Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Newsletter abonnieren

Newsletter Archiv

22.09.2014 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU Der erste Hinweis auf Stammzellenforschung Die Seelen unschuldiger Schulkinder werden immer effizienter geschuetzt - so zum Beispiel in den USA, wo laut Boingboing bestimmte Buecher nicht mehr in den Schulunterricht sollen, und in Indien, wo…mehr lesen

20.09.2014 Lesen Sie hier mehr: 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU Akte der Destruktion ohne Hintersinn Grossbritannien reinstalliert Schottland, das in seinem "Nein" laut FAZ zu banaler Vernunft kam. Gehoert Deutschland zum Westen? In der Welt erinnert Wolf Lepenies an franzoesische Zweifel…mehr lesen

19.09.2014 Lesen Sie hier mehr: 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU Die roten Teufel vom Proletenklub Die taz hat Zweifel an der Geschichte von den angeblich geplanten Exekutionen des ISIS in Australien. In Frankreich moechte man die Terrorbande "Islamischer Staat" kuenftig umbenennen.…mehr lesen

22.09.2014 Jenes schwaerzeste Schwarz 22.09.2014. Die SZ laesst sich von Michael Koehlmeier erzaehlen, wie Winston Churchill und Charlie Chaplin gegen Hitler kaempfen. Die FAZ entdeckt mit Nic Pizzolattos Roman "Galveston" New Orleans als Schauplatz des Noir. Die FR bereist mit…mehr lesen

19.09.2014 Spaziergang durch die Paradoxien der Existenz Wie wenig abgehoben die gehobene Kueche sein muss, erfaehrt die FAZ erfreut aus Michael Pollans "Kochen". Die SZ lernt im "Leitfaden fuer britische Soldaten in Deutschland 1944" die Deutschen aus der Perspektive der…mehr lesen

18.09.2014 Szenen verschaerfter metaphysischer Obdachlosigkeit Die Zeit reiht Wolfgang Herrndorfs naechste Woche erscheinendes Romanfragment "Bilder deiner grossen Liebe" in die Liga der grossen Aussenseiterromane ein. Nur Lob hat sie auch fuer den neuen Band von Heinrich August Winklers "Geschichte des…mehr lesen

07.09.2014 Aller Liebe Anfang. Roman Kein Buch hat in diesem Monat eine Wirbel ausgeloest wie Judith Hermanns erster Roman "Aller Liebe Anfang". Selten auch war die Kritik so gespalten. Hermann erzaehlt die Geschichte einer verheirateten Frau und Mutter, die als…mehr lesen

04.08.2014 Guillermo Saccomannos' Roman "Der Angestellte" hat die Rezensenten ganz schoen froesteln lassen. Der 1948 in Buenos Aires geborene Autor beschreibt eine Welt, in der es nur noch wenige Privilegierte gibt. Die Angestellten (in diesem Roman hat niemand einen Namen)…mehr lesen

07.07.2014 Seit ueber zwanzig Jahren schreibt Marlene Streeruwitz Buecher und wird zumeist mit oberflaechlich-freundlichen Kritiken abgespeist. Kaum veroeffentlicht sie einen Roman ueber den Literaturbetrieb, geraten die Kritiker aus dem Haeuschen. Das sagt mehr ueber die Kritiker aus als ueber Streeruwitz,…mehr lesen