Stichwort

Medienwandel

Rubrik: Sachbuch - 10 Bücher

Peter Hoeres: Zeitung für Deutschland. Die Geschichte der FAZ

Cover
Benevento Verlag, Salzburg 2019
ISBN 9783710900808, Gebunden, 600 Seiten, 28.00 EUR
[…] Seit der Gründung der BRD gibt es keine politische, gesellschaftliche oder wirtschaftliche Debatte ohne die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Sie prägt nicht nur die Diskussionen, sondern…

Maren Urner: Schluss mit dem täglichen Weltuntergang. Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2019
ISBN 9783426277768, Kartoniert, 224 Seiten, 16.99 EUR
[…] Warum wir vor lauter News die Nachrichten übersehen. In ihrem Sachbuch erklärt die Neurowissenschaftlerin Maren Urner, warum uns die Informationsflut der modernen Medien überfordert…

Dirk Baecker: 4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt

Cover
Merve Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962730123, Kartoniert, 276 Seiten, 22.00 EUR
[…] Auf das Projekt der Moderne, die Inklusion der Gesamtbevölkerung in politische, rechtliche, wirtschaftliche, pädagogische und kulturelle Prozesse, folgt das Projekt der Digitalisierung,…

Roberto Simanowski: Stumme Medien. Vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575210, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
[…] Der digitale Wandel der Gesellschaft wird von konzeptlosen Politikern und gewinnorientierten Unternehmern diskussionslos durchgewunken und vorangetrieben. Die gelegentliche Kritik an…

Klaus-Rüdiger Mai: Gutenberg. Der Mann, der die Welt veränderte

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783549074671, Gebunden, 384 Seiten, 28.00 EUR
[…] Der Erfinder des Buchdrucks gilt als Jahrtausendfigur. Mit seinen bahnbrechenden Neuerungen läutete Johannes Gutenberg das Zeitalter der Moderne ein. Ohne ihn keine Reformation, keine…

Ulrich Wickert: Medien: Macht & Verantwortung

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455504040, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
[…] Aus der Macht der Medien ergibt sich eine besondere Verantwortung für den Journalisten. Doch der zunehmende Wettbewerbsdruck, die Flut an Informationen und die Schnelligkeit, mit der…

Dirk Koch: Der ambulante Schlachthof . oder Wie man Politiker wieder das fürchten lehrt. Die letzen Geheimnisse der Bundesrepublik

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891243, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
[…] Schmidt, Brandt, Augstein, Prinz Charles, Lambsdorff, Strauß, Barzel und Co. Spiegel-Journalist Dirk Koch, der die Flick-Affäre aufdeckte, plaudert aus dem Nähkästchen und liest seinen…

Stephen Witt: How Music Got Free. Wie zwei Erfinder, ein Plattenboss und ein Gauner eine ganze Industrie zu Fall brachten

Cover
Eichborn Verlag, Köln 2015
ISBN 9783847905905, Gebunden, 368 Seiten, 19.99 EUR
[…] Übersetzt von Markus Bennemann. Die beiden deutschen Erfinder Karlheinz Brandenburg und Bernhard Grill entwickeln das mp3-Format, können es aber nicht verkaufen. Der einflussreiche…

Michael Haller: Brauchen wir Zeitungen?. Zehn Gründe, warum die Zeitungen untergehen. Und zehn Vorschläge, wie dies verhindert werden kann

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2014
ISBN 9783869620985, Gebunden, 244 Seiten, 18.00 EUR
[…] Gewiss tragen das Internet und die sich wandelnden Lebensstile der jungen Bevölkerung zur Misere bei. Übersehen wird dabei, dass auch die Zeitungsmacher selbst dazu beitragen, die Krise…

Wozu noch Journalismus?. Wie das Internet einen Beruf verändert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783525300046, Kartoniert, 200 Seiten, 17.90 EUR
[…] Herausgegeben von Hans-Jürgen Jakobs, Leif Kramp und Stephan Weichert. Journalisten, Blogger, Publizisten und Wissenschaftler fragen nach der Zukunft des Journalistenhandwerks. Sie…