Stichwort

Neutralität

Rubrik: Sachbuch - 15 Bücher

Bijan Fateh-Moghadam: Die religiös-weltanschauliche Neutralität des Strafrechts. Zur strafrechtlichen Beobachtung religiöser Pluralität

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161537660, Gebunden, 438 Seiten, 89.00 EUR
[…] ssenschaft vor neue Herausforderungen. In seiner grundlagenorientierten Neubestimmung des Verhältnisses von Strafrecht und Religion entwickelt Bijan Fateh-Moghadam die religiös-weltanschauliche…

Paul Widmer: Bundesrat Arthur Hoffmann. Aufstieg und Fall

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102533, Gebunden, 380 Seiten, 48.00 EUR
[…] einen Separatfrieden zwischen den Revolutionären in Russland und dem Deutschen Reich herbeiführen wollte. Das verärgerte auch die Entente. Hoffmann, der in der Öffentlichkeit als Verfechter…

Jakob Tanner: Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert. Europäische Geschichte im 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406683657, Gebunden, 679 Seiten, 39.95 EUR
[…] Im Film "Der dritte Mann" von 1949 erklärt Harry Lime seinem Freund: "In den dreißig Jahren unter den Borgias hat es nur Krieg gegeben, Terror, Mord und Blut, aber dafür gab es Michelangelo,…

Thomas Maissen: Schweizer Heldengeschichten - und was dahintersteckt

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2015
ISBN 9783039193400, Gebunden, 240 Seiten, 24.90 EUR
[…] Fremde Vögte - immerwährende Neutralität - Sonderfall in Europa: Die nationalkonservative Politik bedient sich aus dem Setzkasten eidgenössischer Mythen, um aktuelle Identitätsstiftung…

Jakob Kellenberg: Wo liegt die Schweiz?. Gedanken zum Verhältnis EU - CH

Cover
NZZ libro, Zürich 2014
ISBN 9783038239291, Gebunden, 230 Seiten, 39 EUR
[…] Folgt man der innenpolitischen Diskussion lässt sich nicht zweifelsfrei ermitteln, wo die Schweiz liegt. Der Umstand, dass ein Land in der geografischen Lage der Schweiz nicht Mitglied…

Micheline Calmy-Rey: Die Schweiz, die ich uns wünsche

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783312006106, Gebunden, 240 Seiten, 18.90 EUR
[…] Calmy-Rey Außenministerin der Schweiz. Wie kaum einer ihrer Vorgänger hat sie die Außenpolitik offensiv gestaltet, mit ihren Stellungnahmen überrascht und durch aktive Teilhabe die…

Thomas Maissen: Geschichte der Schweiz

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2010
ISBN 9783039191741, Gebunden, 338 Seiten, 24.80 EUR
[…] Mit seiner Geschichte der Schweiz bringt der Schweizer Historiker Thomas Maissen eine neue Übersichtsdarstellung. Maissen schildert die Entstehung der schweizerischen Eidgenossenschaft…

Volker Reinhardt: Kleine Geschichte der Schweiz

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406605017, Gebunden, 176 Seiten, 16.95 EUR
[…] Direkte Demokratie und außenpolitische Neutralität, der Zusammenhalt unterschiedlicher Sprachnationen, wirtschaftliche Modernität, Wohlstand, Weltoffenheit, Sauberkeit: Das…

Eberhard Busch (Hg.): Die Akte Karl Barth. Zensur und Überwachung im Namen der Schweizer Neutralität 1938-1945

Cover
Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2008
ISBN 9783290174583, Kartoniert, 700 Seiten, 48.00 EUR
[…] Schweizer Neutralität - so Karl Barth während des 2. Weltkriegs - müsse die Freiheit zum Eintreten dafür sein, unter den Bedingungen der Neutralität gegen die deutsche…

Tobias Kaestli: Selbstbezogenheit und Offenheit - Die Schweiz in der Welt des 20. Jahrhunderts. Zur politischen Geschichte eines neutralen Kleinstaats

Cover
NZZ libro, Zürich 2005
ISBN 9783038231417, Gebunden, 596 Seiten, 47.00 EUR
[…] Wirtschaftsmacht und ihrer Bereitschaft, Wiederaufbauhilfe im kriegszerstörten Europa zu leisten, wusste sie sich wieder Respekt zu verschaffen. Zur Zeit des Kalten Krieges hielt sie…

Georg Kreis: Kleine Neutralitätsgeschichte der Gegenwart. Ein Inventar zum neutralitätspolitischen Diskurs in der Schweiz seit 1943

Cover
Paul Haupt Verlag, Bern 2004
ISBN 9783258067308, Gebunden, 455 Seiten, 45.00 EUR
[…] Georg Kreis' große Studie dokumentiert und analysiert den seit 1943 in der Schweiz geführten Neutralitätsdiskurs. Untersucht wird, wer über Neutralität redet und wie - aber…

Max Mittler: Der Weg zum Ersten Weltkrieg: Wie neutral war die Schweiz?. Kleinstaat und europäischer Imperialismus

Cover
NZZ libro, Zürich 2003
ISBN 9783858239693, Gebunden, 982 Seiten, 60.00 EUR
[…] Ein Blick auf die Schweiz vor dem Ersten Weltkrieg führt über die Landesgrenzen hinaus und zeigt den demokratischen Kleinstaat in einem Umfeld, das von expansiven Nationalstaaten beherrscht…

Daniel Trachsler: Neutral zwischen Ost und West?. Infragestellung und Konsolidierung der schweizerischen Neutralitätspolitik durch den Beginn des Kalten Krieges, 1947-1952

Cover
ETH Zürich Forschungsstelle f. Sicherheitspolitik, Zürich 2002
ISBN 9783905641790, Broschiert, 358 Seiten, 13.60 EUR
[…] Der Fokus richtet sich dabei auf die Frage, warum sich die politischen Verantwortungsträger dazu entschieden, auch vor dem Hintergrund einer zunehmend als bedrohlich eingeschätzten…

Die Stalin-Note vom 10. März 1952. Neue Quellen und Analysen

Oldenbourg Verlag, München 2002
ISBN 9783486645842, Broschiert, 212 Seiten, 24.80 EUR
[…] Mit Beiträgen von Wolfried Loth, Hermann Graml und Gerhard Wettig. Herausgegeben von Jürgen Zarusky. Die Diskussion über die Absichten, die Stalin mit seiner Note an die Westmächte…

Alexander Gallus: Die Neutralisten. Verfechter eines vereinten Deutschland zwischen Ost und West 1945-1990

Droste Verlag, Düsseldorf 2001
ISBN 9783770052332, Gebunden, 555 Seiten, 60.33 EUR
[…] Wer waren die Neutralisten? Zu ihnen zählten Linke wie Rechte, Extremisten wie Demokraten, herausragende Politiker wie Sektierer. Sie kämpften gegen die Politik der Westbindung und…