Bücher zum Thema

Stichwort Weimarer Republik

Unter diesem Link finden Sie Bücher über die Weimarer Republik. Und das Presseecho auf diese Bücher.

10 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Erster Weltkrieg

Sebastian Teupe: Zeit des Geldes. Die deutsche Inflation zwischen 1914 und 1923

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783593514994, Gebunden, 336 Seiten, 32.00 EUR
Warum gilt - angesichts der zahlreichen ökonomischen Krisen des 20. Jahrhunderts - ausgerechnet die Hyperinflation von 1923 als das deutsche Trauma schlechthin? Sebastian Teupe erzählt in diesem Buch…

Harald Jähner: Höhenrausch. Das kurze Leben zwischen den Kriegen

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783737100816, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Deutschland 1918. Ende des Ersten Weltkriegs, Revolution, Sieg der Demokratie. Zugleich beginnt ein Siegeszug befreiter Lebensweisen. Die Inflation hat die überlieferten Werte ins Wanken gebracht. Alles…
🗊 4 Notizen

Benjamin Dürr: Erzberger. Der gehasste Versöhner. Biografie eines Weimarer Politikers

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891169, Gebunden, 300 Seiten, 25.00 EUR
Matthias Erzberger ist einer der Gründerväter der Weimarer Republik, er hat mit seiner Unterschrift unter den Waffenstillstandsvertrag den Ersten Weltkrieg beendet und danach für die Annahme des Versailler…

Philipp Austermann: Der Weimarer Reichstag. Die schleichende Ausschaltung, Entmachtung und Zerstörung eines Parlaments

Cover
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2020
ISBN 9783412519858, Gebunden, 338 Seiten, 30.00 EUR
Am 20. Juni 1920 trat der erste Reichstag der Weimarer Republik zusammen. Er spiegelte stets den Zustand des Staates wider: seine politische Zerrissenheit, seine Belastung durch den verlorenen Ersten…

Ernst Jünger: Gespräche im Weltstaat. Interviews und Dialoge 1929-1997

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608961263, Gebunden, 575 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben von Rainer Barbey und Thomas Petraschka. Immer wieder suchten Bewunderer, Freunde und Journalisten aus aller Welt das Gespräch mit Ernst Jünger, einem der umstrittensten Schriftsteller des…

Ernst Troeltsch: Die Fehlgeburt einer Republik. Spektator in Berlin 1918-1922

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2018
ISBN 9783847720249, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Johann Hinrich Claussen. Gleich nach dem Ersten Weltkrieg, während der Revolution und in den ersten Jahren der Weimarer Republik, hat der Philosoph und Theologe Ernst Troeltsch unter…

Robert Gerwarth: Die größte aller Revolutionen. November 1918 und der Aufbruch in eine neue Zeit

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827500366, Gebunden, 384 Seiten, 28.00 EUR
Die deutsche Revolution von 1918 - sie gilt noch heute als gescheitert. Eine verpasste Chance, die den Weg zum Aufstieg der Nazis und zur Katastrophe ermöglichte. Ein Fehlurteil, wie der renommierte Zeithistoriker…
🗊 3 Notizen

Gerhard Hirschfeld / Gerd Krumeich: 1918. Die Deutschen zwischen Weltkrieg und Revolution

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783861539902, Gebunden, 312 Seiten, 25.00 EUR
Nach vier Jahren eines blutigen Krieges kollabiert das kaiserliche Deutschland 1918 beinahe über Nacht - nahezu widerstandslos, geradezu fatalistisch. Warum? Dieses Buch lässt hautnah miterleben, wie…

Michael Schwaiger: Hinter der Fassade der Wirklichkeit. Leben und Werk von Leo Lania

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2017
ISBN 9783854765455, Kartoniert, 250 Seiten, 24.90 EUR
"Hinter der Fassade der Wirklichkeit" lautete das Motto des Journalisten und Schriftstellers Leo Lania (1896 - 1961). Zeitlebens war es sein Anliegen, unter die Oberfläche der sozialen Wirklichkeit zu…

Joachim Käppner: 1918 - Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057332, Gebunden, 528 Seiten, 28.00 EUR
Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen…