Stichwort

Hamburg

Rubrik: 9punkt - 7 Presseschau-Absätze
9punkt 13.08.2020 […] Dass Gruner und Jahr sein berühmtes Haus in Hamburg verkaufen muss, das noch aus Zeiten stammt, als man mit Medien dickes Geld machen konnte, ist für Peter Burghardt in der SZ (die ihr Verlagsgebäude mitten in München ja längst schon verlassen hat) ein symbolischer Moment. Nun kommt es noch härter. Das Haus sollte an die Stadt Hamburg gehen. "Für die Hamburger Uni sollte die Anlage verwendet werden, gute […] gute Aussichten für Studenten. Gruner und Jahr brauchte einen Käufer, Hamburg griff zu. Doch dann wurde in der vergangenen Woche bekannt, dass Hamburg sein Rücktrittsrecht aus dem Kaufvertrag wahrnimmt. Das Ensemble übernehmen private Investoren unter Leitung des New Yorker Immobilienkonzerns Tishman Speyer. Warum? Weil dieses Unternehmen offenbar mehr bezahlt, auch wenn es zu den Preisen offiziell […]
9punkt 10.07.2017 […] zu den Hamburger Ausschreitungen beim G20-Gpifel - unmöglich für den Perlentaucher alles widerzuspiegeln. In der SZ sucht Thomas Hummel einen etwas distanzierenden Standpunkt beim Soziologen Simon Teune, der sich mit Protestformen befasst und zunächst die innere Vielfalt des "Schwarzen Blocks" betont, bevor er der Polizei die Hauptschuld am Geschehen gibt: "Seit Jahrzehnten hat man in Hamburg die Taktik […] der diametral anderer Meinung ist, den Tweet: "So schreibt, wer von seiner Münchener Bürgerstube mit dem Fernglas auf die Ereignisse in Hamburg schaut. Peinlich!" In der Berliner Zeitung ist Jochen Arntz fassungslos über das Gesicht, dass der Schwarze Block in Hamburg allen G20-Teilnehmern präsentiert hat, "die ein wenig Erfahrung mit deutscher Vergangenheit haben...: den hässlichen Deutschen, der sich […]