Stichwort

#MeToo

Die #MeToo-Debatte begann im Oktober 2017 nach der Enthüllung des Skandals um den Film-Produzenten Harvey Weinstein, dem von vielen Frauen sexuelle Belästigung vorgeworfen wird. #MeToo war zunächst ein Hashtag bei Twitter. Der Perlentaucher verlinkt in seiner Presseschau auf viele wichtige Artikel zur Debatte.
Rubrik: Magazinrundschau - 15 Presseschau-Absätze
Magazinrundschau 17.10.2018 […] Für viele junge Frauen in Indien ist #MeToo ein Funke der Hoffnung - wenngleich kein allzu großer, wie wir aus Lachim Deb Roys und Salik Ahmads Reportage erfahren. Insbesondere im ländlichen Raum des Landes sind Frauen bedrückenden Misshandlungen ausgesetzt - so sehr, dass die wenigsten Frauen den Mut aufbringen, Belästigungen, Übergriffe und sexualisierte Gewalt öffentlich zu benennen, auch, weil […] die nur ihren Vornamen nennt. Zwar sprechen sich die Studentinnen dafür aus, übergriffige Kerle beim Namen zu nennen und in der Öffentlichkeit bloßzustellen. Ob es in dem Bundesstaat bald zu einem #MeToo kommen wird, da sind sie sich allerdings nicht sicher. Sie fürchten, dass die Männer gewalttätig reagieren könnten." […]