Stichwort

Deportation

Rubrik: Sachbuch - 19 Bücher - Seite 1 von 2

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318632, Gebunden, 480 Seiten, 44.00 EUR
[…] Biografien der Betroffenen zeigt sie das gesamte Panorama der individuellen Verfolgungserfahrungen und wiederkehrende Erfahrungsmuster: Widerstand und Suizid, Exil in der Türkei oder…

Mihran Dabag / Kristin Platt: Verlust und Vermächtnis. Überlebende des Genozids an den Armeniern erinnern sich

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506781482, Gebunden, 388 Seiten, 29.90 EUR
[…] 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern (1915/16) kommen in diesem Buch Überlebende zu Wort. Sie berichten von den Deportationen, von Todesmärschen, Hunger, unvorstellbarer…

Johannes-Dieter Steinert: Deportation und Zwangsarbeit. Polnische und sowjetische Kinder im nationalsozialistischen Deutschland und im besetzten Osteuropa 1939-1945

Cover
Klartext Verlag, Essen 2013
ISBN 9783837508963, Gebunden, 306 Seiten, 29.95 EUR
[…] Polnische und sowjetische Zwangsarbeiter rangierten auf der untersten Stufe der rassistischen nationalsozialistischen Hierarchie ausländischer Arbeitskräfte. Sie erfuhren die brutalsten…

Bo Lidegaard: Die Ausnahme. Oktober 1943: Wie die dänischen Juden mithilfe ihrer Mitbürger der Vernichtung entkamen

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2013
ISBN 9783896675101, Gebunden, 592 Seiten, 24.99 EUR
[…] Sicherheit? In Dänemark am 1. Oktober 1943 war das Unmögliche für einen kurzen und in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs beispiellosen Moment möglich. Ein deutscher Diplomat verriet…

Hans Natonek / Wolfgang Natonek: Hans Natonek / Wolfgang Natonek: Briefwechsel 1946-1962

Cover
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2008
ISBN 9783937146652, Gebunden, 221 Seiten, 19.90 EUR
[…] Herausgegeben von Steffi Böttger.Zwei Lebensläufe des 20.Jahrhunderts. Der Vater: Hans Natonek, Journalist und Romanautor, muss aufgrund seiner jüdischen Herkunft ins Exil gehen und…

Hanna Mandel: Beim Gehen entsteht der Weg . Gespräche über das Leben vor und nach Auschwitz.

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783886194841, Gebunden, 288 Seiten, 17.90 EUR
[…] Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, dann wurde ein Buchprojekt daraus, um all das zu erfassen, was in Gesprächen und kurzen Artikeln zumeist auf der Strecke bleibt. Auch die Geschichte…

Jens Thiel: Menschenbassin Belgien. Anwerbung, Deportation und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg (Dissertation)

Cover
Klartext Verlag, Essen 2007
ISBN 9783898615631, Gebunden, 426 Seiten, 39.90 EUR
[…] Deportation und Zwangsarbeit werden noch immer zuerst mit dem Zweiten Weltkrieg in Verbindung gebracht. Doch es gab sie bereits im Ersten Weltkrieg in den von Deutschland besetzten…

Nicolas Werth: Die Insel der Kannibalen. Stalins vergessener Gulag

Cover
Siedler Verlag, München 2006
ISBN 9783886808533, Gebunden, 224 Seiten, 19.95 EUR
[…] Stalin die massenhaften Deportationen von so genannten "sozial schädlichen Elementen" auf die Insel Nasino in Sibirien. Am Rande der Zivilisation kam es zu Gewaltexzessen und…

Wolfgang Althof: Sträflingsinseln. Schauplätze der Verbannung

Cover
E. S. Mittler und Sohn Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783813208436, Gebunden, 288 Seiten, 36.00 EUR
[…] Mit 130 schwarz-weiß und 30 farbigen Abbildungen. "Ein Gefangener hatte in drei Jahren etwa zweitausend Peitschenhiebe erhalten. Sein Rücken schien gänzlich ohne Fleisch zu sein, seine…

Regine Wagenknecht: Judenverfolgung in Italien 1938-1945. In autobiographischen und literarischen Zeugnissen

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783936324228, Kartoniert, 155 Seiten, 14.80 EUR
[…] tatkräftig mithalfen. Faschistische Zeitungen und auch Intellektuelle schürten den Antisemitismus; die faschistische Regierung unter Mussolini erließ 1938 die Rassengesetze und stimmte…

Thomas Mang: Gestapo-Leitstelle Wien - Mein Name ist Huber. Wer trug die lokale Verantwortung für den Mord an den...

Cover
LIT Verlag, Münster 2003
ISBN 9783825872588, Broschiert, 296 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 26 Fotos und Faksimiles. Wer trug die lokale Verantwortung für die ultimative Gewalttat des Naziregimes auf österreichischem Boden - der Deportation und Vernichtung der…

Jörg Baberowski: Der rote Terror. Die Geschichte des Stalinismus

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2003
ISBN 9783421054869, Gebunden, 290 Seiten, 24.90 EUR
[…] Neben dem Holocaust zählt der stalinistische Terror zu den größten Grausamkeiten des letzten Jahrhunderts. 20 Millionen Menschen verlieren durch Stalin ihr Leben. Jörg Baberowski gibt…

Anne Applebaum: Der Gulag

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783886806423, Gebunden, 736 Seiten, 32.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Frank Wolf. Mit 45 Abbildungen. Wie entwickelte sich aus dem Chaos der Revolutionszeit ein weit verzweigtes, geregeltes, zentral gesteuertes und in seinem Umfang…

Buch der Erinnerung. Die ins Baltikum deportierten deutschen, österreichischen und tschechoslowakischen Juden. 2 Bände

K. G. Saur Verlag, München 2003
ISBN 9783598116186, Gebunden, 1072 Seiten, 148.00 EUR
[…] Herausgegeben vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der Neuen Synagoge Berlin und dem Centrum Judaicum. Bearbeitet von Wolfgang Scheffler und Diana Schulle. Das Buch der…

Jerzy Tomaszewski: Auftakt zur Vernichtung. Die Vertreibung polnischer Juden aus Deutschland im Jahre 1938

Cover
fibre Verlag, Osnabrück 2002
ISBN 9783929759631, Kartoniert, 331 Seiten, 24.50 EUR
[…] Mit Fotos, Karten und Illustrationen. Ende Oktober 1938 sind ca. 17.000 Juden polnischer Staatsangehörigkeit aus Deutschland ausgewiesen worden. Das Buch schildert den Verlauf dieser…