Stichwort

Staatsrecht

51 Bücher - Seite 3 von 4

Alain de Benoist: Carl Schmitt. Bibliografie seiner Schriften und Korrespondenzen

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050038391, Gebunden, 142 Seiten, 39.80 EUR
[…] Das Werk des Juristen und politischen Denkers Carl Schmitt, geboren am 11. Juli 1888 in Plettenberg / Westfalen und dort am 7. April 1985 gestorben, erstreckt sich über fast sieben…

Carl Schmitt: Carl Schmitt: Tagebuch Oktober 1912 bis Februar 1915

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050037318, Gebunden, 431 Seiten, 44.80 EUR
[…] Herausgegeben von Ernst Hüsmert. Im Nachlass des berühmten Juristen und politischen Denkers Carl Schmitt befinden sich verschiedene Abteilungen unterschiedlich gestalteter Tagebuchaufzeichnungen.…

Eric Hilgendorf: dtv-Atlas Recht. Band 1: Grundlagen, Staatsrecht, Strafrecht

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423033244, Kartoniert, 251 Seiten, 12.50 EUR
[…] Im ersten Band stellt der Autor die Grundlagen (u.a. Rechtsquellen, Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie) dar. Es folgen das Staatsrecht (Grundrechte und Staatsorganisation),…

Rainer Wahl: Verfassungsstaat, Europäisierung, Internationalisierung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292235, Broschiert, 441 Seiten, 14.00 EUR
[…] Kennzeichnend für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts sind der konsequente Ausbau des Verfassungsstaats mit dem Siegeszug der Verfassungsgerichtsbarkeit und die Europäisierung und…

Herbert Schmabeck: Der Staat und seine Ordnung. Ausgewählte Beiträge zur Staatslehre und zum Staatsrecht

Österreich Verlag, Wien 2002
ISBN 9783704638687, Gebunden, 833 Seiten, 96.00 EUR
[…] Dieses Buch enthält eine Auswahl der Veröffentlichungen, zu denen Herbert Schambeck in den mehr als vier Jahrzehnten seines akademischen Wirkens Gelegenheit hatte. Der Sammelband erscheint…

Walter Leisner: Krise des Gesetzes. Die Auflösung des Normenstaates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428105816, Gebunden, 247 Seiten, 48.00 EUR
[…] Die geistigen Wurzeln des Gesetzes kommen aus den Tiefenschichten des Religiösen und wirken bis heute in naturwissenschaftlichen und ökonomischen Gesetzmäßigkeiten. In der freiheitlichen…

Justus Möser: Politische und juristische Schriften

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482526, Gebunden, 381 Seiten, 44.90 EUR
[…] Praktiker, der im heimatlichen Fürstbistum Osnabrück zahlreiche öffentliche Ämter bekleidete, hat ein umfangreiches Oeuvre vorgelegt, aus dem der vorliegende Band eine Auswahl der wichtigsten…

Thomas Schmitz: Integration in der Supranationalen Union. Das europäische Organisationsmodell einer prozesshaften geo-regionalen Integration und seine rechtlichen und staatstheoretischen...

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789071034, Broschiert, 674 Seiten, 76.00 EUR
[…] Was ist die Europäische Union? In welchem Verhältnis steht sie zu ihren Mitgliedstaaten? Dieses Werk untersucht diese und andere Grundlagenfragen der europäischen Integration aus staatstheoretischer,…

Friedrich Müller: Demokratie in der Defensive. Funktionelle Abnutzung - soziale Exklusion - Globalisierung. Elemente einer Verfassungstheorie, Band 7

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428103188, Broschiert, 96 Seiten, 34.00 EUR
[…] Herausgegeben und eingeleitet von Ralph Christensen. Die vorliegende Studie - Teil VII der analytisch ansetzenden "Elemente einer Verfassungstheorie" - stützt sich auf die Beobachtung…

Verfassungsrecht der Schweiz / Droit constitutionnel suisse

Schulthess Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783725541744, Gebunden, 1450 Seiten, 142.00 EUR
[…] Unter Mitarbeit von Oliver Diggelmann. Herausgegeben von Daniel Thürer, Jean-Francois Aubert und Jörg Paul Müller. Am 1. Januar 2000 ist die neue Bundesverfassung der schweizerischen…

Gabriel Seiberth: Anwalt des Reiches. Carl Schmitt und der Prozess 'Preußen contra Reich' vor dem Staatsgerichtshof. Diss.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104444, Broschiert, 318 Seiten, 34.77 EUR
[…] Mit 6 Bildtafeln. Die Endphase der Weimarer Republik bildet den Rahmen der vorliegenden Arbeit. Im Mittelpunkt steht der "Preußenschlag" - die Absetzung der geschäftsführenden Regierung…

Horst Dreier / Walter Pauly (Hg.): Die deutsche Staatsrechtslehre in der Zeit des Nationalsozialismus. Europäisches und nationales Verfassungsrecht - Der Staat als Wirtschaftssubjekt...

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin/New York 2001
ISBN 9783110171921, Gebunden, 733 Seiten, 171.79 EUR
[…] Mit Beiträgen von Horst Dreier, Walter Pauly, Ingolf Pernice, Peter M. Huber, Gertrude Lübbe-Wolff, Christoph Grabenwarter, Wolfgang Löwer, Thomas Puhl, Michael Holoubek. […]

Dirk Blasius: Carl Schmitt. Preußischer Staatsrat in Hitlers Reich

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525362488, Kartoniert, 250 Seiten, 30.58 EUR
[…] Die Lebensgeschichte Carl Schmitts ist untrennbar mit der Unheilsgeschichte des Nationalsozialismus verknüpft. In seinem Werk hat er die Signale seiner Epoche aufgenommen und selbst…

Frank Bodendiek: Walther Schückings Konzeption der internationalen Ordnung. Dogmatische Strukturen und ideengeschichtliche Beschreibung

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428103072, Broschiert, 382 Seiten, 65.45 EUR
[…] Sinn und Zweck der Untersuchung ist es nicht in erster Linie, ein Lebensbild des Staats- und Völkerrechtslehrers Walther Schücking (1875-1935) zu zeichnen. Stattdessen konzentriert…