Stichwort

Überwachung

Rubrik: Blog - 6 Artikel

Prism 3: Was geht mich das an?

Redaktionsblog - Im Ententeich 25.06.2013 […] er habe einen Film illegal heruntergeladen oder seine Steuererklärung frisiert, kann mit Besuch rechnen. Was hat das mit Terrorbekämpfung zu tun? Ich habe nichts illegales getan Lückenlose Überwachung ist der Tod jeder Gesellschaft. Wer will noch frei sprechen, wenn jedes Wort, wenn auch die privatesten Gespräche aufgenommen werden? Unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung geschieht genau das. Neben […] Von Anja Seeliger

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] Internetdienste, die mit der NSA zusammenarbeiten, also Google, Facebook, Apple, Skype, Microsoft et cetera, weiterhin nutzen. 40 Prozent der Befragten sprachen sich aus Sicherheitsgründen für eine Überwachung der Kommunikation im Internet, also für den digitalen Lauschangriff aus. Wie ist das möglich, fragt man sich fassungslos und sucht in Bergen von Artikeln nach einer Begründung. Die gibt es auch […] stützt sich auf zwei Hauptargumente: 1. Wenn es uns vor Terroranschlägen schützt, ist der Preis nicht zu hoch 2. Ich habe eh nichts zu verbergen 1. Das Argument "Abhören schützt uns" Schützt die Überwachung uns vor Terroranschlägen? General Keith Alexander, Chef der NSA, hat am Dienstag vor dem Kongress erklärt, das die von Edward Snowden bekannt gemachten Überwachungsprogramme weltweit über 50 Ter […] Ausspionieren unsere Sicherheit wirklich konkret erhöht hat? Wir wissen es nicht. Die Bedrohung Was wir wissen, ist dies: In den letzten acht Jahren hat General Keith Alexander einen gigantischen Überwachungs- und Spionagekomplex aufgebaut, den James Bamford ausführlich in Wired beschreibt. Alexander selbst ist Chef der NSA, Chef des Central Security Service und des US Cyber Command. Als solcher hat […] Von Anja Seeliger

Privatheit war mal

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.06.2013 […] USA Bürger- und Freiheitsrechte gegen die Überwachung durch den Staat seit dem Watergate-Abhörskandal erodiert sind. Im Interview mit dem Guardian erklärt Whistleblower Edward Snowden, warum er die Dokumente geleakt hat und was sie vor allem beweisen: "Dass die NSA routinemäßig lügt, wenn sie bei Untersuchungen des Parlaments über das Ausmaß der Überwachung in Amerika befragt wird. Ich glaube, dass […] Von Anja Seeliger

Wer den Apfel küsst

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.05.2012 […] die Monopolisierung. Manchmal müssen Monopole auch im Interesse des Kapitalismus selbst zerschlagen werden. Denn gerät das Netz in die Hände einiger weniger, dann wird es zu einem Instrument der Überwachung und Herrschaft, wie es sich Science-Fiction-Autoren in ihrem schlimmsten Fantasien nicht ausmalen konnten. Hier sollte sich ein liberaler Autor mal am Kopf kratzen. Thierry Chervel twitter.com/chervel […] Von Thierry Chervel

Die vierte Gewalt ist jetzt im Netz

Redaktionsblog - Im Ententeich 01.07.2009 […] der Anzeigenerlöse der Suchmaschinen, - ein vom Staat zu verabschiedendes Leistungsschutzrecht, das die Grundvoraussetzung für die Schaffung einer Gema für Onlinetexte wäre. - eine staatliche Überwachung des Internets. Natürlich nur, um die Kulturindustrie vor Piraten zu schützen. Dies alles wird gefordert nicht zugunsten einer freien Presse, sondern zum Schutz überkommener Geschäftsmodelle. Die […] Zeitungen werden schamlos für Lobbyarbeit in eigener Sache benutzt und sprechen schon damit jeder Form von Qualitätsjournalismus Hohn. Politiker hören diesen Ruf der Verlage nach dem Staat gern. Überwachung ist eh ihr Konzept. In Sachen Internetsperren passte kein Blatt zwischen die großen Zeitungen und Ursula von der Leyen. Die Versuchung für Zeitungsjournalisten war unwiderstehlich, Kinderpornografie […] Von Anja Seeliger

Wir alle sind auf dem Weg nach Tycho

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.05.2009 […] Zusammenhang mit der Überwachung von Individuen, die dieses System unsachgemäß verwenden, oder im Zusammenhang mit Wartungsmaßnahmen können auch die Aktivitäten von berechtigten Nutzern überwacht werden. Jeder, der dieses System verwendet, stimmt dieser Überwachung ausdrücklich zu und wird hiermit darauf hingewiesen, dass die IT-Abteilung dazu berechtigt ist, im Rahmen dieser Überwachung gesammelte Beweise […] und/oder die zuständigen Polizeibehörden weiterzugeben, wenn die Überwachung Anzeichen für möglicherweise illegales oder gegen die Richtlinien der Universität verstoßendes Verhalten liefert." Das ist ein interessanter Umgang mit dem vierten Verfassungszusatz der USA, dem Grundrecht auf Schutz vor willkürlicher Durchsuchung und Überwachung: fast jedermann im Voraus zu zwingen, auf die entsprechenden Rechte […] anderen teilten, im Gefängnis von Mitinsassen vergewaltigt würden. Als die Geschichte geschrieben wurde, setzte die SPA kleine Internetprovider unter Druck, um sie dazu zu bringen, der SPA die Überwachung all ihrer Nutzer zu erlauben. Die meisten Provider fügten sich dem Druck, da sie sich die Kosten eines drohenden Rechtsstreits nicht leisten konnten.4 Mindestens ein Provider - Community ConneXion […] Von Richard Stallman