Stichwort

Fernsehserien

54 Artikel - Seite 2 von 4

Wer den Apfel küsst

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.05.2012 […] Interessen der Kreativen und des Publikums hinausgehen. Dass wir uns richtig verstehen: Diese Kulturindustrien sollen funktionieren können und haben bis heute ihre Verdienste - wie etwa die innovativen Fernsehserien von HBO zeigen. Man muss auch nach Kulturindustrien differenzieren: Musikindustrie oder Zeitungskonzerne mit ihren einstigen Umsatzrenditen von zwanzig bis dreißig Prozent waren durch Buy-Out-Verträge […] Von Thierry Chervel

Leseprobe zu Katharina Born: Schlechte Gesellschaft. Teil 1

Vorgeblättert 31.01.2011 […]      Naja, dachte Wieland. Peter Vahlen war vor beinahe fünfzehn Jahren gestorben. Ein tödlicher Unfall, hieß es in den Nachschlagewerken. Immerhin war aus seinem Roman inzwischen eine erfolgreiche Fernsehserie geworden. Demnächst sollte die sechste Staffel anlaufen. Sogar in Duisburg hingen die überlebensgroßen Werbeplakate für Villa Westerwald. Vahlens Verlag hatte sicherlich von dem Rummel profitiert […]

Platinblonder Kampfpanzer

Im Kino 05.01.2011 […] Aguilera freilich mit links an die Wand. In Nebenrollen muss man fähigere Schauspieler bedauern, die man - das ist schon lange keine Seltenheit mehr im Hollywoodkino - aus deutlich interessanteren Fernsehserien kennt: Kristen Bell (bekannt aus "Veronica Mars"), Chers Ex-Mann Peter Gallagher (bekannt aus "The O.C."). Regie führt Steven Antin, der ist laut Presseheft "Pussycat-Dolls-Mitbegründer". Über seine […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Mechanismen der Elendsbeschreibung

Im Kino 24.03.2010 […] I thought, shitholes would be nicer") ebenso wie auf großen internationalen Empfängen. Und irgendwann muss man dann zur Panzerfaust greifen. "Millions of lives are at stake!" So heißt es in der Fernsehserie "24" schon seit Jahren. Ein genialer Plotkniff fürs neofaschistische Filmschaffen, denn wenn "Millionen Menschenleben auf dem Spiel stehen" - eine Abstraktion, die in keiner Weise mehr in irgendeiner […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Laboratorium für den Mainstream

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2010 […] sein darf man außerdem auf Tatjana Turanskyjs ersten Langfilm "Eine flexible Frau". Und erst recht auf das special screening von "Im Angesicht des Verbrechens", Dominik Grafs sehnsüchtig erwarteter Fernsehserie über die Russenmafia in Berlin. An den letzten beiden Tagen des Festivals werden diese insgesamt acht Stunden Quality-TV zu sehen sein - ein perfekter Festivalabschluss. Igor Voloshin, Constantin […] Von Lukas Foerster