Stichwort

Yochai Benkler

Rubrik: Blog - 3 Artikel

Der dritte Schritt vorm ersten

Redaktionsblog - Im Ententeich 05.06.2014 […] zwanzigbändigen Lexika bedauert, die es einst so stolz in sein Regal stellte. Da wird einem auch klar, warum Lanier zum Börsenverein des deutschen Buchhandels so viel besser passt als, sagen wir, ein Yochai Benkler, ein in Deutschland fast unbekannter Autor, der in seinem gundlegenden Werk "The Wealth of Networks" (hier unter CC-Lizenz) auf die Fortschrittsfeindlichkeit eines sich verabsolutierenden Copyrights […] Von Thierry Chervel

Die schöne Seite der Kostenlosmentalität

Redaktionsblog - Im Ententeich 15.05.2012 […] und seiner Leidenschaft teilhaben, ohne etwas dafür zu verlangen. Das Netz verdankt sich und huldigt einer Ökonomie der Partizipation: In den USA tasten Autoren wie Kevin Kelly, Lawrence Lessig, Yochai Benkler und so viele das Potenzial des Netzes auf Demokratisierung von Wissen und Kultur ab. In Deutschland gibt es nichts als kulturkonservatives Genöle: von links, aus der Mitte und von rechts, von unten […] Von Thierry Chervel

Wer den Apfel küsst

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.05.2012 […] ist ein Rollback. "Kunst ist Kommerz. Und das ist gut so" Auch die nächste Grundbehauptung Hanks ist falsch: "Kunst ist Kommerz", behauptet Hank und fügt an: "Und das ist gut so." Ich teile Yochai Benklers Euphorie über die gewaltigen Kräfte, die die Informationsökonomie untergraben und sie neu ordnen, nicht in allen Punkten. Aber ich möchte jedem Wirtschafts- und Kulturredakteur, der sich mit dem […] große Beiträge leisteten, damit das Netz zum Netz wurde. Diese partizipative Kultur, die trotz ihres selbstlosen Charakters zugleich eine umwälzende wirtschaftliche Kraft entfaltet, ist es, die Yochai Benkler als "The Wealth of Networks" bezeichnet. Auch wer den Optimismus der Interneteuphoriker nicht teilen will, muss diese ungeheure Kraft erst mal zur Kenntnis zu nehmen. Die Piraten kommen aus dieser […] Von Thierry Chervel