Stichwort

Aufklärung

Rubrik: Sachbuch & Literatur - 17 Bücher - Seite 1 von 2

Johann Joachim Spalding: Briefe

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2018
ISBN 9783161559082, Gebunden, 442 Seiten, 119.00 EUR
[…] Religion gewidmete Lebensarbeit machte ihn zu einem Bahnbrecher der Moderne.In dem breiten, vielseitigen Briefverkehr, den Spalding unterhielt, dokumentiert sich die Diskurskultur und…

Voltaire: Der Fanatismus oder Mohammed. inklusive der Essays Predigt der Fünfzig und Von dem Korane und dem Mahomed

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2017
ISBN 9783946990024, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Tobias Roth. Voltaires Tragödie Der Fanatismus oder Mohammed stellt Macht und Manipulation exemplarisch dar: Der religiöse Fanatismus…

Voltaire: Stürmischer als das Meer. Briefe aus England

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783257070064, Gebunden, 368 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Rudolf von Bitter. Unsere zivilisatorischen Werte wie Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit verdanken wir dem Zeitalter der Aufklärung.…

Stefan Zweig: Erasmus von Rotterdam & Montaigne. Zwei biografische Essays

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2017
ISBN 9783847740339, Gebunden, 288 Seiten, 16.00 EUR
[…] Die "Sternstunden der Menschheit" sind das berühmteste Beispiel von Stefan Zweigs historischer Essaykunst. Erasmus von Rotterdam und Michel de Montaigne waren ihm wesentliche Bezugsgrößen…

Blaise Pascal: Blaise Pascal: Briefe I. Die private Korrespondenz

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783882219753, Gebunden, 201 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Der erste Band einer vierbändigen Ausgabe aller Briefe des Mathematikers, Physikers und Philosophen Blaise Pascal. Das Spektrum dieser Briefe…

Immanuel Kant: Köche ohne Zunge

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783869308364, Gebunden, 104 Seiten, 14.80 EUR
[…] Herausgegeben von Jens Kulenkampff. Auf dem Küchenzettel Immanuel Kants stand täglich Senf, eine Würze, die er zu jeder Speise liebte. Dass er auch zum literarischen Hauptgang die Pointenwürze…

Ursula Pia Jauch: Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft. Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882215892, Gebunden, 374 Seiten, 29.90 EUR
[…] Ursula Pia Jauch nimmt in ihrem Essay Friedrich den Großen und das mit ihm verbundene Sonderschicksal der deutschen Aufklärung ins Visier. Damit dringt sie in den Kern der…

Andreas Riem: Berliner Kunstakademie und Weimarer Freye Zeichenschule. Andreas Riems Briefe an Friedrich Justin Bertuch 1788/89

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835311916, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
[…] Mit 10 Abbildungen. Herausgegeben von Anneliese Klingenberg und Alexander Rosenbaum. Ein Berliner Aufklärer über seine Liebe zu Weimar und den Kampf um Gewissensfreiheit im nachfriderizianischen…

Jean-Jacques Rousseau: Träumereien eines einsam Schweifenden

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2012
ISBN 9783882215878, Gebunden, 380 Seiten, 29.90 EUR
[…] selbst als eine persönliche Fortsetzung seiner "Bekenntnisse" schrieb, verhandelt tiefe Fragen nach dem Sinn des Lebens, des Fühlens und des Denkens: Ein frei schweifendes Denken, das…

Jean-Jacques Rousseau: Ich sah eine andere Welt. Philosophische Briefe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446160279, Gebunden, 400 Seiten, 27.90 EUR
[…] Aus dem Französischen und herausgegeben von Henning Ritter. Der Philosoph Jean-Jacques Rousseau hat weit über das 18. Jahrhundert hinaus gewirkt. Seine Briefe an Frauen und Männer,…

Horst Gravenkamp: Bei näherem Hinsehen. Beobachtungen zu Georg Christoph Lichtenbergs Sudelbüchern

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835307766, Gebunden, 120 Seiten, 16.90 EUR
[…] Die Aphorismen Georg Christoph Lichtenbergs sind eine Fundgrube an ironisch-skeptischen, physikalischen und privaten Momentaufnahmen, die unerschöpflich scheinen. In ihrer Kürze gleichen…

Henning Ritter: Notizhefte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827009586, Gebunden, 425 Seiten, 32.00 EUR
[…] Gegenwart, als zuletzt kommende, wird um ihre scheinbare Überlegenheit gebracht, alle Perioden erhalten die gleiche Chance. Und so entsteht ein Gespräch zwischen den unabhängigsten…

Adolph Freiherr Knigge: Adolph Freiherr Knigge: Werke in vier Bänden

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835304109, Gebunden, 1834 Seiten, 49.00 EUR
[…] Mit einem Essay von Sibylle Lewitscharoff. Adolph Freiherr Knigge (1752 - 1796) ist vor allem als Autor des Werkes "Über den Umgang mit Menschen" bekannt, das lange Zeit als Benimm-Fibel…

Christoph Martin Wieland: Schriften zur deutschen Sprache und Literatur. 3 Bände

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783458172697, Gebunden, 2044 Seiten, 98.00 EUR
[…] 3 Bände im Schuber. Herausgegeben von Jan Ph. Reemtsma, Hans und Johanna Radspieler. Christoph Martin Wieland (1733 -1813) hat in seinem langen Leben die deutsche Literaturlandschaft…

Hallers Netz. Ein europäischer Gelehrtenbriefwechsel zur Zeit der Aufklärung

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2005
ISBN 9783796513275, Gebunden, 592 Seiten, 68.50 EUR
[…] Mit 468 schwarzweißen Abbildungen, 51 Grafiken, 5 Tabellen und 42 Karten. Herausgegeben von Martin Stuber, Stefan Hächler und Luc Lienhard. Das Netz Albrecht von Hallers (1708-1777)…