Stichwort

Wolf Jobst Siedler

23 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 2
Feuilletons 16.02.2002 […] irgendwann bevorstehenden Länderzusammenschluss Berlins und Brandenburgs unter dem Namen Preußen laufen lassen wollen. Der Vorschlag kommt von Potsdams Sozialminister Alwin Ziel (SPD). Der Verleger Wolf-Jobst Siedler kommentiert: "Was für eine reizende Idee. Die Länder Berlin und Brandenburg, beide Hungerleider, schließen sich zusammen und heißen dann Preußen. Aus einem Berlin, das seine alte Bedeutung verloren […] Bundesland "Preußen" "keine gute Idee", Hugh Trevor-Roper oder Michel Tournier sehen's nicht so eng. Der Chef der Berliner Seiten der FAZ, Florian Illies, findet: "eine mutige Idee": "Da nun sogar Wolf Jobst Siedler, der amtlich bestellte Testamentsvollstrecker, Preußen aufgegeben hat, ist der Tag gekommen, dass Preußen wieder eine Chance hat." Der Jurist Detlef Mertens wird im Interview von Christoph Albrecht […]