Stichwort

Naturschutz

Rubrik: Sachbuch - 22 Bücher - Seite 1 von 2

Eileen Crist: Schöpfung ohne Krone. Warum wir uns zurückziehen müssen, um die Artenvielfalt zu bewahren

Cover
oekom Verlag, München 2020
ISBN 9783962381783, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Jens Hagestedt, Katja Hald und Frieder Pflüger. "Wir müssen langfristig weniger Menschen werden, wenn wir die Biodiversität nicht weiter gefährden wollen."…

Matthias Glaubrecht: Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570102411, Gebunden, 1072 Seiten, 38.00 EUR
[…] Der Klimawandel ist endlich in aller Munde. Doch so alarmierende Ausmaße er auch angenommen hat - er ist nur Nebenschauplatz angesichts der apokalyptischen Reiter, die in einem Akt…

Volker Angres / Claus-Peter Hutter: Das Verstummen der Natur. Das unheimliche Verschwinden der Insekten, Vögel, Pflanzen - und wie wir es noch...

Cover
Ludwig Verlag, München 2018
ISBN 9783453281097, Gebunden, 336 Seiten, 20.00 EUR
[…] Es wird still und einsam um uns herum, der Mensch vernichtet seine eigenen Lebensgrundlagen: Die Insektenbestände brechen um über 80 Prozent ein, Tausende Quadratkilometer Ackerrandstreifen…

Matthias Schickhofer: Schwarzbuch Alpen. Warum wir unsere Berge retten müssen

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2017
ISBN 9783710601651, Gebunden, 208 Seiten, 22.90 EUR
[…] Die Gebirgskette zwischen Nizza und Wien ist der bedeutendste Wildnisnahraum im Herzen Europas. Gleichzeitig sind die Alpen das touristisch am intensivsten erschlossene Gebirge unseres…

Hans Biebelriether: Natur Natur sein lassen. Die Entstehung des ersten Nationalparks Deutschlands - der Nationalpark Bayerischer Wald

Cover
Edition Lichtland, Freyung 2017
ISBN 9783942509619, Kartoniert, 280 Seiten, 19.80 EUR
[…] Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald hat dazu geführt, dass heute "wilde Natur" in inzwischen 14 deutschen Nationalparks entsteht. Die wilde Natur wird zur Wildnis, was…

Tobias Scheidegger: "Petite Science". Außeruniversitäre Naturforschung in der Schweiz um 1900

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835319974, Gebunden, 707 Seiten, 79.90 EUR
[…] zusammengehalten wurden. Beleuchtet werden ebenso die häuslichen Sphären und Lebenswelten der Lokalforscher wie ihre spezifischen Raumpraktiken. Diese spielten eine wichtige Rolle in…

Dawid Danilo Bartelt: Konflikt Natur. Ressourcenausbeutung in Lateinamerika

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783803127679, Broschiert, 144 Seiten, 12.00 EUR
[…] Raubbau an der Natur hat eine lange traurige Geschichte in Lateinamerika, beginnend mit der Kolonialzeit. Auch heute setzen die Regierungen, gerade die vermeintlich linken, massiv auf…

Edward O. Wilson: Die Hälfte der Erde. Ein Planet kämpft um sein Leben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697852, Gebunden, 256 Seiten, 22.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Elsbeth Ranke. Geschichte zu haben ist kein Privileg des Menschen. Und dennoch ignorieren wir die Geschichten von Millionen anderen Arten, die durch unser Verhalten…

Fred Pearce: Die neuen Wilden. Wie es mit fremden Tieren und Pflanzen gelingt, die Natur zu retten

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865817686, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
[…] unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt. Doch was, wenn unsere traditionelle Sicht auf die Natur falsch ist? Was, wenn echter Naturschutz gerade darin besteht, die Eindringlinge…

Josef H. Reichholf: Mein Leben für die Natur. Auf den Spuren von Evolution und Ökologie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100629470, Gebunden, 640 Seiten, 26.99 EUR
[…] große Naturforscher und bekannte Autor Josef H. Reichholf. Basierend auf der Vielfalt seiner Erfahrungen und Forschungen entwickelte er seine viel diskutierten Thesen zur Ökologie,…

Udo E. Simonis: Vordenker und Vorreiter der Ökobewegung. 40 ausgewählte Porträts

Cover
Hirzel Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783777623948, Kartoniert, 168 Seiten, 19.80 EUR
[…] Zeiten des Klimawandels, der Energiewende und der (großen) Transformation sind auch Zeiten der Verunsicherung. Da ist es sinnvoll, sich zu erinnern und zu vergewissern - beispielsweise…

Peter Clausing: Die grüne Matrix. Naturschutz und Welternährung am Scheideweg

Cover
Unrast Verlag, Münster 2013
ISBN 9783897715172, Broschiert, 156 Seiten, 13.00 EUR
[…] Der herkömmliche Naturschutz und die unter dem Begriff "Land Grabbing" bekannt gewordene Ausdehnung der industriellen Landwirtschaft in Afrika, Südostasien und Lateinamerika…

Naturschutz in Deutschland

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783861536864, Gebunden, 336 Seiten, 29.90 EUR
[…] tnaturerbe erklärt worden. 1997 erhielt Michael Succow für sein (weltweites) Engagement den alternativen Nobelpreis. Die Herausgeber diskutieren jedoch auch die aktuellen Herausforderungen…

Josef H. Reichholf: Naturschutz. Krise und Zukunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518260319, Kartoniert, 169 Seiten, 10.00 EUR
[…] Konzept des Naturschutzes? Natur ist ihrer Natur nach veränderlich. Das aktive Konservieren eines bestimmten Zustands stellt daher auch einen Eingriff in den Naturhaushalt…

Claus-Peter Lieckfeld: Tatort Wald. Von einem, der auszog, den Forst zu retten. Klimawandel und kranke Umwelt - was die...

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783938060117, Gebunden, 244 Seiten, 19.90 EUR
[…] Angesichts von Klimawandel und gefluteten Städten Jahrhundertfluten alle drei Jahre wird offenkundig, wie wichtig die Wasserspeicherkraft naturnaher Wälder ist. Doch diese notwendigen…