Stichwort

Frankfurter Buchmesse

Rubrik: 9punkt - 21 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
9punkt 15.09.2020 […] Die Frankfurter Buchmesse wird sich "dauerhaft verändern", erklärte Buchmessen-Direktor Juergen Boos der dpa, wie der Tagesspiegel meldet. "Volle Messehallen, Gedränge in den Gängen, Besucherrekorde - 'das werden wir so schnell nicht wieder erleben'." In der Berliner Zeitung befürchtet Cornelia Geißler, dass damit das Ende der Buchmesse überhaupt eingeläutet wird. Denn: "Wer einmal ausgesetzt hat, […] und Verlagsleuten aus Ländern mit Zensur. Es fehlen Podiumsdiskussionen zu brennenden Fragen und andere Formen der Themensetzung." Auch Gerrit Bartels fragt sich im Tagesspiegel, ob man die Frankfurter Buchmesse noch braucht, wenn sie nicht mehr Messe, sondern Literaturfestival ist: Denn "wie unterscheidet sich ein Literaturfestival in Frankfurt von anderen in Deutschland? Zum Beispiel von dem Inte […]
9punkt 29.05.2020 […] Zeiten zurückgehalten. Man zieht den Kopf ein und wartet ab. Im Ringen um die Frankfurter Buchmesse bündeln sich all diese Entwicklungen. Fällt sie aus, wird die Verlängerung der Durststrecke manifest." Sehr dramatisch klingt vor diesem Hintergrund allerdings die Meldung im Buchreport: "Die Entscheidung, die Frankfurter Buchmesse in diesem Herbst in deutlich abgespeckter Form auszutragen, wird von großen […] Die Frankfurter Buchmesse soll stattfinden (unser Resümee) Eine "Messe auf Abstand" ist allerdings ein Widerspruch in sich, konstatiert Richard Kämmerlings in der Welt. Auf die Branchenpartys kann man noch verzichten, aber die Begegnungen in Verlagswesen und Buchhandel sind gerade jetzt wichtig, schreibt er: "Da genau das seit Monaten wegfällt und zusätzlich die Vertriebskanäle verstopft sind, wächst […]