Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

BÜCHER

Sex - 258 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | Vor

Akif Pirincci: Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer

Bestellen bei buecher.deCover:

Manuscriptum Verlag, Waltrop 2014, ISBN 9783944872049, Broschiert, 276 Seiten, 17,80 EUR

Akif Pirinçci rechnet ab - mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und ... mehr lesen

Faramerz Dabhoiwala: Lust und Freiheit. Die Geschichte der ersten sexuellen Revolution

Bestellen bei buecher.deCover:

Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014, ISBN 9783608947724, Gebunden, 536 Seiten, 29,95 EUR

Aus dem Englischen von Hainer und Esther Kober. Wir leben in einer Zeit der sexuellen Freiheit und Selbstbestimmung. Unsere modernen Vorstellungen von Sexualität sind das Ergebnis eines tiefgreifenden historischen Wandels. In seinem glänzend geschriebenen und weltweit vielbeachteten Buch erzählt und deutet Faramerz Dabhoiwala die Geschichte der Sexualität ... mehr lesen

Elisabeth Freiling/Charlotte von Kirschbaum: Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling: Briefwechsel von 1934-1939.

Bestellen bei buecher.deCover:

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014, ISBN 9783525550731, Gebunden, 232 Seiten, 29,99 EUR

Herausgegeben von Günther van Norden. Der Briefwechsel zwischen Charlotte von Kirschbaum, die Weggefährtin Karl Barths, und Elisabeth Freiling, Sprecherin der Vikarinnen in der 'Bruderschaft rheinischer Hilfsprediger und Vikare', ist ein einzigartiges Dokument des Kirchenkampfes im Bewusstsein der beiden bedeutenden Frauen. Er erörtert anschaulich ... mehr lesen

Alissa Nutting: Tampa. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783455404609, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR

Aus dem Amerikanischen von Verena von Koskull. Ihr einziger Antrieb ist die Lust, die Lust auf vierzehnjährige Jungs. Celeste ist Ende zwanzig und tritt ihre neue Stelle als Lehrerin an einer Junior High School in Tampa, Florida, mit einer einzigen Absicht an: Sie wird einen ihrer Schüler verführen. Sie selbst hat panische Angst davor zu altern - ... mehr lesen

Volker Harry Altwasser: Glückliches Sterben. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Matthes und Seitz, Berlin 2014, ISBN 978 388221198, Gebunden, 203 Seiten, 19,90 EUR

Sommer 1945, Kalifornien: Der jüdische Schriftsteller Bruno Frank liegt im Sterben und beginnt seinen letzten Roman, in dem er das Sterben des großen französischen Moralisten und Frauenhelden Chamfort erzählen will. Das Manuskript bricht nach dem ersten Kapitel ab, Frank stirbt, doch der Beginn des Romans wird mit Unterstützung seiner Freunde Thomas ... mehr lesen

Johannes von Müller: Einen Spiegel hast gefunden, der in allem dich reflectirt. Briefe an Graf Louis Batthyany Szent-Ivanyi 1802-1803. 2 Bände

Bestellen bei buecher.deCover:

Wallstein Verlag, Göttingen 2014, ISBN 9783835313835, Gebunden, 1024 Seiten, 59,00 EUR

Herausgegeben von Andre Weibel. Mit 35 Abbildungen. Der Schweizer Gelehrte Johannes von Müller, der als der größte Geschichtsschreiber der Goethezeit galt, wurde 1802/03 in Wien von seinem Schützling Fritz von Hartenberg um sein ganzes Vermögen betrogen. Der junge Mann fingierte Liebesbriefe eines ungarischen Grafen Batthyány und behauptete, mit ... mehr lesen

Mirian Goldenberg: Untreu. Beobachtungen einer Anthropologin

Bestellen bei buecher.deCover:

UVK Medien Verlagsges., Konstanz/München 2014, ISBN 9783867644785, Gebunden, 272 Seiten, 24,99 EUR

Herausgegeben von Florian Stoll und Thomas Leithäuser. Aus dem Portugiesischen von Mechthild Blumenberg. Mirian Goldenberg, Anthropologin, Buchautorin und Kolumnistin aus Rio de Janeiro, ist Fachfrau für Beziehung und Untreue, Geschlechtlichkeit und Sexualität. Sie nimmt den Leser mit auf die Suche nach Erklärungen für das Phänomen der Untreue: ... mehr lesen

Volker Reinhardt: De Sade oder Die Vermessung des Bösen. Eine Biografie

Bestellen bei buecher.deCover:

C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406665158, Gebunden, 464 Seiten, 26,95 EUR

War der Marquis de Sade (1740-1814) ein Sadist, Verbrecher und Geisteskranker oder ein Aufklärer, ja ein Vorkämpfer gegen Triebunterdrückung und scheinheilige Moral? Der Historiker Volker Reinhardt legt in dieser De-Sade-Biografie seit Jahrzehnten das wahre Leben des südfranzösischen Adeligen hinter den zahlreichen Mythen und Bildern frei. Er beschreibt ... mehr lesen

Donatien Alphonse Francois Marquis de Sade: Die Philosophie im Boudoir.

Bestellen bei buecher.deCover:

DHV - Der Hörverlag, München 2014, ISBN 9783844514575, Gebunden, 29,99 EUR

3 CDs mit Laufzeit. Inszenierte Lesung mit Ulrich Noethen und Dagmar Menzel. Schamlos, lüstern und pervers? Definitiv. Aber auch viel mehr als das: Sexuelle Ausschweifungen, obszöne Orgien und erschreckende Grausamkeiten sind es, die die Werke des Marquis de Sade prägen. Gleichzeitig beinhalten seine scheinbar so schmutzigen Geschichten und Dialoge ... mehr lesen

Katharina von der Gathen/Anke Kuhl: Klär mich auf!. 101 echte Kinderfragen rund um ein aufregendes Thema. (Ab 8 Jahre)

Bestellen bei buecher.deCover:

Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig 2014, ISBN 9783954701032, Gebunden, 208 Seiten, 14,95 EUR

Wie viel Aufklärung brauchen Kinder im Grundschulalter? So viel, wie sie selbst wollen, sagen Fachleute. Und was wollen Kinder wissen? Das sehen Sie auf den handgeschriebenen Zetteln, die in diesem Ringbuch abgebildet sind. All diese Zettel holt die erfahrene Sexualpädagogin Katharina von der Gathen aus einem anonymen Briefkasten, wenn sie mit Grundschulkindern ... mehr lesen

Wolfgang Müller: Subkultur Westberlin 1979-1989.

Bestellen bei buecher.deCover:

Philo Fine Arts, Hamburg 2013, ISBN 9783865726711, Gebunden, 600 Seiten, 24,00 EUR

Angeschoben von den Impulsen des Punk entwickelt sich in Westberlin Ende der Siebziger eine vielfältige Subkultur. Super-8-Kinos, Bands und Minilabels werden gegründet, Fanzines kopiert, illegale Bars und Punkclubs wie das Risiko werden zu Treffpunkten der "Antiberliner": Punks, Alternative, Industrial und Elektronikfans, Polit-Anarchos, ... mehr lesen

Shereen El Feki: Sex und die Zitadelle. Liebesleben in der sich wandelnden arabischen Welt

Bestellen bei buecher.deCover:

Hanser Berlin, Berlin 2013, ISBN 9783446241527, Gebunden, 416 Seiten, 24,90 EUR

Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Dieses Buch wagt sich an ein Tabu: Fünf Jahre lang hat Shereen El Feki Frauen und Männer in den arabischen Ländern, vor allem in Ägypten, befragt, was sie über Sex denken und welche Rolle er in ihrem Leben spielt. El Feki schildert bewegende Schicksale, erläutert historische Hintergründe und liefert aufschlussreiche ... mehr lesen

Petra Hulova: Dreizimmerwohnung aus Plastik. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013, ISBN 9783462045222, Gebunden, 192 Seiten, 17,99 EUR

Aus dem Tschechischen von Doris Kouba. "Für einen ganz und gar eigenen Mann hätte ich keine Zeit." Eine halbwegs gebildete Prostituierte Anfang dreißig, die ihre Kunden in ihrem Prager Appartement empfängt, erzählt in einer überraschenden Mischung aus Vulgärjargon und poetischer Sprache atemlos von ihrem Denken und Sein. Religion, ... mehr lesen

Roberto Bolano: Die Nöte des wahren Polizisten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Carl Hanser Verlag, München 2013, ISBN 9783446239739, Gebunden, 272 Seiten, 21,90 EUR

Aus dem Spanischen von Christian Hansen. Amalfitano, ein linker Literaturwissenschaftler aus Chile, lebt nach dem Tod seiner Frau mit Tochter Rosa in Barcelona. Sein spätes Coming-Out und Liaisons mit Studenten sorgen an der Universität für einen Skandal, sodass Vater und Tochter nach Mexiko auswandern, ins Nirgendwo der Grenzstadt Santa Teresa. ... mehr lesen

Marie Darrieussecq: Prinzessinnen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover:

Carl Hanser Verlag, München 2013, ISBN 9783446241206, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR

Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Die blutjunge Solange will nicht länger warten. Während Madonna mit dem Hit "Like a virgin" das verschlafene Städtchen Clèves erreicht, setzt sie alles daran, ihre Unschuld zu verlieren. Ein cooles, freies und selbstbestimmtes Mädchen will sie sein. Von den Eltern über alles Wichtige im ... mehr lesen

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Das Herz einer ruhenden Krähe

22.10.2014: Mit großem Vergnügen lässt sich die FR von Malcolm Tait und Olive Tayler Wissenswertes über "Vögel" zusammentragen. Im Kinderroman "Emil und Karl" von Yankev Glatshteyn erkennt die FAZ eine Allegorie der deutsch-jüdischen Geschichte. Die SZ ist beeindruckt von Johanna Holmströms Roman "Asphaltengel". Faszinierend findet sie außerdem, dass der Kunsthistoriker Martin Warnke seine publizistische Karriere mit Berichten vom Frankfurter Auschwitz-Prozess begann, die sich im Band "Zeitgenossenschaft" gesammelt finden. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Anne Carson: Anthropologie des Wassers

20.10.2014: Erkundungsreisen über das Leben, die Liebe, die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Kunst, im Wetterleuchten Karten zu studieren. Lesen Sie hier einen Auszug aus Anne Carsons "Anthropologie des Wassers". Mehr lesen

Szilard Borbely: Die Mittellosen

02.10.2014: In den siebziger Jahren, in einem kleinen Dorf in Ungarn, wächst ein elfjähriger Junge auf. Die Familie ist sehr arm, doch das sind auch andere. Warum wird gerade sie im Dorf stigmatisiert? Und woher hatte der Großvater 1944 ein Fahrrad? In der Selbstbeobachtung des Außenseiters wächst dem Jungen ein unerhörter Scharfblick zu. Lesen Sie hier einen Auszug aus Szilárd Borbélys Roman "Die Mittellosen". Mehr lesen

Diego Marani: Neue finnische Grammatik

22.09.2014: Triest 1943. Ein verwundeter Soldat, hat Gedächtnis und Sprache verloren. Da in seine Jacke ein finnischer Name eingestickt ist, vermutet der Arzt Doktor Friari, dass es sich um einen Finnen handelt. Er bringt ihm mühsam etwas Finnisch bei und schickt ihn schließlich nach Helsinki. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Romam "Neue finnische Grammatik" von Diego Marani. Mehr lesen

Hans Keilson: Tagebuch 1944

03.09.2014: Im März 1944 beginnt der Arzt und Schriftsteller Hans Keilson ein Tagebuch im holländischen Exil, mit gefälschtem Pass und teilweise im Versteck. Er schildert die Erfahrung des Untertauchens und berichtet von der Entfremdung gegenüber Frau und Kind, einer heimlichen Liebe, von Gedichten und Lektüre. Lesen Sie hier einen Auszug von April bis Oktober aus "Tagebuch 1944". Mehr lesen