Stichwort

Wirtschaftswunder

Rubrik: Sachbuch - 15 Bücher

Ulrike Herrmann: Deutschland, ein Wirtschaftsmärchen. Warum es kein Wunder ist, dass wir reich geworden sind

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783864892639, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
[…] Deutschland ist reich, aber die gängigen Erklärungen sind falsch. So soll Ludwig Erhard der "Vater" des Wirtschaftswunders gewesen sein - in Wahrheit war er ein unfähiger Ökonom,…

Ullrich Schwarz (Hg.): neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik.. Bauten und Projekte 1947 - 1985

Cover
Dölling und Galitz Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783862181124, Gebunden, 808 Seiten, 79.00 EUR
[…] Mit zahrleichen Abbildungen. Die Neue Heimat hat zwischen 1947 und 1985 Hunderttausende von Wohnungen in der Bundesrepublik errichtet. Sie war der größte Wohnungsbaukonzern Europas.…

Werner Biermann: Konrad Adenauer. Ein Jahrhundertleben

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100069, Gebunden, 656 Seiten, 29.95 EUR
[…] Konrad Adenauer hat die Bundesrepublik Deutschland geprägt wie kaum ein Zweiter. Er setzte die soziale Marktwirtschaft durch, söhnte Deutschland mit Frankreich aus und verankerte den…

Sigrid Schneider (Hg.): Frauen im Revier. Bilderreise durch ein Jahrhundert

Cover
Emons Verlag, Köln 2015
ISBN 9783954517312, Gebunden, 260 Seiten, 35.00 EUR
[…] entdecken den Alltag im Kaiserreich, die harte Frauenarbeit in der Industrie, den täglichen Kampf in einer von Männern dominierten Gesellschaft. Die Bilder erzählen von Krieg und Nachkriegszeit,…

Helga Hirsch: Endlich wieder leben. Die fünfziger Jahre im Rückblick von Frauen

Cover
Siedler Verlag, München 2012
ISBN 9783886809899, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
[…] Helga Hirsch fängt mit diesem Buch die Doppelgesichtigkeit der fünfziger Jahre aus Sicht der Frauen ein: die Aufbruchsstimmung, den explodierenden Konsum, die wieder erwachte Lebensfreude…

Werner Abelshauser: Deutsche Wirtschaftsgeschichte. Von 1945 bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406510946, Kartoniert, 620 Seiten, 19.95 EUR
[…] 2., vollständig überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage. Wer heute den Standort der deutschen Wirtschaft bestimmen will, sollte ihre Geschichte kennen. Werner Abelshauser…

Stefan Grüner: Geplantes Wirtschaftswunder?. Industrie- und Strukturpolitik in Bayern 1945 bis 1973

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2009
ISBN 9783486566000, Gebunden, 480 Seiten, 39.80 EUR
[…] Die "Goldenen Jahre" hohen Wirtschaftswachstums und beschleunigten strukturellen Wandels nach dem Zweiten Weltkrieg zählen zu den prägnantesten Abschnitten der neueren Zeitgeschichte.…

Anselm Doering-Manteuffel / Raphael Lutz: Nach dem Boom. Perspektiven auf die Zeitgeschichte seit 1970

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783525300138, Kartoniert, 120 Seiten, 15.90 EUR
[…] Die Zeit des Booms waren die fünfziger bis siebziger Jahre, die Jahrzehnte einer stabilen Nachkriegsordnung, die mit dem Marshallplan 1947 eingeleitet wurde und im wirtschaftlichen…

Nina Grunenberg: Die Wundertäter. Netzwerke der deutschen Wirtschaft 1942-1966

Cover
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886807659, Gebunden, 318 Seiten, 22.95 EUR
[…] zugleich. Es war eben nicht das erste Mal, dass sie Karriere machten. Noch im Kaiserreich zur Welt gekommen hatten sie an der Heimatfront für Hitlers Endsieg gekämpft. Nun arbeiteten…

Georg Fülberth: Finis Germaniae. Deutsche Geschichte seit 1945

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2007
ISBN 9783894383602, Gebunden, 318 Seiten, 19.90 EUR
[…] Der vielfachen Nachfrage nach "Berlin - Bonn - Berlin" mochten Verlag und Autor nicht durch eine einfache Neuauflage nachkommen. Geboten wird weiterhin ein kritischer Überblick über…

Alfred C. Mierzejewski: Ludwig Erhard. Der Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783886808236, Gebunden, 399 Seiten, 24.00 EUR
[…] Als "Vater des deutschen Wirtschaftswunders" gefeiert, ist er doch ein großer Unbekannter geblieben. Ludwig Erhard war stets ein unabhängiger Geist, der sich von niemandem…

Ralf Ptak: Vom Ordoliberalismus zur Sozialen Marktwirtschaft. Stationen des Neoliberalismus in Deutschland

Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004
ISBN 9783810041111, Kartoniert, 334 Seiten, 30.90 EUR
[…] Entgegen einer weitverbreiteten Wahrnehmung ist der Neoliberalismus weder eine aktuelle Erscheinung noch eine US-amerikanische Erfindung. Die Entstehung eines "neuen" Liberalismus seit…

Peter Süß: Ist Hitler nicht ein famoser Kerl?. Graetz - Eine Familie und ihr Unternehmen vom Kaiserreich bis zur...

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506785619, Gebunden, 358 Seiten, 34.90 EUR
[…] "natürliche" Entwicklung: Rüstungsproduktion und Beschäftigung von Zwangsarbeitern - es zeigt sich die Verstrickung einer Unternehmerfamilie in die NS-Verbrechen. Der eingeführte Name…

Hermann Golle: Das Know-how, das aus dem Osten kam. Wie das westdeutsche Wirtschaftswunder von der SED-Politik profitierte

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783898500616, Gebunden, 175 Seiten, 19.90 EUR
[…] Enteignungen in der Ostzone, später der DDR, ihre Stammhäuser verlassen und die Betriebe im Westen neu aufgebaut. Der Autor nennt sie beim Namen, die "Ossis" von damals, die das westdeutsche…

Randolf Rodenstock: Chancen für alle. Die Neue Soziale Marktwirtschaft

Cover
Deutscher Instituts-Verlag, Köln 2001
ISBN 9783602145249, Gebunden, 192 Seiten, 24.54 EUR
[…] […]