Medienticker-Archiv

Kunst-Missverständnis?

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
18.01.2012. Ein schwacher Gag: Martin Zets umstrittene Anti-Sarrazin-Aktion in Berlin - Werbemarkt: Zeitungen im Minus, Internet wächst - "Print wirkt": VDZ geht in die Offensive - Start-ups: Berlin euphorisiert die Gründerszene - Kein@Aber-Verleger Peter Haag: "Apps sind die Königsklasse" - Silvia Bovenschen über das Internet und die Kluft zwischen den Generationen + Wolfram Schütte plädiert für eine professionelle tägliche TV-Kritik im Internet.
Mit dem aktuellen Radio-Kultur-Programm

Aktualisierungen:ab 15:30 Uhr

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


Zitat des Tages
"Die Quelle ist dort, wo jemand den Mut hat, wider den Zwang zur schnellen Wortfindung über diese Welt, einmal von ihrer beschallten Oberfläche zu verschwinden, um sich langsam auf den Grund sinken zu lassen, ins Sprachlose. Um dort leibhaftig zu erfahren, was mit dieser Welt geschehen ist." (Angela Krauß)


Heute u.a.:
Kunst-Missverständnis?
Martin Zets Anti-Sarrazin-Aktion
(3sat) - Der tschechische Künstler Martin Zet hatte für eine Aktion dazu aufgerufen, das seiner Meinung nach ausländerfeindliche Buch von Thilo Sarrazin "Deutschland schafft sich ab" an unterschiedlichsten Sammelstellen abzugeben. Bei der Berlin Biennale wolle er die gesammelten Exemplare dann "recyclen". Doch ihm schlägt Kritik entgegen.
"Das ist keine Kunst, das ist ein schwacher Gag"
(dra) - Gespräch mit Christoph Tannert, Geschäftsführer und Projektleiter Bildende Kunst des Kunsthaus Bethanien in Berlin

Nielsen
Zeitungen im Minus, Internet wächst deutlich
(mee) - Werbemarkt schließt 2011 mit 3,5%-Plus ab

"Print wirkt"
VDZ geht in die Offensive
(mee) - Neue Kampagne des VDZ richtet sich an Mediaplaner

Start-ups
Berlin euphorisiert die Gründerszene
(zeit) - Tweek, Amen, Gidsy und andere zeigen, wie sich Berlin für Kreative, Programmierer und Investoren zum Knotenpunkt für neue Start-ups entwickelt.

Kein@Aber
Peter Haag: "Apps sind die Königsklasse"
(bb) - Nach ein paar Fingerübungen legt der Schweizer Verlag Kein & Aber mit Apps und E-Books los - und gönnt den digitalen Medien sogar eine eigene Vorschau. Interview mit Verleger Peter Haag über sein E-Geschäft.

Silvia Bovenschen
Das Internet und die Kluft zwischen den Generationen
(dra) - "Meine Generation ist da etwas blamiert" - "Wir schenken Ihnen Zeit" -
Die digitale Revolution könnte zu einem nie dagewesenen Bruch zwischen den Generationen führen, fürchtet die Literaturwissenschaftlerin und Autorin Silvia Bovenschen. Für die 68erin vermischen sich dabei Dissonanzen zwischen den Generationen mit einer wachsenden sozialen Kluft.

Ein Plädoyer von Wolfram Schütte
Für eine professionelle tägliche TV-Kritik
(gue) - Das Internet ist der adäquate Platz dafür

Polemiker
Immer am Limit
(gue) - Auch in seinen Erinnerungen "The Hitch" zeigt sich der jüngst verstorbene Polemiker Christopher Hitchens als meinungsstarker Stilist, dem es vor allem um eins geht: um sich selbst. Von Rudolf Maresch (Leseprobe)

Burkhard Spinnen
Freidenker gesucht
(wdr3) - Sollten sich Schriftsteller zur Politik äußern?

Aktuelle Tatort-Kritik, 15.01.2012
Das unerträgliche Glück der Anderen
(tk) - "Todesbilder" (824/12)

Lesungen & Veranstaltungen im Januar 2012
(gue) - Mit 45 Autoren und 95 Terminen.

Hörtipps des Tages
hier

Perspektiven& Fundstücke
(rd) - Unterwegs

Mehr hier:
-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Buch+Blog+Blattmacher-News +
Feuilletonpressegespräch

(dra-audio) - mit Gernot Krämer von Sinn und Form u. a. über den Briefwechsel von Max Frisch mit seiner amerikanischen Verlegerin Helen Wolff

Das Altpapier

(ev) - am Mittwoch

Rabatte, Griechenland, Verblendung
Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Journalisten, Rabatte und Moral (berliner-zeitung)
2. - Spiegel-Online & Co.in der Kritik (ef-magazin)
3. - Die Krise in der Medienbranche ist ... (dradio)
4. - Keine Verbote von iPhone und Blackberry (heise)
5. - Falsche Frau mit Drachen-Tätowierung (superblaa)
6. - Was Barack mir so schreibt (faz)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 18.01.2012

Der Lockruf der Geldkritik
"Wenn du merkst, dass dein Pferd tot ist, dann steig ab" in Frankfurt
(nt) Klaus Gehre mixt Kapitalismusreflexionen mit Western und Ritterromantik

Nicht Opfermentalität, sondern Opferideologie
"Streitraum an der Schaubühne Berlin:
Antisemitismus in Ungarn - was tun?"
(nt) - von Esther Slevogt

Mathias Döpfner
Axel Springer zum Hundertsten
(welt) - Nicht Unfehlbarkeit, Ehrlichkeit ist Authentizität. Im Jahr des 100. Geburtstags des Verlegers Axel Springer: Vorstandschef Mathias Döpfner über das, was die Axel Springer AG antreibt.

Max Frisch
"Nicht weise werden, zornig bleiben"
(wdr3) - Ausstellung zum Leben und Werk (mehr hier)

Collage
Schöne Wörter
(wdr3) - Schätze der deutschen Sprache

dpa
Beschwerde gegen Auswärtiges Amt?
(mee) -Preis vor Qualität: Agentur kritisiert Ausschreibungskriterien

"Ich mag, wie Burroughs mit der Groteske umgeht"
Yony Leyser über sein Burroughs-Porträt
(dra) - Der Regisseur Yony Leyser hat seinen "Mentor" porträtiert: "William S. Burroughs - A Man Within" heißt sein Film über den US-Autor, vor dessen Werk sich viele Amerikaner bis heute fürchteten. Ihn selbst hätten das Groteske und der Verfall aber schon immer fasziniert, sagt Leyser.

Kapitalausstattung
100 Millionen US-Dollar
(bb) - Bertelsmann-Fonds für Bildungsangebote

+ Buchkritik online
Die Neue Rechte Amerikas
(gue) - Eva C. Schweitzer: "Tea Party - Die weiße Wut" (+ Leseprobe )
Überschätzt
(gue) - Mark Greifs Essaysammlung "Bluescreen"
Ein Flaneur auf dem Fahrrad
(gue) - David Byrne: "Bicycle Diaries" (+ Leseprobe )

Auszeichnungen
(bb) - Adelbert-von-Chamisso-Preis für Michael Stavarič
(bb) - Huchel-Preis an Nora Bossong
(bb) - Österreich: Beste Wissenschaftsbücher gewählt
28. Deutscher Krimi Preis 2012
National
1. Mechtild Borrmann: "Wer das Schweigen bricht"
2. Friedrich Ani: "Süden"
3. Elisabeth Herrmann: "Zeugin der Toten"
International
1. Peter Temple: "Wahrheit"
2. Don Winslow: "Zeit des Zorns"
3. Kate Atkinson: "Das vergessene Kind"

+ Buchkritik im Hörfunk
Lesart Spezial: Hörbücher
(dra) - "Champagner und Baumkuchen bis ein Uhr"
Meister der Einfühlung
(dra) - Wallace Stegner: "Vor der Stille der Sturm"
Vielbeschäftigte Schauspielerin und Mutter
(dra) - Eva Mattes: "Wir können nicht alle wie Berta sein"
Ausgekocht und abgezockt
(dra) - Mike Nicol:"Payback"
Eine klassische Dreiecksgeschichte
(dra) - Curt Leviant: "Tagebuch einer Ehebrecherin"

+ Buchkritik im Fernsehen
Liebesdialog mit Fantasie
Nicholson Bakers "Haus der Löcher"
(3sat) - "Haus der Löcher" nennt sich der post-pornografische Roman von Nicholson Baker und wird als neues Vorzeigewerk, der Autor als Spezialist für fantasiereiche Erotik gefeiert. Sein Repertoire an sexuellen Figuren ist auf jeden Fall außergewöhlich - von luftigen Felsspitzen über erotische Berg-Zebras o

Kulturtipps
(dra-audio) - 18.01.2012

Mehr Literatur zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ IT-News +
Consumer Electronics Show
Manch Neues unter der Sonne, aber wenig Überraschungen
(bb) - Die Consumer Electronics Show in Las Vegas (10.-13. Januar) setzt alljährlich wichtige Trends für Unterhaltungselektronik. Thomas Minkus, der für die Frankfurter Buchmesse in New York die neuen elektronischen Märkte und die englischsprachigen Märkte betreut, hat die Messe in der Wüstenstadt für boersenblatt.net besucht. Sein Fazit: Die wichtigsten Neuentwicklungen werden nicht präsentiert.

ARD im Abseits?
Kartellamt gibt DFL grünes Licht für digitale "Sportschau"
(turi2) - Das Bundeskartellamt segnet die geplante Ausschreibung der Bundesliga-Rechte für die Spielzeiten 2013/2014 bis 2016/2017 ab - und damit auch die Möglichkeit einer so genannten "Web-Sportschau".

Proaktiv
Smartphone erkennt Emotionen
(pte) - Technologie von Samsung könnte "proaktiv" mit Nutzer interagieren

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Medien-Personalkarussell und mehr +
Arbeitszeit
Franzosen arbeiten 225 Stunden weniger als Deutsche
(welt) - In der Angleichung an Deutschland haben Frankreichs Arbeitnehmer eine Menge nachzuholen. Sie arbeiten sechs Wochen weniger im Jahr als die Deutschen.

+ Buchhandels-Personalia
(bb) - Juliane v. Düring macht Presse für Hanser
(bb) - Berlin Verlag: Neuordnung des Lektorats
(bb) - Travel House Media: Richard Schmising neu bei Merian live!
(bb) - Bert Hoppe wird Sachbuchlektor bei Rowohlt Berlin
(bb) - forum independent: Silvia Maul wird Geschäftsführerin

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ TV/Radio-, Film- + Musik-News + TV-Kritik +
Dschungelcamp
Die Boulevardangestellten
(frei) -Der Ausbildungsweg von Prominenten führt ins australische Dschungelcamp. Matthias Dell über eine besonders bemerkenswerten Show im deutschen Fernsehen

Interviews mit
Hans Neuenfels "Ich bin ein Suchtmensch"
(ci) - Ein Gespräch mit dem Opern- und Theaterregisseur Hans Neuenfels. Übers Trinken, über Sexualität und das Fremdgehen in einer Theaterehe, über Klaus Maria Brandauer, Probenarbeit und Verbitterung
Charlotte Gainsbourg "Ich bin keine Femme fatale"
(bz) - Sie ist ein echtes Multitalent: Charlotte Gainsbourg ist Schauspielerin, Sängerin und nun auch noch Jury-Mitglied bei der Berlinale. Mit uns sprach sie über Image, ihre berühmten Eltern und die Schwierigkeit, eine eigene Identität zu finden.

Eröffnung
Zentrum für Jüdische Musik
(3sat) - Christian Wulff hat am am 17. Januar 2012 das Europäische Zentrum für Jüdische Musik in der sanierten Villa Seligmann in Hannover eröffnet.

Der Kommunistenjäger
Lutz Hachmeisters Film "The Real American"
(3sat) - Nur vier Jahre lang bestimmte Joseph Raymond McCarthy das innenpolitische Klima in den USA ...

Reiz der Gewalt
David Finchers Film "Verblendung"
(3sat) - US-Regisseur David Fincher hat das erste Buch von Stieg Larssons "Millenium Trilogie" verfilmt - und das nur zwei Jahre, nachdem die schwedische Erstverfilmung bei uns im Kino gelaufen ist. Fincher hat den harten Stoff düster und gewaltstrotzend inszeniert, ganz so, wie es die Vorlage des verstorbenen schwedischen Autors vorgibt.

Vision und Traumbild
Alexander Sokurows"Faust"-Film
(3sat) - Er ist der wohl deutscheste aller Texte: Goethes "Faust", das Drama über den Mann, der dem Teufel seine Seele verkauft. Nun hat ausgerechnet ein Russe diese Bibel der deutschen Literatur neu verfilmt und feiert damit Triumphe: Goldener Löwe beim Festival in Venedig, die Kritik jubelt. Doch was macht der Russe Alexander Sokurow? Er liest den Deutschen die Leviten.

Musik im Radio
Hörtipps des Tages

vom Radiohoerer Henry


Mehr Musik zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Varia oder Ein Kessel Buntes +
Kleiner Versuch ...
(beg) - über den Hinterbänkler

Solardach auf Kulturerbe
Der Energiewandel und die Denkmlapflege
(3sat) - Windräder gleich neben Schloss Neuschwanstein? Ein Solardach für die weltberühmte Würzburger Residenz?

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Das Kalenderblattfür den
18. Jahrestag bzw. den 734.522. abendländischer Zeitrechnung.

Akustische Kalenderblätter
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Kultur im Fernsehen

Wolkenguckerei
(pt) - Die 3sat-"Kulturzeit" beschäftigt sich heute u. a. mit entlassenen Guantanamo-Häftlingen und porträtiert den Antikorruptionsblogger Alexej Nawalnyj. Das SF1-Magazin "Kulturplatz" blickt zum Himmel und untersucht den Erkenntnisgewinn der Wolkenguckerei. Arte zeigt den französischen Spielfilm "Louise Hires a Contract Killer" (2008), im RBB ist der britische Film "Endgame - Die Mandela-Verschwörung" (2008) und im br Joseph Vilsmaiers "Geschichte vom Brandner Kaspar" (2008) zu sehen.

... und im Radio
Kultur-Newsund Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3| wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Hinweise +
10.450 Medienticker-Newsletter-Abonnenten.

Der Medienticker-HTML-Newsletter erscheint an Werktagen gegen 12.00 Uhr und kann hier kostenlos abonniert werden.

Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
berlinerliteraturkritik.de (blk) + bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + ibusiness.de (ib) + intern.de (it) + journalismus.com (jc)+ kress.de+ literaturcafe.de(lc) + literature.de (lt) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + mediaclinique.com (mc) + medienhandbuch.de(mdh)+ meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) +netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-magazin.de(tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de + weltwoche.ch (ww) + weltwoche.ch (ww)

Das heutige Zitat lieferte Sinn und Form

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keineGewähr übernommen werden.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier