Stichwort

Heinrich Himmler

22 Bücher - Seite 2 von 2

Manfred Flügge: Rettung ohne Retter. oder: Ein Zug aus Theresienstadt

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423244169, Taschenbuch, 220 Seiten, 14.50 EUR
[…] Am 5. Februar 1945 fährt ein Zug aus Theresienstadt in die Schweiz. Vorausgegangen war ein Abkommen zwischen Heinrich Himmler und dem Schweizer Politiker Jean-Marie Musy.…

Rolf Düsterberg: Hanns Johst - Der Barde der SS. Karrieren eines deutschen Dichters

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506717290, Gebunden, 462 Seiten, 39.90 EUR
[…] Der Himmler-Vertraute und SS-Gruppenführer Hanns Johst (1890-1978) war einer der hochgefeierten Dichter der NS-Bewegung und als Präsident der Reichsschrifttumskammer (RSK) auch einer…

Michael Wildt (Hg.): Nachrichtendienst, politische Elite, Mordeinheit. Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2003
ISBN 9783930908844, Kartoniert, 387 Seiten, 25.00 EUR
[…] Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS (SD) zählte zu den wichtigsten Institutionen des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Vernichtungsapparates und blieb dennoch lange Zeit…

Helmut G. Haasis: Tod in Prag. Das Attentat auf Reinhard Heydrich

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498029654, Gebunden, 218 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 27 Fotos, Dokumenten und Plänen. Reinhard Heydrich ist in die Geschichte eingegangen als Organisator des Nazi-Terrors. Er war Heinrich Himmlers engster Mitarbeiter, wurde…

Sebastian Haffner: Schreiben für die Freiheit. 1942 bis 1949: Als Journalist im Sturm der Ereignisse

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2001
ISBN 9783887471699, Gebunden, 231 Seiten, 19.43 EUR
[…] Herausgegeben von Rainer Nitsche, übersetzt von Sigrid Ruschmeier. Die berühmten Artikel Sebastian Haffners aus dem Londoner OBSERVER zum ersten Mal in deutscher Sprache: Porträts u.a.…

Robert Smelser / Enrico Syring (Hg.): Die SS. Elite unter dem Totenkopf. 30 Lebensläufe

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506785626, Gebunden, 493 Seiten, 34.77 EUR
[…] Die SS, Hitlers "Schutzstaffel" war die mächtigste und radikalste Organisation des "Dritten Reiches". Ihre schwarzen Uniformen, ihre gefürchtete Präsenz in Form der Gestapo, der ihrem…

Jonathan Petropoulos: Kunstraub und Sammelwahn. Kunst und Politik im Dritten Reich

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783549055946, gebunden, 510 Seiten, 29.65 EUR
[…] Warum waren die führenden Köpfe der Nazis - von Hitler über Göring bis Speer - so begierige Kunstsammler? Warum rafften sie in ganz Europa Kunstschätze von unermeßlichem Wert zusammen?…