Stichwort

Robert Musil

Rubrik: Sachbuch & Literatur - 4 Bücher

Katharina Manojlovic (Hg.) / Kerstin Putz (Hg.): Im Rausch des Schreibens. Von Musil bis Bachmann

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2017
ISBN 9783552058262, Kartoniert, 256 Seiten, 27.00 EUR
[…] he Phantasie; andererseits können Askese und Selbstdisziplin notwendige Voraussetzungen literarischer Arbeit sein. Schriftsteller wie Ingeborg Bachmann, Peter Handke, Mela Hartwig,…

Birgit Nübel (Hg.) / Norbert Christian Wolf (Hg.): Robert-Musil-Handbuch

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2016
ISBN 9783110185645, Gebunden, 1054 Seiten, 179.95 EUR
[…] Robert Musil (1880-1942) hat neben seinem fragmentarischen Roman Der Mann ohne Eigenschaften (1930/32) Dramen, Erzählungen, Essays, Rezensionen sowie einen umfangreichen Nachlass…

Alfred Apfel: HInter den Kulissen der deutschen Justiz. Erinnerungen eines deutsche Rechtsanwalts 1882-1933

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2013
ISBN 9783830532316, Kartoniert, 132 Seiten, 19.00 EUR
[…] noch heute als prägend in Erinnerung sind: Johannes R. Becher, George Grosz, Wieland Herzfelde, Egon Erwin Kisch, Erwin Piscator, Max Reinhardt, Friedrich Wolf; zu anderen wie Lion…

Marcel Reich-Ranicki: Sieben Wegbereiter. Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2002
ISBN 9783421055149, Gebunden, 304 Seiten, 19.90 EUR
[…] Was wird bleiben von der deutschen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts? Zunächst die drei Genies, die in der Epik, der Lyrik und im Drama das Jahrhundert auf den Begriff gebracht…