Stichwort

Folk

183 Presseschau-Absätze - Seite 3 von 13
Efeu 22.10.2016 […] In der NZZ überlegen der Schriftsteller Raoul Schrott und der Pharmakologe Gerd Folkers im Gespräch, wie Naturwissenschaftler Künstlern heute noch ihre Arbeit erklären können. Fruchtbar ist dieser Dialog nicht nur für Künstler - "Mir steht aber immer das Beispiel des romantischen Dichters Samuel Coleridge vor Augen. Er ging regelmäßig zu den Abenden der Königlichen Geologischen Gesellschaft, um 'seinen […] 'seinen Vorrat an Metaphern aufzustocken', wie er sagte. Wer würde das heute noch tun?", fragt Schrott. Sondern auch für die Wissenschaften, erklärt Folkers: "Aus der Begegnung der Chemiker mit dem Fotografen Hans Danuser zum Beispiel sind an der ETH Dissertationen hervorgegangen. Sie haben aus seinen nass entwickelten Fotografien mit Nanotechnologie das Silberkorn freigelegt und durch ein anderes Element […]
Efeu 04.11.2015 […] dann ist es gerade dies: das Jazzfest näher an die kreative Community in der Stadt zu rücken." Bayerische Volksmusik in der taz? Gewiss, meint Jens Uthoff, denn es sei "höchste Zeit, den bayerischen Folk zu entdecken", zumindest wenn er von dem Münchener Volksmusikkollektiv G. Rag & die Landlergschwister kommt. Deren Anliegen ist es, "Volksmusik in andere Kontexte zu integrieren, um jenen Hörern diese […] derartige Klänge bislang tabu waren. Wie zuvor schon Bands wie das österreichische Duo Attwenger füllen die Münchener die Musik mit Inhalten, bei denen 'Volksmusik' eher im Sinne von wildwüchsigem US-'Folk' verstanden werden will." Und das klingt tatsächlich ziemlich toll, wie dieser Hörprobe zu entnehmen ist: Weiteres: Ljubiša Tošić annonciert im Standard das morgen beginnende Festival Wien Modern […]