Stichwort

Pazifismus

29 Bücher - Seite 2 von 2

Stephan Bosch: Max Daetwyler. Der Friedensapostel

Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2007
ISBN 9783907625330, Gebunden, 320 Seiten, 29.00 EUR
[…] Beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 verweigerte der Füsilier Max Daetwyler den Fahneneid. Damit begann seine 60 Jahre dauernde Mission für den Weltfrieden. Der Ostschweizer wurde…

Erich-Maria Remarque: Im Westen nichts Neues. 5 CDs. Gelesen von August Diehl

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2006
ISBN 9783899406801, CD, 29.95 EUR
[…] Laufzeit 6 Stunden und 7 Minuten. In diesem Bestseller beschwört Remarque die Schrecken des Ersten Weltkrieges. Getrieben von den Hetzreden ihres Klassenlehrers Kantorek melden sich…

Carl Schmitt: Carl Schmitt: Tagebuch Februar bis Dezember 1915. Die Militärzeit 1915 bis 1919. Aufsätze und Materialien

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783050040790, Gebunden, 587 Seiten, 49.80 EUR
[…] die bislang fast unbekannten Dokumente aus der Militärbehörde, die in einer Auswahl auf etwa 140 Seiten abgebildet werden, für die Einschätzung des jungen Carl Schmitt und sein Verhältnis…

Gilles Deleuze: Schizophrenie und Gesellschaft. Texte und Gespräche 1975 - 1995

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518584316, Gebunden, 384 Seiten, 32.00 EUR
[…] Auch seine Überlegungen zur Philosophie des zwanzigsten Jahrhunderts, zum zeitgenössischen Kino und zur Filmtheorie, zur Psychoanalyse oder zur Literatur haben ihr Korrelat in der Gegenwart.…

Ernst Friedrich: Krieg dem Kriege. Reprint der Ausgabe von 1924

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421058409, Gebunden, 240 Seiten, 24.90 EUR
[…] Mit 10 Millionen Toten und mehr als 20 Millionen Verwundeten war der Erste Weltkrieg das erste industrialisierte Morden. Jenseits der Phrasen von "Heldentum" und "Tod fürs Vaterland"…

Kurt Tucholsky: Kurt Tucholsky: Gesamtausgabe. Texte und Briefe. Band 8: Texte 1926

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498065379, Gebunden, 1015 Seiten, 49.90 EUR
[…] Bündnis, die "Schwarze Reichswehr", Justizwillkür und die Fememordprozesse. Scharf äußert sich Tucholsky zu Abrüstung, Wehrpflicht und Militarismus und formuliert seine Position eines…

Anna Haag: Leben und gelebt werden. Erinnerungen und Betrachtungen

Cover
Silberburg Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783874075626, Kartoniert, 400 Seiten, 15.90 EUR
[…] Herausgegeben von Rudolf Haag. Anna Haags 'Lebensgeschichten' spannen einen weiten Bogen vom Ende des 19. bis in die Siebzigerjahre des 20. Jahrhunderts. In Stimmungsbildern und Alltagserlebnissen…

Torsten Quidde: Friedensnobelpreisträger Ludwig Quidde. Ein Leben für Frieden und Freiheit

Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2003
ISBN 9783830505426, Gebunden, 212 Seiten, 35.00 EUR
[…] Abrüstung, Völkerbund und deutsch-französische Verständigung gehörten zum Kreis der Themen, die er frei von utopischem Beigeschmack ideenreich anging. So wurde er zur Leitfigur eines…

Marco Zanoli: Zwischen Klassenkampf, Pazifismus und Geistiger Landesverteidigung. Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz und die Wehrfrage 1920-1939

Cover
ETH Zürich Forschungsstelle f. Sicherheitspolitik, Zürich 2003
ISBN 9783905641905, Broschiert, 276 Seiten
[…] Preis auf Anfrage. This study examines the change in opinion between the wars (1920-1939) of the Swiss Social Democratic Party (SPS) regarding the military. During this period, the…

Ina Boesch: Gegenleben. Die Sozialistin Margarethe Hardegger (1882-1963) und ihre politischen Bühnen

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034006392, Gebunden, 360 Seiten, 32.00 EUR
[…] Margarethe Hardegger war eine außergewöhnliche Frau. Sie lebte den Sozialismus hier und jetzt. Sie predigte und praktizierte die freie Liebe. Sie verkehrte in der Münchner Boheme und…

Armin Strohmeyr: Annette Kolb. Dichterin zwischen den Völkern

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423308687, Broschiert, 336 Seiten, 22.50 EUR
[…] chitekten und einer Pariser Pianistin. Die binationale Herkunft wurde bestimmend für ihr Leben und Werk. Sie wuchs in München auf, engagierte sich im Ersten Weltkrieg von der Schweiz…

Rüdiger Voigt (Hg.): Krieg - Instrument der Politik?. Bewaffnete Konflikte im Übergang vom 20. zum 21. Jahrhundert

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789077906, Broschiert, 501 Seiten, 89.00 EUR
[…] Die schrecklichen Ereignisse des 11. September 2001 haben die Welt verändert. Nach jahrzehntelanger Ächtung ist der Krieg auch in Deutschland plötzlich wieder als legitimes Instrument…

Gejr Kjetsaa: Lew Tolstoj. Dichter und Religionsphilosoph

Cover
Casimir Katz Verlag, Gernsbach 2001
ISBN 9783925825798, Gebunden, 464 Seiten, 29.65 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Ute Hempen. In seiner Jugend galt er als Tunichtgut, der lange nicht wusste, was er werden sollte. Nach dem Erscheinen seiner großen Romane "Krieg und Frieden"…

Wolfram Wette (Hg.): Pazifistische Offiziere in Deutschland 1871-1933

Cover
Donat Verlag, Bremen 1999
ISBN 9783931737856, Gebunden, 431 Seiten, 15.24 EUR
[…] Von der Überzeugung durchdrungen, Deutschlands Weg in die Isolierung und die Katastrophe könne durch gründliche Umkehr vom Schwertglauben verhindert werden, wandelte sich eine Reihe…