Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Stichwort Dresden

Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Michael Morpurgo: Elefantenwinter. (Ab 10 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover: Michael Morpurgo. Elefantenwinter - (Ab 10 Jahre). Aladin Verlag, 2014.
Aladin Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783848920099, , 176 Seiten, 12,90 EUR
Lizzie lebt mit ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder in Dresden, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Während ihr Vater an die Front muss, nimmt Lizzies Mutter eine Stelle… mehr lesen

Richard Overy: Der Bombenkrieg. Europa 1939 bis 1945

Bestellen bei buecher.deCover: Richard Overy. Der Bombenkrieg - Europa 1939 bis 1945. Rowohlt Verlag, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014, ISBN 9783871347825, Gebunden, 1056 Seiten, 39,95 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober. In der ersten umfassenden Darstellung erzählt Richard Overy die Geschichte des Bombenkrieges, die Anfänge der neuen Strategie des "Moral Bombing", ihre Entwicklung… mehr lesen

Gedenken abschaffen. Kritik am Diskurs zur Bombardierung Dresdens 1945

Bestellen bei buecher.deCover: Gedenken abschaffen - Kritik am Diskurs zur Bombardierung Dresdens 1945. Verbrecher Verlag, 2013.
Verbrecher Verlag, Berlin 2013, ISBN 9783943167238, Broschiert, 344 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben von Autor_innenkollektiv "Dissonanz". Dresden, imaginiert als die schöne, unschuldige Kunst- und Kulturstadt, ist das deutsche Opfernarrativ schlechthin - unnötig bombardiert, kurz vor Ende des Krieges mit "Hunderttausenden… mehr lesen

Günter Müchler: 1813. Napoleon, Metternich und das weltgeschichtliche Duell von Dresden

Bestellen bei buecher.deCover: Günter Müchler. 1813 - Napoleon, Metternich und das weltgeschichtliche Duell von Dresden. Theiss Verlag, 2012.
Theiss Verlag, Stuttgart 2012, ISBN 9783806226232, Gebunden, 272 Seiten, 24,95 EUR
Am 26. Juni 1813 trafen sich im Palais Marcolini in Dresden die großen Kontrahenten Napoleon und Metternich zu einer achtstündigen Unterredung. Nach der Katastrophe in Russland steht für… mehr lesen

Gottlieb Wilhelm Rabener: Briefwechsel und Gespräche.

Bestellen bei buecher.deCover: Gottlieb Wilhelm Rabener. Briefwechsel und Gespräche. Wallstein Verlag, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012, ISBN 9783835309913, Gebunden, 1104 Seiten, 69,00 EUR
G. W. Rabener, einst hochberühmt und in viele europäische Sprachen übersetzt, in seiner Zeit als Briefschreiber ebenso geschätzt wie als Satiriker, ist heute allenfalls noch bekannt als Verfasser… mehr lesen

Christian Borchert: Fotografien von 1960 bis 1996.

Bestellen bei buecher.deCover: Christian Borchert. Fotografien von 1960 bis 1996. Edition Sächsische Zeitung, 2011.
Edition Sächsische Zeitung, Dresden 2011, ISBN 9783938325926, Gebunden, 160 Seiten, 24,90 EUR
Christian Borchert hat eine höchst eindrucksvolle Chronik ostdeutscher Lebenswirklichkeit hinterlassen. Seine Fotografien dokumentieren exakt und unaufgeregt den Alltag in der DDR und in der Wendezeit, vor allem in… mehr lesen

Uwe Tellkamp: Die Schwebebahn. Dresdner Erkundungen

Bestellen bei buecher.deCover: Uwe Tellkamp. Die Schwebebahn - Dresdner Erkundungen. Insel Verlag, 2010.
Insel Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783458174899, Gebunden, 167 Seiten, 19,90 EUR
Mit Fotos von Werner Lieberknecht. Uwe Tellkamp führt uns in seine Heimatstadt Dresden. Auf den Stationen dieser Reise erwartet uns eine Fülle von Geschichten, die sich zu einem… mehr lesen

Uwe Tellkamp: Der Hecht, die Träume und das Portugiesische Cafe. Roman. 2. Auflage

Bestellen bei buecher.deCover: Uwe Tellkamp.  Der Hecht, die Träume und das Portugiesische Cafe - Roman. 2. Auflage. Faber und Faber, 2009.
Faber und Faber, Leipzig 2009, ISBN 9783867301015, Gebunden, 158 Seiten, 18,00 EUR
Uwe Tellkamps erster Roman, der zuerst 2000 erschienen ist. Ein Sommer in der Dresdner Neustadt. In den sonnendurchfluteten Straßen und im idyllischen Portugiesischen Cafe trifft sich eine kleine… mehr lesen

Erich Maletzke: Schimmelmann. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Maletzke. Schimmelmann - Roman. Wachholtz Verlag, 2009.
Wachholtz Verlag, Neumünster 2009, ISBN 9783529061257, Gebunden, 240 Seiten, 19,90 EUR
Für die einen ist Heinrich Carl Schimmelmann ein erfolgreicher Geschäftsmann, der es zu Reichtum und politischem Einfluss gebracht hat, andere sehen in ihm den skrupellosen Sklavenhändler, der sein… mehr lesen

Marcel Beyer: Kaltenburg. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Marcel Beyer. Kaltenburg - Roman. Suhrkamp Verlag, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008, ISBN 9783518419205, Gebunden, 400 Seiten, 19,80 EUR
Ludwig Kaltenburg, geboren 1903, Biologe, arbeitet Ende der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts in Posen. Dort begegnet er zum ersten Mal dem Ich-Erzähler, zu diesem Zeitpunkt noch… mehr lesen

Hans Sahl: Memoiren eines Moralisten. Das Exil im Exil

Bestellen bei buecher.deCover: Hans Sahl. Memoiren eines Moralisten - Das Exil im Exil. Luchterhand Literaturverlag, 2008.
Luchterhand Literaturverlag, München 2008, ISBN 9783630872780, Gebunden, 500 Seiten, 21,95 EUR
In diesem Buch erzählt er von seiner behüteten Kindheit in Dresden und den zwanziger Jahren in Berlin, von seinem Aufstieg zum Filmkritiker und Kulturjournalisten. Hans Sahl hatte… mehr lesen

Uwe Tellkamp: Der Turm. Geschichte aus einem versunkenen Land. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Uwe Tellkamp. Der Turm - Geschichte aus einem versunkenen Land. Roman. Suhrkamp Verlag, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008, ISBN 9783518420201, Gebunden, 1000 Seiten, 24,80 EUR
Hausmusik, Lektüre, intellektueller Austausch: Das Dresdner Villenviertel, vom real existierenden Sozialismus längst mit Verfallsgrau überzogen, schottet sich ab. Resigniert, aber humorvoll kommentiert man den Niedergang eines Gesellschaftssystems,… mehr lesen

Anthony C. Grayling: Die toten Städte. Waren die alliierten Bombenangriffe Kriegsverbrechen?

Bestellen bei buecher.deCover: Anthony C. Grayling. Die toten Städte - Waren die alliierten Bombenangriffe Kriegsverbrechen?. C. Bertelsmann Verlag, 2007.
C. Bertelsmann Verlag, München 2007, ISBN 9783570008454, Gebunden, 414 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. War die alliierte Bombardierung von Hamburg, Dresden oder Hiroshima ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit? Diese Frage gehört zu den großen moralischen… mehr lesen

Lothar Fritze: Die Moral des Bombenterrors. Alliierte Flächenbombardements im Zweiten Weltkrieg

Bestellen bei buecher.deCover: Lothar Fritze. Die Moral des Bombenterrors - Alliierte Flächenbombardements im Zweiten Weltkrieg. Olzog Verlag, 2007.
Olzog Verlag, München 2007, ISBN 9783789281914, Gebunden, 347 Seiten, 29,90 EUR
Der Zweite Weltkrieg, die vielleicht größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte, forderte mehr als 50 Millionen Menschenleben; darunter waren 25-30 Millionen Zivilisten. Die politische und moralische Hauptverantwortung für die… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Eine Art Endkampf

26.11.2014: Mit Studien über den Wiener Kongress von David King, Thierry Lentz und Adam Zamoyski läutet die FAZ das Gedenkjahr 2015 ein. Roman Ehrlich bereitet der NZZ mit seinem Erzählungsband "Urwaldgäste" einen heilsamen imaginativen Schock. Wichtig und anregend findet die NZZ auch "Existenzweisen", Bruno Latours umfassende Kritik der Moderne. Die FR begibt sich derweil mit Stefan Klein auf eine mitreißende Expedition in unsere Träume. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kenzaburo Oe: Licht scheint auf mein Dach

17.11.2014: Der Schrifsteller Kenzaburô Ôe erzählt vom Leben mit seinem geistig behinderten Sohn Hikari und von seinem Glück darüber, dass Hikari ein angesehener Komponist werden konnte. Lesen Sie hier einen Auszug aus "Licht scheint auf mein Dach". Mehr lesen

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen

Szilard Borbely: Die Mittellosen

02.10.2014: In den siebziger Jahren, in einem kleinen Dorf in Ungarn, wächst ein elfjähriger Junge auf. Die Familie ist sehr arm, doch das sind auch andere. Warum wird gerade sie im Dorf stigmatisiert? Und woher hatte der Großvater 1944 ein Fahrrad? In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Lesen Sie hier einen Auszug aus Szilárd Borbélys Roman "Die Mittellosen". Mehr lesen

Diego Marani: Neue finnische Grammatik

22.09.2014: Triest 1943. Ein verwundeter Soldat, hat Gedächtnis und Sprache verloren. Da in seine Jacke ein finnischer Name eingestickt ist, vermutet der Arzt Doktor Friari, dass es sich um einen Finnen handelt. Er bringt ihm mühsam etwas Finnisch bei und schickt ihn schließlich nach Helsinki. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Romam "Neue finnische Grammatik" von Diego Marani. Mehr lesen