Stichwort

Science Fiction

Rubrik: Magazinrundschau - 13 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 16.10.2018 […] überschlägt, sodass die Vorstellungskraft eines Science-Fiction-Autors kaum noch mitkommt. Das ist für das Genre fatal." Warum nun gerade chinesische Science-Fiction einen Boom erlebt, weiß er ebenfalls: "Ich […] ägyptische, vietnamesische und philippinische Science-Fiction-Autoren! Für deren Werk interessiert sich kaum jemand. Das liegt daran, dass Science-Fiction ein besonderes Literaturgenre ist: Ihr Erfolg […] technisch wie wirtschaftlich rückständig waren. In der Science-Fiction ist das anders: 'Frankenstein' von Mary Shelley, der erste Science-Fiction-Roman der Welt, stammt aus der Blütezeit der englischen […]
Magazinrundschau 25.03.2017 […] In einem sehr schönen Text erzählt Naomi Alderman die Geschichte der feministischen Science Fiction, und ihr fällt auf, dass die meisten Autorinnen schon früh mit echtem Entdeckergeist infiziert wurden: […] dem Pseudonym James Tiptree schrieb und nach der auch der Tiptree Award für genderkritische Science Fiction und Fantasy benannt ist - verbrachte als Kind viel Zeit unter afrikanischen Völkern, etwa den […] Forscher, ihre Mutter Autorin und Kriegskorrespondentin. Nicht jeder Autorin feministischer Science Fiction wurde von ihren Eltern beigebracht, wie man Feuer in der Wildnis macht. Doch viele Geschichten […]
Magazinrundschau 07.06.2015 […] von einem staatlich geförderten Science-Fiction-Tagung 2007 in China, zu der er eingladen war. "Ältere chinesische Autoren erzählten mir, dass man lange auf Science Fiction herabgesehen habe, sie sogar als […] Verlage und Buchhändler immer noch viel zu schlecht über Genreliteratur und Genre, dennoch hat Science-Fiction in den letzten Jahren einen enormen Anerkennungsschub erfahren. Ob dies mit der veränderten […] einen staatlichen Organisator beiseite und sagte: "Ok. Warum organisieren Sie heute, 2007, eine Science-Fiction-Tagung?" Und die Antwort war, dass die Partei besorgt war, weil China historische gesehen eine […]