Stichwort

Konrad Adenauer

Rubrik: Sachbuch - 60 Bücher - Seite 1 von 4

Christian Bommarius: 1949. Das lange deutsche Jahr

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2018
ISBN 9783426277614, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
[…] des Beginns der zweiten Demokratie auf deutschem Boden. Die ersten Bundestagswahlen bringen Konrad Adenauer ins Kanzleramt, Theodor Heuss wird Bundespräsident, Bonn Hauptstadt…

Konrad H. Jarausch: Aus der Asche. Eine neue Geschichte Europas im 20. Jahrhundert

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150111147, Gebunden, 1168 Seiten, 49.00 EUR
[…] Die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert kennzeichnet ein Auf und Ab von fortschrittlicher Entwicklung und Katastrophen. Moderne Technologien und gesellschaftliche Reformen ließen…

Hans-Peter Schwarz: Von Adenauer zu Merkel. Lebenserinnerungen eines kritischen Zeitzeugen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421048387, Gebunden, 736 Seiten, 50.00 EUR
[…] Namen verbinden sich herausragende Werke über die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer und Helmut Kohl. […]

Werner Biermann: Konrad Adenauer. Ein Jahrhundertleben

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100069, Gebunden, 656 Seiten, 29.95 EUR
[…] Konrad Adenauer hat die Bundesrepublik Deutschland geprägt wie kaum ein Zweiter. Er setzte die soziale Marktwirtschaft durch, söhnte Deutschland mit Frankreich aus und verankerte…

Peter M. Quadflieg: Gerhard Graf von Schwerin (1899-1980). Wehrmachtgeneral - Kanzlerberater - Lobbyist

Cover
Schöningh, Paderborn 2015
ISBN 9783506782298, Gebunden, 498 Seiten, 58.00 EUR
[…] zunächst zu einem Vordenker der militärischen Westintegration und zum ersten Sicherheitsberater Konrad Adenauers, wurde sie später zum Stolperstein für Schwerins Ambitionen…

Wilfried Loth: Europas Einigung. Eine unvollendete Geschichte

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783593500775, 512 Seiten, 39.90 EUR
[…] verändert hat. Im Mittelpunkt stehen dabei die Entscheidungsprozesse prominenter Akteure, etwa Konrad Adenauer, Charles de Gaulle, Jean Monnet, Willy Brandt, Valéry Giscard…

Ulrich Lappenküper (Hg.) / Guido Thiemeyer (Hg.): Europäische Einigung im 19. und 20. Jahrhundert. Akteure und Antriebskräfte

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777706, Gebunden, 171 Seiten, 24.90 EUR
[…] Wer die Probleme der europäischen Einigung verstehen will, muss die Akteure und Antriebskräfte der Europa-Debatte in ihrer historischen Tiefendimension kennen. Bewährte und neue Forschungsansätze…

Matthias Damm: Die Rezeption des italienischen Faschismus in der Weimarer Republik

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783848703159, Broschiert, 424 Seiten, 64.00 EUR
[…] Die Arbeit beschreibt die Rezeption des italienischen Faschismus im Deutschland der Weimarer Republik (1922-1933). Als erste Monografie skizziert sie die Wahrnehmung aller gesellschaftlichen…

Konrad Adenauer: Adenauer und die FDP. Adenauer. Rhöndorfer Ausgabe

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506778741, Gebunden, 1090 Seiten, 128.00 EUR
[…] unveröffentlichten Dokumente Einblick in Bildung, Alltag und Krisen der Koalitionsregierungen unter Konrad Adenauer, der hier in der bisher wenig beleuchteten Facette als "Koalitionskanzler"…

Lothar Hahn / Joachim Radkau: Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft

Cover
oekom Verlag, München 2013
ISBN 9783865813152, Gebunden, 413 Seiten, 24.95 EUR
[…] "Tarnen und Täuschen": Unter diesem Motto ließe sich die kurze, aber ereignisreiche Geschichte der Atomwirtschaft zusammenfassen. Ob Adenauers Atombombenpläne oder das Festhalten an…

Corine Defrance / Ulrich Pfeil: Deutsch-Französische Geschichte. Band 10. Eine Nachkriegsgeschichte in Europa 1945 bis 1963

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2011
ISBN 9783534147083, Gebunden, 324 Seiten, 69.90 EUR
[…] 1945 lag Deutschland in Trümmern, Frankreich hatte die schlimmste Stunde seiner Demütigung hinter sich. Mit der vierten Republik gelang de Gaulle ein Neuanfang, der das Land auch als…

Helene Miard-Delacroix: Deutsch-Französische Geschichte. Band 11. Im Zeichen der europäischen Einigung. 1963 bis in die Gegenwart

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2011
ISBN 9783534147090, Gebunden, 404 Seiten, 69.90 EUR
[…] Als de Gaulle und Adenauer 1963 in Paris den Elysee-Vertrag unterzeichnen, besiegelt dieses Abkommen das Ende einer langen ?Erbfeindschaft?. Helene Miard-Delacroix zeichnet diese besondere…

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

Cover
Siedler Verlag, München 2011
ISBN 9783886809776, Gebunden, 575 Seiten, 28.00 EUR
[…] Mit Abbildungen. Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Doch diese Einschätzung täuscht. Sybille Steinbacher zeigt,…

Erik Lommatzsch: Hans Globke. Beamter im Dritten Reich und Staatssekretär Adenauers. Dissertation

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593390352, Gebunden, 400 Seiten, 39.90 EUR
[…] Als Konrad Adenauer 1953 Hans Globke zu seinem Staatssekretär bestellte, wusste er um dessen umstrittene Vergangenheit. Globke war im Dritten Reich Ministerialbeamter und hatte…

Jan Korte: Instrument Antikommunismus. Sonderfall Bundesrepublik

Cover
Dietz Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783320021733, Kartoniert, 125 Seiten, 9.90 EUR
[…] ft gegeben, der wiederum dezidiert antikommunistisch begründet wurde. Schlüsselfigur dabei: Konrad Adenauer. Im Buch werden daher wichtige Reden, Aufsätze und die Erinnerungen…