Stichwort

Zentrum für Politische Schönheit

Rubrik: Efeu - 27 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 23.11.2017 […] "Mahnmal" vor Björn Höckes Haus. Foto: Zentrum für Politische Schönheit Das Berliner "Zentrum für Politische Schönheit" hat im Garten neben dem Haus des thüringischen AfD-Sprechers Björn Höcke, ein kleines Holocaustmahnmal errichtet. Höcke hatte in einer Dresdner Rede das Mahnmal in Berlin als "Denkmal der Schande" bezeichnet. Im Interview mit der Berliner Zeitung verteidigt Philipp Ruch vom Zentrum […] einen Kniefall vor dem Holocaustmahnmal. Dem Original in Berlin oder diesem hier im Garten." Ein Mitglied des "zivilgesellschaftlichen Verfassungsschutzes" beobachtet Höckes Haus. Foto: Zentrum für Politische Schönheit Dieser zweite Teil der Aktion kommt bei den Rezensenten nicht gut an. In der SZ stöhnt Andrian Kreye auf: "Ausgerechnet Björn Höcke, der in seiner Partei doch schon an den Rand gedrückt […] und wieder laut darüber nachdenken, ob er bei Neuwahlen nicht doch noch für den Bundestag kandidieren soll. Ein größeres politisches Geschenk als die Aktion in Bornhagen hätte ihm das Zentrum für politische Schönheit nicht machen können." "Al­les wird in die­ser Ak­ti­on, die man sich auch als Titanic-Cover vor­stel­len könn­te, zum Ma­te­ri­al ei­ner Parodie, nicht zuletzt das Mahn­mal-Ori­gi­nal […]