Bücher zum Thema

Stichwort Stasi

15 Bücher - Stichwort: Spionage - Seite 1 von 2

Eckard Michels: Guillaume, der Spion. Eine deutsch-deutsche Karriere

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861537083, Gebunden, 414 Seiten, 24.95 EUR
Im Jahr 1956 inszenierte die Stasi die "Flucht" des Ehepaars Guillaume aus der DDR nach Frankfurt am Main. Günter Guillaume machte dort Karriere in der SPD und fand sich 1970 unverhofft im Kanzleramt…

Jürgen Schreiber: Die Stasi lebt. Berichte aus einem unterwanderten Land

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2009
ISBN 9783426782514, Kartoniert, 224 Seiten, 8.95 EUR
Die Drahtzieher leben bis heute oft unbehelligt unter uns - Jürgen Schreiber deckt persönliche Abgründe der Agenten und ihrer Hintermänner, perfide Aktionen und geheime Operationen der Stasi auf.

Kristie Macrakis: Die Stasi-Geheimnisse . Methoden und Technik der DDR-Spionage

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2009
ISBN 9783776625929, Gebunden, 463 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank M. von Berger und Dirk Oetzmann. Faszinierender als James Bond: Ein erstaunlicher Einblick in die geheime Welt der Ost-West-Spionage. Durch gründliche Recherche in geheimen…

Christhard Läpple: Verrat verjährt nicht. Lebensgeschichten aus einem einst geteilten Land

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783455500882, Gebunden, 349 Seiten, 19.95 EUR
Sieben Menschen, sieben Schicksale. Als der Kalte Krieg heiß war, kämpften sie an unsichtbarer Front. Ihre Waffen: Vertrauen, Verführung, Verrat. Als die Mauer in Deutschland fiel, war nichts mehr wie…

Georg Herbstritt: Bundesbürger im Dienst der DDR-Spionage. Eine analytische Studie

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783525350218, Gebunden, 459 Seiten, 29.90 EUR
In den Jahren der deutschen Teilung entfaltete die DDR eine intensive Spionagetätigkeit gegen die Bundesrepublik Deutschland. Dabei verstand sie es geschickt, die Besonderheiten eines geteilten Landes…

Bodo Wegmann: Die Militäraufklärung der NVA. Die zentrale Organisation der militärischen Aufklärung der Streitkräfte der Deutschen Demokratischen Republik. Diss.

Cover
Dr. Köster Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783895745805, Gebunden, 714 Seiten, 48.00 EUR
Mehr als 60 Abbildungen dokumentieren die Entwicklung der militärischen Aufklärungsorganisation der DDR, die vor allem als Verwaltung Aufklärung bekannt wurde. Der ihr von der politischen und militärischen…

Helgard Heindrichs / Heribert Schwan: Das Spinnennetz. Stasi-Agenten im Westen: Die geheimen Akten der Rosenholz-Datei.

Cover
Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426777329, Kartoniert, 350 Seiten, 12.95 EUR
Über ihre in der Auslandsspionage eingesetzten Spitzel hat die Stasi eine detaillierte Datei angelegt. Diese sogenannte Rosenholz-Datei, die unter mysteriösen Umständen der CIA in die Hände gefallen…

Pierre Boom / Gerhard Haase-Hindenberg: Der fremde Vater. Der Sohn des Kanzlerspions Guillaume erinnert sich

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351025670, Gebunden, 415 Seiten, 22.50 EUR
Eine Polit-Affäre zerstörte seine Jugend. Die kritische Auseinandersetzung des Sohnes von Günter Guillaume mit seinem Vater und einem dramatischen Kapitel der jüngsten Zeitgeschichte - Pierre Boom ist…

Klaus Eichner (Hg.) / Gotthold Schramm (Hg.): Kundschafter im Westen. Spitzenquellen der DDR-Aufklärung erinnern sich

Cover
Edition Ost, Berlin 2003
ISBN 9783360010490, Gebunden, 383 Seiten, 17.50 EUR
Mit einem Vorwort von Markus Wolf und Werner Großmann. Sie waren Wissenschaftler, Journalisten, Militärs, Politiker, Diplomaten oder Verfassungsschützer, integre Leute mit bundesdeutschem Pass zumeist.…

Nicole Glocke: Verratene Kinder. Zwei Lebensgeschichten aus dem geteilten Deutschland

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861533023, Gebunden, 180 Seiten, 19.80 EUR
Am 18. Januar 1979 flüchtete Werner Stiller in die Bundesrepublik Deutschland. Mit sich trug er zwei Koffer, in denen sich geheime, hoch informative Unterlagen befanden, die unter anderem zur Enttarnung…

Klaus Behling: Kundschafter a.D.. Das Ende der DDR-Spionage

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart - Leipzig 2003
ISBN 9783898500982, Gebunden, 325 Seiten, 19.90 EUR
Klaus Behling hat einen Krimi verfasst, der sich vom üblichen Thriller nur in einem einzigen Punkt unterscheidet: Alle handelnden Personen sind echt, und ihre oftmals abenteuerlichen Geschichten von Lüge…

Hermann Schreiber: Kanzlersturz. Warum Willy Brandt zurücktrat

Cover
Econ Verlag, München 2003
ISBN 9783430180542, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Stürzte Willy Brandt im Mai 1974 wirklich wegen des DDR-Agenten im Vorzimmer? Hermann Schreiber, der damals als "Spiegel"-Reporter die Ereignisse hautnah miterlebt hat, wartet mit neuen Erkenntnissen…

Dieter Krüger / Armin Wagner: Konspiration als Beruf. Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532873, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Sie waren die Köpfe der deutschen Geheimdienste in Ost und West, des Ministeriums für Staatssicherheit sowie des Bundesnachrichtendienstes und des Verfassungsschutzes: Wilhelm Zaisser und Otto John, Ernst…

Werner Großmann: Bonn im Blick. Die DDR-Aufklärung aus der Sicht ihres letzten Chefs

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783360009432, Gebunden, 320 Seiten, 17.38 EUR
Von Anfang an als Aufklärer dabei, übernahm Werner Großmann nach dem Ausscheiden von Markus Wolf die Leitung der legendären und oft mystifizierten Hauptverwaltung Aufklärung des Ministeriums für Staatssicherheit.…