Stichwort

Literaturkritik

Rubrik: Efeu - 39 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 3
Efeu 14.06.2019 […] ernst nehmen, denn das alte Reich-Ranicki-Imperium der Literaturkritik, das gibt es nicht mehr. In den neuen literarischen Fernsehsendungen gibt es kaum noch klassische Literaturkritiker. Auch in der 'Quo vadis?'-Käuferstudie des Börsenvereins, in der es darum ging, verlorene Leserschichten wieder zurückzugewinnen, kam das Wort Literaturkritik an keiner Stelle mehr vor. Stattdessen gab es den Rat, […] Mehr als 70.000 Buchtitel erscheinen pro Jahr, dennoch werden die Literaturkritiken immer weniger, die Literaturbeilagen der Zeitungen immer dünner, allerdings nicht gehaltvoller, konstatiert Zeit-Feuilletonchefin Iris Radisch im Interview mit dem Börsenblatt. Das hat in erster Linie mit dem Rückgang von Buchanzeigen zu tun, aber auch mit einem veränderten Leseverhalten, das nicht zuletzt von Buch-Bloggern […]
Efeu 27.10.2016 […] Dass es keine italienischen Literaturkritiker waren, die Elena Ferrante enttarnten, und dass erst die US-Kritik das Phänomen Ferrante literarisch wirklich würdigte, ist kein Zufall, meint Andrea Affaticati im Freitag: Der Zustand der italienischen Literaturkritik sei nämlich allenfalls nur noch als grauer Schatten früherer Glanzzeiten einzuschätzen: Spitze Verrisse gebe es kaum mehr - Aufreger halten […] halten sich an Themen, nicht an literarischen Kriterien fest, sanfte Interviews rücken zunehmend an die Stelle von Kritiken. "Die Literaturkritik im eigentlichen Sinn hat sich Ende der achtziger Jahre aus dem italienischen Feuilleton verabschiedet. Giovanni Raboni, Luigi Baldacci, Paolo Milano waren die letzten Kritiker von Rang und Namen. ... Das spiegelt sich im vermutlich für deutsche Leser immer noch […]