - Eine Chronik der Bundesrepublik. Aufbau Verlag, 2010.
Aufbau Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783746670737, Gebunden, 610 Seiten, 16,95 EUR
Ein bequemer Zeitgenosse war Erich Kuby, der große Journalist, nie. Mit seinen Veröffentlichungen im Stern, Spiegel, in der Süddeutschen Zeitung und in den Frankfurter Heften hat er stets… mehr lesen

Wojciech Jagielski: Wanderer der Nacht. Eine literarische Reportage

Bestellen bei buecher.deCover: Wojciech Jagielski. Wanderer der Nacht - Eine literarische Reportage. Transit Buchverlag, 2010.
Transit Buchverlag, Berlin 2010, ISBN 9783887472443, Gebunden, 260 Seiten, 18,80 EUR
Aus dem Polnischen von Lisa Palmes. Wojciech Jagielski hat sich in den letzten Jahren immer wieder in den gefährlichsten Krisengebieten dieser Welt aufgehalten: Kaukasus, Afghanistan, Tschetschenien - und… mehr lesen

Alexander Osang: Im nächsten Leben. Reportagen und Porträts

Bestellen bei buecher.deCover: Alexander Osang. Im nächsten Leben - Reportagen und Porträts. Ch. Links Verlag, 2010.
Ch. Links Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783861535713, Gebunden, 254 Seiten, 19,90 EUR
In seinem zehnten Reportagen-Band beschreibt der Spiegel-Journalist Alexander Osang vor allem Menschen, die gern etwas anderes sein wollen, die von einem nächsten Leben träumen oder einen Neuanfang wagen.… mehr lesen

Philippe Le Guillou: Das Mittagessen am Ufer der Loire. Zu Besuch bei Julien Gracq

Bestellen bei buecher.deCover: Philippe Le Guillou. Das Mittagessen am Ufer der Loire - Zu Besuch bei Julien Gracq. Droschl Verlag, 2010.
Droschl Verlag, Graz 2010, ISBN 9783854207719, Kartoniert, 108 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Französischen von Dieter Hornig. "Das Mittagessen am Ufer der Loire" enthält zwei Texte, die sich um zwei Besuche des Autors bei Julien Gracq kristallisieren, der eine… mehr lesen

Jonathan Safran Foer: Tiere essen.

Bestellen bei buecher.deCover: Jonathan Safran Foer. Tiere essen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010, ISBN 9783462040449, Gebunden, 400 Seiten, 19,95 EUR
Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie… mehr lesen

Alex Rühle: Ohne Netz. Mein halbes Jahr offline

Bestellen bei buecher.deCover: Alex Rühle. Ohne Netz - Mein halbes Jahr offline. Klett-Cotta Verlag, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 9783608946178, Gebunden, 223 Seiten, 17,95 EUR
"War ein eher ruhiger Tag: 68 Mails im Eingang, 45 geschrieben. Ich mach den Rechner aus, zieh meine Jacke an, stell mich in den Aufzug und denke: 'Harakiri.… mehr lesen

Jörn Klare: Was bin ich wert?. Eine Preisermittlung

Bestellen bei buecher.deCover: Jörn Klare. Was bin ich wert? - Eine Preisermittlung. Suhrkamp Verlag, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783518461686, Kartoniert, 266 Seiten, 14,90 EUR
Eine Niere bekommt man in Indien für 300 Euro, ein afrikanisches Adoptivkind "kostet" mit allen notwendigen Papieren 20.000 Euro, eine Frau ist in Albanien unter Umständen schon für… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Testosterongeladenes Sprachfeuerwerk

27.01.2015: Zum heute vor siebzig Jahren befreiten Konzentrationslager Auschwitz empfiehlt die FAZ Wladyslaw Bartoszewskis Erinnerungen "Mein Auschwitz". Außerdem lernt sie in Sebastian Gießmanns Kulturgeschichte "Die Verbundenheit der Dinge" alles über Netze und Netzwerke. Die NZZ nimmt Olivia Weibels Debüt "Anna und wir" ebenso positiv auf wie Stephan Thomes Eheroman "Gegenspiel". Zum Standardwerk erklärt die SZ Richard Overys Geschichte des Bombenkriegs in Europa. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Julie Mazzieri: Grabrede auf einen Idioten

26.01.2015: Der Idiot stört. Der Idiot wird beseitigt. Einfach so, in einen Brunnen geworfen. Doch als man wider Erwarten seinen Leichnam findet, braucht das Dorf einen Mörder. Lesen Sie hier einen Auszug aus Julie Mazzieris Roman "Grabrede auf einen Idioten"
Mehr lesen

Lydia Tschukowskaja: Untertauchen

22.01.2015: Im Winter 1949 fährt Nina Sergejewna einige Wochen in ein Sanatorium für Künstler auf dem Land. Hier will sie - zurückgezogen und für sich - schreiben. Und hier trifft sie den Schriftsteller Biblin, der im gleichen Arbeitslager saß wie ihr Mann. Lesen Sie einen Auszug aus Lydia Tschukowskajas Roman "Untertauchen". Mehr lesen

Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach

17.11.2014: Der Schrifsteller Kenzaburô Ôe erzählt vom Leben mit seinem geistig behinderten Sohn Hikari und von seinem Glück darüber, dass Hikari ein angesehener Komponist werden konnte. Lesen Sie hier einen Auszug aus "Licht scheint auf mein Dach". Mehr lesen

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen