Übersicht

Stichwort "Milosevic"


3 Bücher

Silvia Nadjivan: Wohl geplante Spontaneität. Der Sturz des Milosevic-Regimes als politisch inszenierte Massendemonstration in Serbien

Cover: Silvia Nadjivan. Wohl geplante Spontaneität - Der Sturz des Milosevic-Regimes als politisch inszenierte Massendemonstration in Serbien . Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783631570944, Taschenbuch, 202 Seiten, 39,00 EUR
Warum wurde das Milosevic-Regime erst 2000 gestürzt und welche Rolle spielten dabei Straßendemonstrationen? Um dies zu beantworten, wurden Oral-History-Interviews mit regimeerhaltenden und oppositionellen…

Jürgen Elsässer: Kriegslügen. Vom Kosovo-Konflikt bis zum Milosevic-Prozess

Cover: Jürgen Elsässer. Kriegslügen - Vom Kosovo-Konflikt bis zum Milosevic-Prozess. Kai Homilius Verlag, Berlin, 2004.
Kai Homilius Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783897068841, Gebunden, 336 Seiten, 18,00 EUR
Keine Lüge war der Nato zu grotesk, um ihre Kriegsmaschine in Gang zu bringen und am Laufen zu halten: Der jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic als Wiedergänger Adolf Hitlers, ein KZ in Pristina,…

Dunja Melcic: Der Jugoslawien-Krieg. Handbuch zu Vorgeschichte, Verlauf und Konsequenzen

Cover: Dunja Melcic (Hg.). Der Jugoslawien-Krieg - Handbuch zu Vorgeschichte, Verlauf und Konsequenzen. Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, 1999.
Westdeutscher Verlag, Opladen 1999
ISBN 9783531132198, Broschiert, 590 Seiten, 39,88 EUR
Milo?evics Kriege haben während der neunziger Jahre fast alle Teile des sich auflösenden und schon zerfallenen Jugoslawien überzogen. Nach der Aufhebung der Autonomie des Kosovo und der Vojvodina war…