Stichwort

Wahnsinn

Rubrik: Sachbuch - 9 Bücher

Benjamin Labatut: Das blinde Licht. Irrfahrten der Wissenschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429228, Gebunden, 187 Seiten, 22.00 EUR
[…] eine Hungerkrise vermeiden und zugleich das diabolischste Werkzeug der Nationalsozialisten hervorbringen werden ... In vier Geschichten erzählt Benjamín Labatut vom schmalen Grat zwischen…

Michel Foucault: Die große Fremde. Zu Wahnsinn und Literatur

Cover
Diaphanes Verlag, 2014
ISBN 9783037347072, Gebunden, 208 Seiten, 24.95 EUR
[…] von Arne Klawitter und Jonas Hock. In den hier erstmals vorgelegten Texten verhandelt Foucault die Beziehungen zwischen der Sprache des Wahnsinns, der Literatur und dem, was…

Yvonne Wübben: Verrückte Sprache. Psychiater und Dichter in der Anstalt des 19. Jahrhunderts

Cover
Konstanz University Press, Konstanz 2012
ISBN 9783862530236, Gebunden, 333 Seiten, 39.90 EUR
[…] Dichter und Psychiater ähneln sich in ihren Verfahrensweisen: Sie schreiben auf, streichen durch, überarbeiten und fixieren, was zum gedruckten Text werden soll. So entstehen wesentliche…

Fernando Pessoa: Genie und Wahnsinn. Schriften zur intellektuellen Biografie

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783250104568, Gebunden, 448 Seiten, 39.95 EUR
[…] Aus dem Portugiesischen von Steffen Dix. Dieser letzte Band der Werkausgabe versammelt Pessoas Schriften zu Genie und Wahnsinn. Die Nachlassfragmente lassen eine intensive…

Dagmar Hoffmann-Axthelm: Robert Schumann. Eine musikalisch-psychologische Studie

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783150202012, Kartoniert, 179 Seiten, 9.95 EUR
[…] Robert Schumann lebte zwischen Extremen, zwischen Angst bis hin zum Verfolgungswahn und Gefühlen von tiefer Geborgenheit, zwischen Abhängigkeit und Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein…

Michel Foucault: Die Macht der Psychiatrie. Vorlesungen am College de France 1973-1974

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt 2005
ISBN 9783518584453, Gebunden, 600 Seiten, 36.00 EUR
[…] In seinem epochalen Buch "Wahnsinn und Gesellschaft" unternahm Michel Foucault eine Archäologie der Trennung von Wahnsinn und Vernunft. Seine Untersuchungen enden…

Roy Porter: Wahnsinn. Eine kleine Kulturgeschichte

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783908777069, Gebunden, 240 Seiten, 18.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Christian Detoux. Roy Porter erzählt in dieser kleinen Kulturgeschichtge des Wahnsinns - in einem Bogen, der sich von Antike bis in die Gegenwart spannt…

Grenzgänge zwischen Wahn und Wissen. Zur Koevolution von Experiment und Paranoia 1850-1910

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593370576, Kartoniert, 332 Seiten, 34.90 EUR
[…] Irren führte im 19. Jahrhundert zur Entstehung von "wahnsinnigen" Texten, etwa dem Nothschrei eines magnetisch Vergifteten von 1852. Drei Beispiele sind hier nachzulesen. Wie sich die…

Michel Foucault: Dits et Ecrits. Schriften in vier Bänden. Band 1: 1954-1969

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583111, Gebunden, 1200 Seiten, 50.11 EUR
[…] Denken ernst zu nehmen ist. Der erste Band der "Schriften" umfasst sämtliche kleineren Schriften, die im Umkreis von Foucaults frühen epistemologischen Arbeiten, der Analyse der "Geschichte…