Bücher zum Thema

Stichwort Säkularisierung

27 Bücher - Stichwort: Säkularisierung - Seite 1 von 2

Hans Joas: Im Bannkreis der Freiheit. Religionstheorie nach Hegel und Nietzsche

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587584, Gebunden, 668 Seiten, 38.00 EUR
Wie verhalten sich die Geschichte der Religion und die Geschichte der politischen Freiheit zueinander? Breit und unübersichtlich ist die Vielfalt der Auffassungen, die es dazu in der Philosophie, den…

Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen Band 2: Vernünftige...

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587348, Gebunden, 1752 Seiten, 98.00 EUR
Das neue Buch von Jürgen Habermas ist auch eine Geschichte der Philosophie. Es gibt im Stil einer Genealogie darüber Auskunft, wie die heute dominanten Gestalten des westlichen nachmetaphysischen Denkens…

Wolfgang Eßbach: Religionssoziologie 2. Entfesselter Markt und Artifizielle Lebenswelt als Wiege neuer Religionen

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2019
ISBN 9783770558209, Gebunden, 1684 Seiten, 249.00 EUR
Zwischen christlichem Glauben und religiöser Indifferenz sind in Europa neue Religionen entstanden, die bis in unsere Gegenwart ausstrahlen und die Wertorientierung leiten. Auf dem Wege einer historisch-soziologischen…

Michael Walzer: Das Paradox der Befreiung. Säkulare Revolutionen und religiöse Konterrevolutionen

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2018
ISBN 9783495490013, Kartoniert, 128 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Veit Friemert. Viele der nationalen Befreiungsbewegungen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg verfolgten ursprünglich demokratische und säkulare Ideale. Nachdem die koloniale…

Eric Hobsbawm: Das lange 19. Jahrhundert. Europäische Revolutionen, Die Blütezeit des Kapital, Das imperiale Zeitalter

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806236415, Gebunden, 1450 Seiten, 89.95 EUR
Mit einem Vorwort von Sir Richard J. Evans. Band 1: Europäische Revolutionen, 1749-1848; Band 2: Die Blütezeit des Kapitals, 1848-1875; Band 3. Das imperiale Zeitalter, 1875-1914. Das "lange 19. Jahrhundert",…

Annette Pitschmann / Thomas M. Schmidt (Hg.): Religion und Säkularisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783476023667, Gebunden, 380 Seiten, 59.95 EUR
Verschwindet die Religiosität in der Moderne oder ist im Gegenteil eine Rückkehr der Religionen zu verzeichnen? Das Handbuch beleuchtet die Dialektik von Säkularisierung und Revitalisierung der Religionen…

Samuel Joseph Agnon: In der Mitte ihres Lebens. Roman

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783633542666, Gebunden, 123 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Hebräischen von Gerold Necker. Samuel Joseph Agnon, der von 1912 bis 1924 in Deutschland lebte, ist der Klassiker der modernen hebräischen Literatur, ein Autor von weltweiter Geltung und Wirkung,…

Horst Dreier: Säkularisierung und Sakralität. Zum Selbstverständnis des modernen Verfassungsstaates

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2013
ISBN 9783161529627, Kartoniert, 151 Seiten, 14.00 EUR
Die Rückkehr der Religion stellt auch für das Staats- und Verfassungsrecht eine Herausforderung dar. Zwar scheinen die Strukturen des modernen, freiheitlichen Verfassungsstaates mit umfassender Religions-…

Mark Lilla: Der totgeglaubte Gott. Politik im Machtfeld der Religionen

Cover
Kösel Verlag, München 2013
ISBN 9783466370726, Gebunden, 304 Seiten, 21.99 EUR
Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl. Mark Lilla zeichnet in seinem international viel beachteten Buch den langen und opferreichen Weg zum säkularen, aufgeklärten Staat nach und plädiert für die konsequente…

Thomas Großbölting: Der verlorene Himmel. Glaube in Deutschland seit 1945

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525300404, Gebunden, 320 Seiten, 29.99 EUR
In vielen Teilen der Welt war und ist das soziale Leben von religiösen Vorstellungen durchtränkt. In Westeuropa wie auch in Deutschland verhält es sich nicht mehr so: Seit Ende des Zweiten Weltkriegs…

Marcia Pally: Die neuen Evangelikalen in den USA. Freiheitsgewinne durch fromme Politik

Cover
Berlin University Press, Berlin 2011
ISBN 9783940432933, Gebunden, 353 Seiten, 29.90 EUR
Europa ist es eine seit dem 18. Jahrhundert weit verbreitete Ansicht, dass Religion eine demokratische Ordnung bedrohen kann. Doch entgegen den Säkularisierungstheorien der Moderne können Religionen ein…

Peter L. Berger: Dialog zwischen religiösen Traditionen in einem Zeitalter der Relativität

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2011
ISBN 9783161507922, Gebunden, 120 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Friedrich Schweitzer. Aus dem Amerikanischen von Shivaun Heath und Evelyn Krimmer. Die Moderne führt nicht notwendigerweise zu einem Niedergang der Religion, wohl aber zu einem Verlust…

Heinz Dieter Kittsteiner: Die Stabilisierungsmoderne. Deutschland und Europa 1618-1715

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235809, Gebunden, 448 Seiten, 29.90 EUR
Europa im 17. Jahrhundert: Nach dem Dreißigjährigen Krieg löst sich der Staat von der Kirche, statt Angst und Magie bestimmt von nun an die Naturwissenschaft das Weltbild. Heinz Dieter Kittsteiner nennt…

Manuel Borutta: Antikatholizismus. Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783525368497, Gebunden, 488 Seiten, 60.00 EUR
Der Mönch als Ungeziefer, der Priester als Triebtäter - das sind nur zwei Bilder mit denen die fortschrittlichen Kräfte, u.a. Liberale und Demokraten, gegen den Katholizismus zu Feld zogen. Der moderne…