Übersicht

Stichwort "Tienanmen"


3 Bücher von insgesamt 6

Xu Yong: Negatives.

Cover: Xu Yong. Negatives. Kettler Verlag, Dortmund, 2015.
Kettler Verlag, Dortmund 2015
ISBN 9783862065295, Gebunden, 80 Seiten, 48,00 EUR
Mit texten von Shu Yang. Bis heute werden die Ereignisse, die in der westlichen Welt als "Tienanmen-Massaker" bekannt wurden, im chinesischen Sprachgebrauch als "Zwischenfall vom 4. Juni" verharmlost.…

Bei Ling: Der Freiheit geopfert. Die Biografie des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo

Cover: Bei Ling. Der Freiheit geopfert - Die Biografie des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo. Riva Verlag, München, 2010.
Riva Verlag, München 2010
ISBN 9783868831344, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Chinesischen von Martin Winter, Yin Yan und Günther Klotz. Liu Xiaobo sitzt in einem Gefängnis 500 Kilometer von seinem Zuhause in Peking entfernt. Der chinesische Dissident und Präsident des…

Cornelia Vospernik: In China. Reportagen abseits der Schlagzeilen

Cover: Cornelia Vospernik. In China - Reportagen abseits der Schlagzeilen. Kremayr und Scheriau Verlag, Wien, 2009.
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2009
ISBN 9783218007962, Gebunden, 159 Seiten, 19,90 EUR
Im Oktober 2009 feiert China den 60. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik. China ist dieses Jahr Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Für mediale Aufmerksamkeit ist also gesorgt. In ihrem neuen…