Medienticker

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese.
13.04.2006. Heute u.a.: Eine Form von Unruhe - Beckett zum 100: Nichts als die Nacht, bis man drüber lacht - Lottmann walked with the zombies - Das Lied der reichen Ernte - Bayern macht dicht oder Gerüchte um eine Hinrichtung - Vom Ende der Technologieverliebtheit - Terminal www.internetcafe - Legale Ostereier im Netz + Verkommener Stiefel. Von Rüdiger Dingemann
Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
Medien-News + Weblinks + Audiofiles + Videostreams - 13.04.06

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


Zitat des Tages
"Unsere Zeit ist so aufregend, daß man die Menschen eigentlich nur noch mit Langeweile schockieren kann", wusste Samuel Beckett, der heute vor 100 Jahren geboren wurde und am 22. Dezember 1989 starb.


Heute u.a.:
Eine Form von Unruhe
(faz) - Die Entwürfe Konstantin Grcics sind deshalb so erfolgreich, weil sie aus der Flut unsinniger Design-Exzesse herausragen. Es sollen gerade keine Kunstobjekte sein. Trotzdem sind sie jetzt im Münchner Haus der Kunst zu sehen.

Beckett zum 100: Nichts als die Nacht, bis man drüber lacht

(bl) - Samuel Beckett verdankt seinen Ruhm vor allen Dingen seinen Theaterstücken. Seine Romane, "Murphy", "Molloy", "Malone stirbt", "Der Namenlose", die allein schon reichen, um ihm einen Platz unter den ...
(welt) - Urvater aller Postdramatik.
(fr) - Der Aberwitz ist Normalität. Berlin, Frühjahr 1975: Samuel Beckett war selbst Regisseur von "Warten auf Godot" am Schiller-Theater: Es ist auf den Ruhmesblättern der letzten sechs Jahrzehnte zu verzeichnen, dass unsere Bühnen sich einigen Autoren der klassischen Moderne sehr früh zuwandten, die ihre Stücke nicht in deutscher Sprache verfasst haben. Genet an Sellners Haus in Darmstadt, Ionesco bei Stroux in Düsseldorf, Edward...
(fr) - "Zu Wasser zu Lande und in der Luft": Becketts handschriftliche Anmerkungen während der Proben zu "Warten auf Godot" am Berliner Schiller-Theater.
(zeit) - Zeit-Beckett-Sonderausgabe: Der Seher.
(zeit) - Mit Sam in der S-Bahn. Ein Dramolett von Franz Xaver Kroetz.
(zeit) - Mit ihm waren wir glücklich - Becketts Lieblingsschauspieler erinnern sich.
(zeit) - Wie übersetzt man Beckett? Erinnerungen von Erika Tophoven.
(zeit) - Hartz IV und Godot - Zur Aktualitaet Becketts von Evelyn Finger.
(zeit) - Warum Becketts Horrorvisionen niemanden mehr erschrecken.
(zeit) - Beckett und die Kunst von Petra Kipphoff.

Joachim Lottmann walked with the zombies

(nz) - Der Schriftsteller Joachim Lottmann im Interview mit der Netzeitung. Im dritten Teil spricht er über 68, Gerhard Schröders Stil und die Schönheit der Rütli-Schule.

Das Lied der reichen Ernte: Google China
(mm) - Im goldenen Saal des Peking-Hotels präsentierte Google-Chef Eric Schmidt den neuen Namen des Webauftritts in China. "Gu Ge" halte sich lediglich an örtliche Gesetze und Gebräuche, verteidigte sich Schmidt gegen Kritiker. Die hatten ihm vorgeworfen, Google würde zu eng mit der Regierung zusammenarbeiten.
(he) - Google verteidigt Selbstzensur in China.
(tp) - Ein Spionagenetz für San Francisco: Wie Google die Bürger von San Francisco ausspionieren will und kommunale WLANs um ihre Existenz kämpfen
(he) - Google patentiert sprachgesteuerte Suche.
(he) - Google und EarthLink planen weiteres WLAN-Stadtnetz.
(he) - Yahoo Maps mit Satellitenbildern

Bayern macht dicht oder Gerüchte um eine Hinrichtung

(tp) - Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Zündfunk, das beste deutsche Radioprogramm für Musik und Popkultur, soll Ende dieses Jahres einer Jugendwelle weichen.

Vom Ende der Technologieverliebtheit
(mm) - Erfolgreiche Unternehmen wissen, dass Erfolg Steigerung der Gewinne oder Senkung der Kosten bedeutet. Ganz Clevere schaffen sogar beides. Wer allerdings heute erfolgreich ein kundenorientiertes Unternehmen formen will, darf sich nicht auf seine IT verlassen, sondern muss die Struktur seiner Kunden kennen und in Prozessen denken.

Terminal www.internetcafe
(faz) - Niemand weiß, wie viele Internetcafes es auf der Erde gibt. Es müssen Hunderttausende sein, und die Zahl ändert sich ständig. Deswegen gibt es keine auch nur annähernd vollständige Liste aller Cybercafes im Netz. Aber Ansätze.

Legale Ostereier im Netz
(bl) - Eine "absolute Weltneuheit" wurde gestern in Berlin präsentiert: die erste deutschsprachige "Download to own"-Internetplattform. Von ihr kann sich der geneigte User zeitgleich zum DVD-Start Spielfilme und Fernsehserien ...

Verkommener Stiefel
(welt) - Bye Bye, Berlusconi: Warum sich Italiens Intellektuelle womöglich zu früh freuen

Und weitere Medien-Meldungen hier
-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ Buch+Blattmacher-News +
"Ohne die Klasse der Müßiggänger wären die Menschen heute noch Barbaren." (Bertrand Russell)

Gericht stoppt Suhrkamp-Buch
(sp) - Der Suhrkamp-Verlag darf sein Buch zum deutschen Stasi-Film "Das Leben der anderen" nicht weiter vertreiben. Die Pressekammer des Landgerichts Berlin erließ nach Informationen von SPIEGEL ONLINE eine einstweilige Verfügung gegen die weitere Verbreitung des Buches.

Geisteswissenschaften verlieren Anschluss
(pts) - an Geldverteilmaschine - neues economy. Die Rache des Einzelkämpfertums www.economy.at. Wien Im Unterschied zu den Naturwissenschaften haben die Geisteswissenschaften den Anschluss an die moderne Geldverteilungsmaschinerie verloren. Die Rache des Einzelkämpfertums - der Weg von der ausgehungerten zur selbstbewussten Disziplin scheint weit. Er ist aber nicht unüberwindbar.

Rücktritt eines Bestsellers

(sp) - Platzeck-Biografien:Wenn Politiker die Macht ergreifen, greifen Autoren in die Tasten: Matthias Platzeck war ein Top-Thema für deutsche Verleger. Sein Rücktritt macht das Kalkül zunichte - und seine Biografie zum Ladenhüter.

Der Mann, der Traven enttarnte, ist tot

(bl) - Es war eine Sensationsmeldung, die um die Welt ging. Dem DDR-Literaturwissenschaftler Rolf Recknagel gelang 1959 die Enthüllung des größten literarischen Rätsels des Jahrhunderts. Durch Literaturvergleich stellte er fest, dass ...

Die Verleger-taz
(taz) - Nach der Feindes-taz die Verleger-taz: 40 Verlegerinnen und Verleger aus Deutschland machen und gestalten die taz-Geburtstagsausgabe am Samstag!

Auf kleiner Flamme
(bl) - Es ist erlaubt, "ja Pflicht, über den Tod zu sprechen? am literarischen "Zitronentisch" des Julian Barnes. Da hocken sie nun, die Resignierten und die Kämpfer, die Zyniker neben den Romantikern, die Lebenshungrigen neben denen, die nur noch von ihren

Innehalten oder Power-Kürung
(taz) - Akademie-Präsident etc.

Reingehört: Von Herzen: schön verpacktes Glück

(bl) - Vielleicht huscht gerade das große Glück an einem vorüber? In seinem Gedicht "Augen in der Großstadt" beschreibt Kurt Tucholsky das Treiben im schnelllebigen Berlin: "Ein Auge winkt / die Seele klingt / du hasts gefunden / nur für Sekunden". (Kurt Tucholsky: Rheinsberg. Ein Hörbuch für Verliebte. Gelesen von Helene Grass.)

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ IT-News +
Podcasting entflieht der Kinderstube
(pte) - Werbewirtschaft: Umstellung von Push- zu Pull-Marketing. Köln Podcasting wird als neue Medienform langsam erwachsen. Wie auf dem Podcast-Kongress des eco Verbandes der deutschen Internetwirtschaft diskutiert wurde, ist die Branche nun dabei sich zu formieren, Geschäftsmodelle auszuloten und ihr Publikum zu finden.

Portale dürfen doch Nutzerdaten erfassen
(ib-?) - Das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) verbietet es Website-Betreibern und Newsletter-Anbietern eigentlich, Angebote mit dem Erfassen von Nutzerdaten zu koppeln. Nach einem Urteil des OLG Brandenburg ist dieses Kopplungsverbot allerdings nicht so ernst zu nehmen: Es entschied, dass ein Onlineanbieter den Zugang zu seinen Angeboten durchaus von der Einwilligung zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten abhängig machen darf.

Die Erinnerung strahlt noch
(faz) - Für die Gemeinschaft der Gamer ist es eine Offenbarung: In "S.T.A.L.K.E.R.? muß man sich nach einem zweiten Unfall am 12. April 2006 durch die Todeszone von Tschernobyl kämpfen. Ein Besuch bei den Entwicklern des Computerspiels.

Suchmaschinen-User zeigen wenig Geduld
(pte) - Unternehmen müssen Inhalte mit Qualität bieten. Die überwiegende Mehrheit von Suchmaschinen-Benutzern zeigt wenig Durchhaltevermögen bei der Online-Recherche. Wie eine aktuelle US-Studie von Jupiter Research zeigt, stoppen die meisten ihre Suche spätestens auf der dritten Ergebnisseite.

Linux Terminal Server Projekt in Version 4.2 erschienen
(he) - Das LTSP baut in der neuen Version 4.2 die Unterstützung der Clients für lokale Geräte weiter aus. Die Hardware-Anforderungen an die Terminals verringern sich indes.

Microsoft startet Suchdienst für wissenschaftliche Texte
(he) - Über "Windows Live Academic" sollen zu Anfang der Betaphase zunächst Lernende und Lehrende aus den Fächern Elektrotechnik, Physik und Computerwissenschaft recherchieren können.
(he) - Das letzte Quartal für Windows 9x: In drei Monaten endet der Support für Windows 98, 98 SE und Millennium.

Yahoo legt
(he) - Widget Engine 3.1 vor

Die Rückkehr der Lara Croft
(fr) - Die schöne Archäologin Lara Croft ist wieder zurück und denkt noch lange nicht daran, in Rente zu gehen. Dabei führt sie schon seit 1996 als Hauptfigur im Computerspiel "Tomb Raider" mit bisher sechs Teilen ein aufreibendes Leben. Die Spieler haben auf "Legend" nicht gerade mit großer Vorfreude...

tecCHANNEL-Security-Newsletter
(tec) - Tägliche Zusammenfassung.

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ Das Medien-Personalkarussell +
Neuer Chefredakteur bei familie.de
(kress-?) - Volker Kleinophorst ist neuer Chefredakteur bei "familie.de". Er löst bei dem Familienportal des Buch- und Zeitschriftenverlages Family Media den bisherigen Chefredakteur Markus Schmid ab.

Immoor löst Zangemeister bei "Bild der Frau" ab
(kress-?) - Andrea Zangemeister gibt zum 1. Juni den Posten der Chefredakteurin von "Bild der Frau" ab und wird Herausgeberin. Ihre Nachfolgerin an der Redaktionsspitze wird ihre bisherige Stellvertreterin Sandra Immoor. Zangemeister leitete die Redaktion 23 Jahre lang.

Die Gewerkschaften werden schwächer
(zeit) - der Staat muss für Ausgleich sorgen.

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ TV/Radio, Film + Musik-News +
Dokfest-München 2006
(dok) - Das Programmheft des Münchner Dokumentarfestivals vom 3. bis 11. Mai online.

Dies ist nicht die Wirklichkeit
(taz) - Low Budget und Semiprofessionalität als Königsweg zu aufregendem Kino: An der Pompeu-Fabra-Universität in Barcelona wird der Studiengang "Documental de creacion" (schöpferischer Dokumentarfilm) angeboten - mit ästhetischem Gewinn.

Steine statt Herzen
(welt) - Die Stimmung verdunkelt sich: Neue Filme aus Osteuropa beim "goEast"-Festival.

Warners Film-Portal soll heute starten
(he) - Mit dem für heute geplanten Start der "In2Movies"-Plattform will das
Hollywood-Studio gemeinsami mit Bertelsmann-Dienstleistungstochter Arvato
den Verkauf von Filmen und TV-Serien revolutionieren.
(he) - Paramount Pictures nutzt Xbox Live als Werbeplattform: Das US-amerikanische Filmstudio hat mit Microsoft eine Marketing-Kooperation vereinbart und veröffentlicht unter anderem Film-Trailer in HD-Qualität auf der Online-Spieleplattform.
(he) - in2movies zielt auf Filmfreunde und Power-Sauger: Die neu gestartete P2P-Filmplattform von Warner Bros. und arvato mobile lockt mit einem Bonus-System für Uploads, doch die Nutzer von Mac, iPod oder Linux sowie selbstgebrannter DVDs haben das Nachsehen.

Geschichten, die selten gehört werden
(faz) - Acht Filmemacher - unter ihnen Ridley Scott, Emir Kusturica und Spike Lee - haben sich dem Kinderelend zugewandt. Manches Bild des Episodenfilms "Alle Kinder dieser Welt? mag man als Kitsch abtun. Seine Geschichten sind es nicht.
(taz) - Kein Gefühl von Welt: Das unerreichte Vorbild ist der italienische Neorealismus: Im Omnibusfilm "Alle Kinder dieser Welt", zu dem namhafte Regisseure wie Spike Lee, Emir Kusturica und Ridley Scott Episoden beigesteuert haben, geht es um Kinderarmut und -elend.
(welt) - Vergessen und verdrängt: Acht renommierte Regisseure drehen sieben Episoden über deprimierende Schicksale: "Alle Kinder dieser Welt".

Stunde null in Tel Aviv
(taz) - Der israelische Episodenfilm "Shnat Effes - Die Geschichte vom bösen Wolf" sucht seine Konflikte in den Katastrophen des Alltags.

Ein Vivat dem Seniorenfilm
(tf) - Wolfram Schütte über Marcos Carnevales Liebeskomödie Elsa & Fred.

RTL darf n-tv komplett übernehmen
(bl) - Was den Zusammenschluss von Medienunternehmen angeht, ist das Bundeskartellamt zuletzt durch eine strenge Spruchpraxis aufgefallen. Im spektakulärsten Fall untersagten die Wettbewerbshüter im Januar der Axel Springer AG den Kauf von ...
(fr) - Rettung durch die Fusion: So geht es also auch: Das Bundeskartellamt hat jetzt dem Sender RTL erlaubt, den Nachrichtenkanal n-tv komplett zu übernehmen. Damit hat die im Falle Springer/ProSieben-Sat 1 Media (durchaus zu Unrecht) so gescholtene Behörde in dieser Sache eine nicht unbedingt erwartete Wende vollzogen...

MTV will 'Popetown' trotz Kritik ausstrahlen
(sp) - Die Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten hat den Popsender MTV aufgefordert, die Ausstrahlung der umstrittenen Papstsatire "Popetown" noch einmal zu überdenken. MTV hält aber an der Ausstrahlung fest.

Die ARD verklagt einen ihrer härtesten Kritiker
(faz) - Neun Rundfunkanstalten gegen einen prozeßgestählten Professor. Es ist ein Kampf der Schwergewichte um die Frage nach der Wahrheit. Sind die ARD und Sportkoordinator Hagen Boßdorf Komplizen der Doping-Mafia? Oder wird Werner Franke diesmal zum Schweigen gebracht?

Auch bei den Schmuddelkindern muß die Show weitergehen

(welt) - Zu Tode designte Authentizität: das Musical "Rent".

Gitarrist im Pullunder
(fr) - Es lagen Streichholzpäckchen aus, auf denen steht "Set Yourself on Fire". Es schien daher angebracht, einen Aufpasser vor der Bühne des Mousonturms zu platzieren. Dass der sich langweilen würde, hätte allerdings absehen können, wer das aktuelle Album der Stars ( Set Yourself on Fire ) einmal quer...

Andre Heller greift Berliner Staatsoper an

(bl) - Andre Heller, Kurator des Kulturprogramms zur Fußballweltmeisterschaft, hat den Intendanten der Staatsoper Berlin, Peter Mussbach, scharf kritisiert. Dieser habe zwei Projekte im WM-Kulturprogramm "vergeigt". Ursprünglich ...

Medeas Schreckensherrschaft
(fr) - Ja, die archaische Rachefurie Medea ist jeder Aufklärung ein Skandalon. In Luigi Cherubinis Opernversion Medee artikuliert sie sich zudem nicht so sehr als eine mythische Heroine, sondern als kalt berechnende Strategin ihrer Vergeltung aus Eifersucht und Gekränktheit: einer Aufgeklärtheit - die...

Das Morgen im Hier und Jetzt
(taz) - Freie, radikale Übermusik: "At War with the Mystics", das neue Album der Flaming Lips.

Geduld
(fr) - Als erstes fällt die Wärme auf, die in den Tönen steckt. Sie ist immer präsent, immer da. Nie gleitet das Spiel von Klavier, Schlagzeug, Bass ins Kühle ab oder gar ins Mechanische. Musik wird als etwas Organisches begriffen, als etwas, das wächst, atmet. Daran ändert auch nichts, dass vieles hier...

Papstquartett
(welt) - Ausgepackt.

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ Varia oder Ein Kessel Buntes +
"Betrogene Betrüger schimpfen am lautesten." (Jugoslawisches Sprichwort)

Das Kreuz der Liebe
(bl) - Nach dem Tod: Sibylle Lewitscharoff hat eine launige Passionsgeschichte geschrieben. Das ist keine dieser atemberaubenden Herzschmerzgeschichten, die man in einer Nacht verschlingen kann. Empathie ausgeschlossen, obwohl die Geschichte einer Liebe erzählt wird und der Tod aus jeder Seite lugt. Es sei denn ...

Architektonischer Gottesbeweis
(welt) - Mehr Platz für ein Grabmal: Vor 500 Jahren wurde in Rom der Grundstein für den Petersdom gelegt

Kinderdebatte
(faz) - Eingeholt vom wahren Leben: Warum Kinder sein müssen. Warum erschöpft sich die aktuelle Debatte über Kinder im Materiellen und Organisatorischen? Vielleicht wird so der tiefere Grund für die sinkenden Geburtenraten nur verdeckt: die Seelenlage derer, die heute Eltern sein könnten.

Strizz: Komm, Rafael! Wir färben Ostereier!
(faz) - Die Comic-Serie "Strizz? von Volker Reiche.
-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------

+ Das Kalenderblatt für den
103. Jahrestag 2006 bzw. den 732.416. Tag unserer Zeitrechnung.

- Das akustische Kalenderblatt
(br-audio) - Samuel Beckett wird geboren.

- Lyrikkalender

(dr) - Karl Mickel: Reisen.

- Das Wetter

(ard) - Der Donnerstag Vormittag bringt erst nur im Nordwesten Regen, sonst ist es wechselnd bewölkt mit vereinzelten Auflockerungen. Am Nachmittag verdichten sich jedoch überall die Wolken und es regnet, im Nordwesten dann auch kräftig. Nur in Nordseenähe lockert die Wolkendecke auch mal auf.

- Die Bauern-Tages-Regel
"Gehst du im April bei Sonne aus, laß nie den Regenschirm zu Haus."

- Und das Ende der Welt
(br-audio) - Kaffeesorten steigern den Blutdruck der Nation.

-------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News | IT-News | Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News | Varia | Kalenderblatt
-------------------------------------------


+ Hinweise +

Kultiviert werben?

Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier.

6.840
Medienticker-Abonnenten.

Ausgewertet werden die Newsletter von
akademie.de (ak) + berlinerliteraturkritik.de (blk) + berlinonline.de (bl) + bluetenleser.de (blu) + boersenblatt.de (bb) + buchmarkt (bm) + br-online.de (br) + buchmesse.de (bm) + changeX.de (ch) + chip.de + cicero.de (ci) + computerwoche.de (cw) + contentmanager.de (cm) + derstandard.at (stand) + dradio.de (dr) - discovery-channel.de (dc) + discovery-geschichte.de (dg) + drummerworld.com (dr) - dw-world.de (dw) + emar.de + faz.net + focus.msn.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de (goe) + golem.de (go) + heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + ibusiness.de (ib) + intern.de (it) + intro.de (in) + jazzecho.de (je) + journalismus.com (jc) + klassikakzente.de (ka) + kontakter.de (ko) + kress.de + langendorfs-dienst (ld) + laut.de ((lt) + manager-magazin (mm) + mediatenor. de (mt) + mwonline.de + netzeitung.de (nz) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) + pressrelations (pr) + radiopannen.de (rp) + satt.org (satt) + sixtus.net (si) + spiegel.de (sp) + stern (st) + steuerweb.org (steuer) + suedeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tg) + tageszeitung.de (taz) + tecchannel.de (tec) + technology review (tr) + telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-forum.de (tf) + welt.de + weltwoche.ch (ww)

Für die Richtigkeit der in den zitierten Newsletter-Meldungen gemachten Angaben ist allein die in Klammern angegebene Link-Quelle verantwortlich.

Den Medienticker können Sie auch als Newsletter hier