Stichwort

Drogenhandel

Rubrik: Magazinrundschau - 26 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Magazinrundschau 09.12.2017 […] "Exportschlager Gewalt." Der Journalist und Publizist Álvaro Matus schreibt in seiner Kolumne für die Zeitung La Tercera über die dritte Staffel der Netflix-Serie Narcos: "Der Drogenhandel als Medienprodukt entspricht dem 'magischen Realismus' und dem 'Diktatorenroman' der 60er Jahre. An die Stelle der Phantasiewelt Marke García Márquez tritt ein Hyperrealismus der Gewalt und statt Karikaturen tyrannischer […] bloß, wie die Drogenbosse mithilfe der DEA zur Strecke gebracht werden. Ebensowenig wird die von den USA propagierte Politik des 'War On Drugs' infragegestellt. Angesichts der Tatsache, dass der Drogenhandel weiterhin Tausende von Todesopfern fordert und die Korruption sämtliche Institutionen durchdringt, stellt sich jedoch ernsthaft die Frage, ob es nicht angebracht wäre, die Drogen zu legalisieren […]
Magazinrundschau 14.12.2015 […] Ginger Thompson die Verbindungen zwischen dem internationalen Drogenhandel und dem globalen Terrorismus und stellt fest, dass die Lage komplex und Schwarzweißmalerei nicht hilfreich ist: "ISIS, momentan die dringlichste Bedrohung, finanziert sich durch Erträge aus dem Ölgeschäft, durch Steuern und Erpressung, nicht durch den Drogenhandel. Auch wenn Al Qaida noch immer als Drogenkartell geführt wird […] Im afghanischen Drogengeschäft spielen die Taliban wahrscheinlich nur eine geringe Rolle. Ein UN-Bericht von 2009 hält fest, dass nur 4 Prozent von insgesamt 3,4 Milliarden Dollar Ertrag aus dem Drogenhandel an die Taliban gingen. Das weitaus größere Problem scheinen Amerikas Verbündete zu sein. Barnett R. Rubin, früherer Berater von Richard Holbrooke, erklärt: 'Die Ermächtigung und Bereicherung der […]