Stichwort

Friedrich August von Hayek

15 Bücher

Philipp Schink (Hg.): Freiheit. Zeitgenössische Texte zu einer philosophischen Kontroverse

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518297452, Kartoniert, 521 Seiten, 22.00 EUR
[…] Hälfte des 20. Jahrhunderts anschließen, wie sie etwa Isaiah Berlin, Hannah Arendt oder Friedrich August von Hayek geliefert haben. Der Band versammelt sowohl diese Klassiker…

Peter Spahn: Streit um die Makroökonomie. Theoriegeschichtliche Debatten von Wicksell bis Woodford

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2016
ISBN 9783731611936, Kartoniert, 248 Seiten, 29.80 EUR
[…] Die makroökonomische Theorie ist nach Finanz- und Eurokrise wieder in die Kritik geraten. Wissenschaft und Öffentlichkeit sind darüber zerstritten, ob und in welche Richtung theoretische…

Iris Karabelas: Freiheit statt Sozialismus. Rezeption und Bedeutung Friedrich August von Hayeks in der Bundesrepublik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783593392899, Kartoniert, 260 Seiten, 29.90 EUR
[…] Der österreichische Ökonom und Sozialphilosoph Friedrich August von Hayek gilt den einen als geistiger Vater eines neoliberalen Marktfundamentalismus, den anderen als unbeirrbarer…

Jürgen Nordmann: Der lange Marsch zum Neoliberalismus. Vom Roten Wien zum freien Markt - Popper und Hayek im Diskurs. Dissertation

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783899651454, Kartoniert, 400 Seiten, 34.80 EUR
[…] Der Neoliberalismus hat die These vom angeblichen Ende der Ideologien eindrucksvoll widerlegt. Aber wie ist seine Wirkmächtigkeit zu erklären? Das Buch von Jürgen Nordmann ist ein…

Hansjörg Klausinger (Hg.): Machlup, Morgenstern, Haberler, Hayek. Wirtschaftspublizistische Beiträge in kritischer Zeit (1911-1934)

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895185250, Kartoniert, 387 Seiten, 29.80 EUR
[…] Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Hansjörg Klausinger. Die Weltwirtschaftskrise Anfang der 1930er-Jahre bedeutete für die einem strikten Wirtschaftsliberalismus verpflichteten…

Christopher Holl: Wahrnehmung, menschliches Handeln und Institutionen. Von Hayeks Institutionenökonomik und deren Weiterentwicklung

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783161484834, Paperback, 271 Seiten, 54.00 EUR
[…] Dissertation. Friedrich August von Hayek ist der wohl bedeutendste Vertreter der klassisch-liberalen politischen Ökonomie des 20. Jahrhunderts. Der Einfluss des von Hayekschen…

Ingo Pies: Eucken und von Hayek im Vergleich. Zur Aktualisierung der ordnungspolitischen Konzeption

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476365, Broschiert, 254 Seiten, 49.00 EUR
[…] […]

Ingo Pies: Ordnungspolitik in der Demokratie. Ein ökonomischer Ansatz diskursiver Politikberatung

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475078, Gebunden, 367 Seiten, 65.45 EUR
[…] Wie kann die Ökonomik als Wissenschaft zur Lösung politischer Probleme beitragen, wenn diese in der demokratischen Oeffentlichkeit Gegenstand wertstrittiger Auseinandersetzungen sind?…

Manfred E. Streit: Jenaer Beiträge zur Institutionenökonomik und Wirtschaftspolitik

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789070730, Broschiert, 475 Seiten, 65.45 EUR
[…] Im vorliegenden Band sind Aufsätze des Verfassers zusammengestellt, die seit 1993 veröffentlicht wurden. Sie decken das Gebiet der Institutionenökonomik und Wirtschaftspolitik ab, dem…

Andreas Suchanek: Normative Umweltökonomik. Zur Herleitung von Prinzipien rationaler Umweltpolitik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161472848, Gebunden, 234 Seiten, 50.11 EUR
[…] Eine grundlegende Aufgabe umweltökonomischer Politikberatung besteht darin, die Prinzipien rationaler Umweltpolitik darzulegen und so zur Rationalisierung des umweltpolitischen Diskurses…

Lüder Gerken: Von Freiheit und Freihandel. Grundzüge einer ordoliberalen Außenwirtschaftstheorie

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161472800, Gebunden, 338 Seiten, 75.67 EUR
[…] ihrem eigenen Anspruch gescheitert. Der von Walter Eucken und Franz Böhm begründete und von Friedrich August von Hayek maßgeblich weiterentwickelte Ordoliberalismus ist Grundlage…

Roland Baader (Hg.): Logik der Freiheit. Ein Ludwig-von-Mises-Brevier

Cover
Ott Verlag, Thun 2000
ISBN 9783722569178, Taschenbuch, 120 Seiten, 10.12 EUR
[…] Freiheit ohne Marktwirtschaft oder Kapitalismus kann es nicht geben, weder persönliche noch dauerhaft politische Freiheit. Sozialismus - auch der "weiche" Sozialismus des Interventions-…

Fred E. Foldvary: Das Lexikon der freien Marktwirtschaft

Cover
Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2000
ISBN 9783878811541, Gebunden, 380 Seiten, 65.45 EUR
[…] Herausgegeben und ergänzt von Detmar Doering. […]

Gerd Habermann (Hg.): Vision und Tat. Ein Ludwig-Erhard-Brevier

Ott Verlag, Thun 2000
ISBN 9783722569161, Taschenbuch, 120 Seiten, 10.12 EUR
[…] […]

Harald Hagemann / Claus-Dieter Krohn (Hg.): Biografisches Handbuch der deutschsprachigen wirtschaftswissenschaftlichen Emigration nach 1933

K. G. Saur Verlag, München 1999
ISBN 9783598112843, gebunden, 773 Seiten, 254.62 EUR
[…] Dieses Handbuch enthält 328 Einträge und bietet eine nahezu komplette Liste der Wirtschaftswissenschaftler, die nach 1933 aus den Universitäten und den wissenschaftlichen Institutionen…