Stichwort

Snowden

7 Artikel

Vor und nach dem Schuss

Im Kino 21.09.2016 […] Film über Snowdens Tage in Hongkong gibt, und zwar einen ziemlich letztgültigen: Die Filmemacherin Laura Poitras war seinerzeit mit einer Kamera direkt vor Ort, begleitete und befragte Snowden. Dem aus […] funktioniert "Snowden" paradoxerweise dann, wenn Stone sein Sujet tatsächlich komplett "hollywoodisiert" - indem er es entlang einer Liebesgeschichte auffaltet: Das Auf und Ab von Snowdens Beziehung mit […] gewisser Weise ebenfalls letztgültigen Bild, das Snowden und Mills beim gemeinsamen Spaghettikochen im russischen Exil zeigt. Lukas Foerster Snowden - Frankreich, Deutschland, USA 2016 - Regie: Oliver […] Von Lukas Foerster, Patrick Holzapfel

Warum ich die Krautreporter unterstütze

Redaktionsblog - Im Ententeich 03.06.2014 […] Internets gibt. Die Geheimdienstaffäre ist eines davon: Hätten nur Zeitungen als Anlaufpunkt für Edward Snowdens Informationen gedient, wäre die Affäre möglicherweise überhaupt nicht herausgekommen. Zeitungen […] eines AT & T-Angestellten nicht gebracht - laut ABCNews (unser Resümee) war das der größte Leak vor Snowden. Auch die New York Times hat zur Zeit der Bush-Regierung Informationen aus Patriotismus zurückgehalten […] Von Thierry Chervel

Prism 4: Was tun?

Redaktionsblog - Im Ententeich 02.07.2013 […] == Prism 4: Was tun? Bisher waren die europäischen Regierungen an den Enthüllungen des Edward Snowden nicht sehr interessiert. Dass die eigenen Bürger von Amerikanern und Briten ausgespäht werden, hat […] ein Deutscher oder ein Brite ausspioniert wird. Als erstes könnten wir dafür sorgen, dass Edward Snowden in Europa Asyl erhält. Denn nur ihm haben wir es zu verdanken, dass wir diese Debatte über die Aushöhlung […] Von Anja Seeliger

Prism 3: Was geht mich das an?

Redaktionsblog - Im Ententeich 25.06.2013 […] Gespräche aufgenommen werden? Unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung geschieht genau das. Neben Edward Snowden haben das auch zwei beim Militär beschäftigte Linguisten unabhängig voneinander bestätigt: 2008 erklärte […] sprachen', sagt sie, 'es waren unglaublich intime, sehr persönliche Gespräche.'" Und auch Edward Snowden hat das im Interview mit dem Guardian noch einmal bestätigt. Die Gesellschaft versteinert, wenn […] Glaubwürdigkeit von Wikileaks und von Glenn Greenwald untergraben - dem Journalisten, der jetzt die Snowden-Papiere im Guardian veröffentlicht hat und der damals Wikileaks unterstützt hatte. Man entwickelte […] Von Anja Seeliger

Prism-Skandal, Frage 1: Was wissen wir?

Redaktionsblog - Im Ententeich 21.06.2013 […] ellen Verflechtungen stellt sich die Frage, was die Dementis der Firmen nach den Snowden-Enhüllungen aussagen? Snowden hatte im Guardian erklärt, mit dem Prism Programm habe die NSA auch Zugang zu den […] Edward Snowden. Die meisten haben mit Gefängnis oder jahrelanger Verfolgung bezahlt. Aber sie erst haben die Debatte ermöglicht, die Obama jetzt angeblich begrüßt, während er gleichzeitig gegen Snowden ermitteln […] Am 5. Juni hat der Guardian mit Hilfe des Whistleblowers Edward Snowden die ersten Dokumente veröffentlicht, die eine flächendeckende nationale und internationale Ausspionierung von Telefon- und Internetdaten […] Von Anja Seeliger

Privatheit war mal

Redaktionsblog - Im Ententeich 11.06.2013 […] der 1971 die Pentagon Papers geleakt hatte, ist Edward Snowdens Veröffentlichtung der NSA-Papiere das wichtigste Leak überhaupt. Denn nur dank Snowden verstehe man, schreibt er im Guardian, dass eingetreten […] jetzt haben wir es schwarz auf weiß. Das haben wir dem 29jährigen Techniker und Whistleblower Edward Snowden zu verdanken, der folgendes enthüllt hat: 1. Ein Gerichtsbeschluss belegt, dass der Telefonanbieter […] Watergate-Abhörskandal erodiert sind. Im Interview mit dem Guardian erklärt Whistleblower Edward Snowden, warum er die Dokumente geleakt hat und was sie vor allem beweisen: "Dass die NSA routinemäßig lügt […] Von Anja Seeliger