Stichwort

Cambridge Analytica

42 Presseschau-Absätze - Seite 2 von 3
9punkt 18.04.2018 […] Was bisher über den Cambridge-Analytica-Skandal bekannt ist, könnte nur die Spitze des Eisbergs sein, meint Nils Jacobsen in Meedia, nachdem er sich die Aussage Brittany Kaisers, die einst bei Cambridge Analytica arbeitete, vor dem Britischen Parlament angehört hat: "So hätte Cambridge Analytica auch die Daten anderer Umfrage-Apps für seine Zwecke gesammelt und analysiert - darunter eine App namens […] Anzahl der Facebook-Nutzer, deren Daten durch Praktiken wie von Aleksandr Kogan (der die App 'This is your Digital Life' entwickelte) kompromittiert wurden, viel größer ist als 87 Millionen und Cambridge Analytica und noch andere, nicht miteinander verbundene Firmen und Kampagnen in diese Aktivitäten involviert waren', erklärt Kaiser in ihrem Statement, das Business Insider vorliegt." Hier ihre Aussage […]
9punkt 09.04.2018 […] neuen Skandal um Cambridge Analytica als ehemaliger Mitarbeiter der Firma leakte, belegt im Guardian, dass Brexit-Kampagnen sich über die Firma AIQ, die wiederum mit Cambridge Analytica kooperierte, koordiniert haben, und das ist im britischen Wahlgesetz verboten: "Jenseits der Daten gibt es hier zwei Probleme: Überfinanzierung und Koordinierung zwischen Kampagnen. Das Gesetz verbietet Koordination, auch […] Nicht der Datenschutz ist das Hauptproblem im Cambridge-Analytica-Skandal, sondern so genannte "targeted ads", individualisierte politische Werbung, die als solche manchmal gar nicht zu erkennen ist, schreibt der Datenforscher Thorsten Benner in der taz: "Trotz der wachsenden Bedeutung unterliegt zielgerichtete politische Werbung nicht ebenso zielgerichteter Regulierung. Der mittlerweile suspendierte […] suspendierte Geschäftsführer von Cambridge Analytica konnte vor Kunden mit 'nicht zurechenbaren und nicht zurückverfolgbaren Anzeigen' prahlen, weil es in allen Demokratien eine eklatante Gesetzeslücke gibt. Wahlplakate und TV-Spots unterliegen strengster Regulierung. Online-Werbung aber wird nicht erfasst. Ihr Einsatz ist nicht transparent und ihre Wirkweise wenig bekannt." Christopher Wylie, der den neuen […]
9punkt 26.03.2018 […] Demnach scheinen die Daten - auch Daten zu SMS - auch ohne Erlaubnis gesammelt worden zu sein. Auch der Guardian berichtet hierzu: "Immer mehr Nutzer, die ihre Facebook-Konten im Zeichen des Cambridge-Analytica-Skandals löschen, stellen fest, dass das Netzwerk sehr viel mehr Daten gespeichert hat, als sie erwarteten, Daten zu Telefongesprächen und SMS." Noch nie standen Facebook und Google so unter […] Firmen etwas aufgeben sollten, das sie so wohhabend gemacht hat." Außerdem zu Facebook: Der Guardian legt nach und präsentiert Aussagen des Whistleblowers Shahmir Sanni über Einflussnahme von Cambridge Analytica im Brexit-Wahlkampf. Die SZ berichtet über die Reaktion der deutschen Politik auf den Skandal - Justiziministerin Katarina Barley bestellt Repräsentanten des Konzerns ein. Und in der FAZ ruft […]
9punkt 24.03.2018 […] genutzt, um das Private zu unterhöhlen, um uns Dinge wegzunehmen, die wir haben. Kontrolle im einen System, Erosion im andern." Im Blog der New York Review of Books fürchtet Tamsin Sha, dass Cambridge Analytica nicht die einzige Firma ist, die auf sinistre Weise hilft, strategische Ziele mit der Kombination von Big Data und Sozialpsychologie durchzusetzen: Tatsächlich arbeite der gesamte militärisc […] man über Hedge Funds sagt, gilt auch hier: Wenn die allgemeine Öffentlichkeit deinen Namen kennt, ist das ein schlechtes Zeichen." Der Guardian recherchiert unterdes weiter in der Affäre um Cambridge Analytica und hat von einer früheren Mitarbeiterin eine Aussage bekommen, die der Firmenführung von Alexander Nix deutlich widerspricht. Demnach hat die Firma doch mit Leave.eu zu tun gehabt: "Brittany […]