Stichwort

Islamismus

Rubrik: Feuilletons - 199 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 14
Feuilletons 18.09.2012 […] Internet nicht. (Salman Rushdie dürfte das anders in Erinnerung haben.) Im Feuilleton möchte sich der Journalist Eren Güvercin als europäischer "traditioneller" Muslim weder vom Westen noch vom Islamismus vereinnahmen lassen, der für ihn eh nur eine Abart westlichen Denkens ist: "Wenn man sich Chefideologen und Vordenker wie Sayyid Qutb oder Maududi anschaut, auf die sich heutige Islamisten jeglicher […] ftler ohne eine theologische Kompetenz. Sie treten mit einem naturwissenschaftlich-technischen Denken an den Islam heran und bedienen sich aus dem Koran wie aus einem Werkzeugkasten. Der moderne Islamismus wird deswegen zum Problem, weil er eine kranke Mischform zwischen westlich-politischem Denken und Islam darstellt." Weitere Artikel: Andreas Rossmann würdigt Guido de Werd, der als Direktor des […]