Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.06.2004. Mit Kritiken zu Alfred Kerr: "Der Dichter und die Meerschweinchen" in der SZ, Rudolf Loch: "Kleist" in der FAZ, Sybille Buske: "Fräulein Mutter und ihr Bastard" in der FAZ, Rachel Seiffert: "Feldstudien" in der FAZ und Karl Erich Grözinger: "Jüdisches Denken" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sybille Buske: Fräulein Mutter und ihr Bastard. Eine Geschichte der Unehelichkeit in Deutschland 1900 bis 1970

Cover: Sybille Buske. Fräulein Mutter und ihr Bastard - Eine Geschichte der Unehelichkeit in Deutschland 1900 bis 1970. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004.
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447504, Gebunden, 310 Seiten, 40,00 EUR
Sie wurden als "Bastard", "Bankert" oder "Hurenkind" beschimpft: Uneheliche Kinder. Sie und ihre Mütter waren in der deutschen Gesellschaft über einen langen Zeitraum hinweg geächtet. Zu Beginn des 20.…

Karl Erich Grözinger: Jüdisches Denken. Band 1: Vom Gott Abrahams zum Gott des Aristoteles

Cover: Karl Erich Grözinger. Jüdisches Denken - Band 1: Vom Gott Abrahams zum Gott des Aristoteles. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593375120, Gebunden, 634 Seiten, 58,00 EUR
Dieses auf drei Bände angelegte Standardwerk ist die erste Darstellung des jüdischen Denkens von der biblischen Zeit bis in die Gegenwart. Band 1 umfasst den Zeitraum von den biblischen Anfängen israelitischer…

Rudolf Loch: Kleist. Eine Biografie

Cover: Rudolf Loch. Kleist - Eine Biografie. Wallstein Verlag, Göttingen, 2003.
Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892444336, Gebunden, 544 Seiten, 37,00 EUR
Rudolf Loch zeichnet ein Bild des vergeblichen Ringens Kleists um Daseinsbewältigung und vermittelt damit einen Begriff von der Modernität dieses Autors. Sein Werk wird als Versuch beschrieben, neuartige…

Klaus Müller-Salget: Heinrich von Kleist.

Cover: Klaus Müller-Salget. Heinrich von Kleist. Reclam Verlag, Ditzingen, 2002.
Reclam Verlag, Ditzigen 2002
ISBN 9783150176351, Broschiert, 359 Seiten, 8,60 EUR
Die radikale Erkenntniskritik und Sprachskepsis, die unvergleichliche Fähigkeit zum plastischen Ausdruck, das erstaunliche Gespür für die menschlichen Abgründe - was seinen Zeitgenossen an Kleist unheimlich…

Rachel Seiffert: Feldstudien.

Cover: Rachel Seiffert. Feldstudien. Albrecht Knaus Verlag, München, 2004.
Albrecht Knaus Verlag, München 2004
ISBN 9783813502343, Gebunden, 221 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller. Die liebevollen Fingerspitzen einer Mutter, der hilflose Zorn eines Kindes, die stille Hoffnung einer verlassenen Frau - Rachel Seiffert erzählt unspektakulär, einfühlsam.…

Günter Spendel: Für Vernunft und Recht. Zwölf Studien

Cover: Günter Spendel. Für Vernunft und Recht - Zwölf Studien. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2004.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783161482526, Gebunden, 266 Seiten, 69,00 EUR

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Georg Seeßlen: Die Matrix - entschlüsselt.

Cover: Georg Seeßlen. Die Matrix - entschlüsselt. Bertz und Fischer Verlag, Berlin, 2003.
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783865051516, Kartoniert, 350 Seiten, 12,90 EUR
Die MATRIX-Trilogie ist mehr als nur ein geniales Spielzeug, das von der Leinwand hinweg sich auf die Bücher, die Comics, das Science-Fiction-Genre und die Werbung auswirkt. Die MATRIX-Filme sind ein…

Süddeutsche Zeitung

Cornelia Jöchner: Politische Räume. Stadt und Land in der Frühneuzeit

Cover: Cornelia Jöchner (Hg.). Politische Räume - Stadt und Land in der Frühneuzeit. Akademie Verlag, Berlin, 2004.
Akademie Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783050037745, Kartoniert, 209 Seiten, 34,80 EUR
Das Verhältnis von Stadt und Land unterliegt in der Frühneuzeit zwei Paradigmenwechseln: Die Stadt lässt eine jahrhundertelange Tradition des Umschließens und Eingemauertseins hinter sich, das Herrschaftsterritorium…

Alfred Kerr: Der Dichter und die Meerschweinchen. Clemens Tecks letztes Experiment

Cover: Alfred Kerr. Der Dichter und die Meerschweinchen - Clemens Tecks letztes Experiment. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100495143, Gebunden, 285 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Günther Rühle. Zum ersten Male veröffentlicht: Alfred Kerrs poetisch-skurrile Erzählung von Lebenssehnsucht und Lebensniederlangen im Elend des Exils.

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!