Stichwort

Kollaboration

Rubrik: Sachbuch - 15 Bücher

Balz Spörri / Rene Staubli / Benno Tuchschmid: Schweizer KZ-Häftlinge. Vergessene Opfer des Dritten Reichs

Cover
NZZ libro, Zürich 2019
ISBN 9783038104360, Gebunden, 320 Seiten, 48.00 EUR
[…] Mit 147 Abbildungen. Selbst unter Historikern ist kaum bekannt, dass während des Dritten Reichs Hunderte von Schweizerinnen und Schweizern in Konzentrationslagern inhaftiert waren.…

Katja Happe: Viele falsche Hoffnungen. Judenverfolgung in den Niederlanden 1940-1945

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2017
ISBN 9783506784247, Gebunden, 365 Seiten, 49.90 EUR
[…] Zwischen 1940 und 1945 kamen drei Viertel der niederländischen Juden im Holocaust um - ein höherer Anteil als in allen anderen Ländern Nord- und Westeuropas. Der vorliegende Band ist…

Istvan Deak: Kollaboration, Widerstand und Vergeltung im Europa des Zweiten Weltkrieges

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2017
ISBN 9783205202189, Gebunden, 367 Seiten, 34.00 EUR
[…] In den vom nationalsozialistischen Dritten Reich besetzten Ländern und in den verbündeten Staaten verliefen die Grenzen zwischen passiver Anpassung, aktiver Kollaboration und…

Wolfgang Matz: Frankreich gegen Frankreich. Die Schriftsteller zwischen Literatur und Ideologie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330788, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
[…] ebenso wie mit hierzulande fast unbekannten Texten folgt Wolfgang Matz den Intellektuellen zwischen der extremen Rechten und der radikalen Linken, zwischen einem bedingungslosen Pazifismus,…

Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Band 12: West- und Nordeuropa...

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2015
ISBN 9783486718430, Gebunden, 896 Seiten, 59.95 EUR
[…] In Kooperation mit dem Verlag de Gruyter. Bearbeitet von K. Happe, B. Lambauer und C. Maier-Wolthausen. Band 12 ist der Situation der Juden in Nord- und Westeuropa vom Sommer 1942 bis…

Barbara Beuys: Leben mit dem Feind. Amsterdam unter deutscher Besatzung Mai 1940 bis Mai 1945

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239968, Gebunden, 380 Seiten, 24.90 EUR
[…] Ein zentrales Stück deutsch-niederländischer Geschichte: Das bewegende Porträt der Stadt Amsterdam unter deutscher Besatzung. Barbara Beuys erzählt vom Alltag in der größten Stadt der…

Klaus Harpprecht: Arletty und ihr deutscher Offizier. Eine Liebe in Zeiten des Krieges

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100300621, Gebunden, 416 Seiten, 24.95 EUR
[…] Paris zur Zeit der deutschen Besatzung: Der Theater- und Filmstar Arletty, unvergessen als Garance in 'Die Kinder des Olymp', verliebt sich in den deutschen Gentleman-Offizier Hans…

Wolfgang Seibel: Macht und Moral. Die 'Endlösung der Judenfrage' in Frankreich, 1940 - 1944

Cover
Konstanz University Press, Konstanz 2011
ISBN 9783862530038, Gebunden, 384 Seiten, 29.90 EUR
[…] Während der deutschen Besatzungsherrschaft in Frankreich 1940-1944 wurden 76.000 Juden aus Frankreich nach Auschwitz deportiert. Die meisten wurden gleich nach ihrer Ankunft in den…

Henry Rousso: Frankreich und die 'dunklen Jahre'. Das Regime von Vichy in Geschichte und Gegenwart

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835307568, Kartoniert, 190 Seiten, 15.00 EUR
[…] "Grande Nation" ausgeklammert werden könne. Erst in den siebziger Jahren setzte eine kritische Forschung ein, die den Mythos der kollektiven Resistance in Frage stellte und die vielen…

Frank Golczewski: Deutsche und Ukrainer

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506763730, Gebunden, 712 Seiten, 98.00 EUR
[…] Der Weg in die deutsch-ukrainische Kollaboration im Zweiten Weltkrieg war lang. Nationalisten beider "zu kurz gekommenen" Völker strebten schon seit 1914 nach einer Zusammenarbeit…

Manfred Gailus: Mir aber zerriss es das Herz. Der stille Widerstand der Elisabeth Schmitz

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783525550083, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
[…] Sie hatte 1935 die anonyme Denkschrift verfasst, mit der die Kirche zum öffentlichen Einspruch gegen antijüdische Hetze, Boykott und Verfolgung aufgerufen wurde. Immer wieder redete…

Ad van Liempt: Kopfgeld. Bezahlte Denunziation von Juden in den besetzten Niederlanden

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783886808014, Gebunden, 334 Seiten, 24.00 EUR
[…] auf Aussagen von Tätern, Opfern und ihren Helfern sowie Gesprächen mit den wenigen Überlebenden, zeichnet Ad van Liempt ein so detailliertes wie beklemmendes Bild eines der dunkelsten…

Martha Schad: Hitlers Spionin. Das Leben der Stephanie von Hohenlohe

Cover
Heyne Verlag, München 2002
ISBN 9783453211650, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Stephanie von Hohenlohe hielt es immer mit den Mächtigen. Sie stand in Beziehung zu Nazigrößen und gelangte in die unmittelbare Nähe Adolf Hitlers. Später intrigierte sie in höchsten…

Hans-Wilhelm Eckert: Konservative Revolution in Frankreich?. Die Nonkonformisten der Jeune Droite und des Ordre Nouveau in der Krise der...

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564419, Gebunden, 267 Seiten, 39.88 EUR
[…] Die Konservative Revolution, Sammelbegriff für die antidemokratische intellektuelle Rechte in der Weimarer Republik, wird vielfach als Teil eines deutschen Sonderweges begriffen. Eckert…

Corinna Franz: Fernand de Brinon und die deutsch-französischen Beziehungen 1918-1945

Bouvier Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783416029070, Gebunden, 413 Seiten, 50.11 EUR
[…] Erfolgreicher Journalist, Protagonist einer Verständigung mit Deutschland, geheimer Emissär in Diensten der Politik, Vizepräsident des Comité France-Allemagne, Inbegriff der "Fünften…