Stichwort

Thailand

Rubrik: Feuilletons - 51 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 4
Feuilletons 11.08.2011 […] thailändischen Regisseur Apichatpong Weerasethakul, auf dessen Farm es bei günstigem Licht fast so aussieht wie in seinen Filmen. Der politische Film habe es schwer in Thailand, erzählt Apichatpong, selbst Mönche lebten in Thailand besser als Künstler: "Den buddhistischen Klerus, ein Bollwerk des Konservatismus in einem ohnehin konservativen Land, schätzt er nicht besonders. Einmal hat er mit einem […] der als Novize lebte, weil seine Familie zu arm war, ihn bei sich zu behalten. Der Jungen sagte: 'Wenn Du die buddhistische Hölle sehen willst, muss du nur in ein Kloster gehen.' Apichatpong liebt Thailand, er ist ein glühender Kulturpatriot, aber die alltäglichen Verlogenheiten nagen an ihm." Im Aufmacher plädiert Joseph Vogl ("Das Gespenst des Kapitalismus") dringend für eine Säkularisierung der […]