Bücher zum Thema

Stichwort Säkularisierung

8 Bücher - Stichwort: Dreißigjähriger Krieg

Mark Greengrass: Das verlorene Paradies. Europa 1517-1648

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2018
ISBN 9783806236613, Gebunden, 782 Seiten, 39.95 EUR
Ob Bauer oder Prinz, niemand blieb unberührt von den gesellschaftlichen Umwälzungen des 16. Jahrhunderts. Martin Luthers Kampfansage an die katholische Obrigkeit wirbelte die Grundfesten der christlichen…

Joachim Whaley: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation. Band 1: 1493-1648, Band 2: 1648-1806

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2014
ISBN 9783805348256, Gebunden, 1672 Seiten, 129.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Haupt und Michael Sailer. Mit einem Vorwort von Axel Gotthard. In bester angelsächsischer Tradition schreibt Joachim Whaley nicht eine Reichsgeschichte, sondern vielmehr…

Luise Schorn-Schütte: Konfessionskriege und europäische Expansion. Europa 1500 - 1648

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606373, Kartoniert, 276 Seiten, 14.95 EUR
Die europäische Geschichte zwischen Reformation und Westfälischem Frieden ist eine Phase konfessioneller Spannungen, die sich in ganz Europa zu politisch-militärischen Konflikten ausweiteten. In diesem…

Heinz Dieter Kittsteiner: Die Stabilisierungsmoderne. Deutschland und Europa 1618-1715

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235809, Gebunden, 448 Seiten, 29.90 EUR
Europa im 17. Jahrhundert: Nach dem Dreißigjährigen Krieg löst sich der Staat von der Kirche, statt Angst und Magie bestimmt von nun an die Naturwissenschaft das Weltbild. Heinz Dieter Kittsteiner nennt…

Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Band 9: Mitte des 16. bis Anfang des 18. Jahrhunderts. Vom Völkermord in der...

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2008
ISBN 9783498013271, Gebunden, 459 Seiten, 29.90 EUR
Mitte des 16. Jahrhunderts feiert die Kirche den "Missionsfrühling" in der Neuen Welt: die völkermörderische Eroberung der Indianerreiche Lateinamerikas. In Europa liegen fast alle christlichen Mächte…

Matthias Asche / Anton Schindling (Hg.): Das Strafgericht Gottes. Kriegserfahrungen und Religion im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges

Cover
Aschendorff Verlag, Münster 2002
ISBN 9783402059104, Kartoniert, 465 Seiten, 31.90 EUR
2. Auflage. Der Dreißigjährige Krieg ist eines der wenigen Ereignisse in der Geschichte der Frühen Neuzeit, das im kulturellen Gedächtnis der Deutschen bis heute fest verankert ist. Die Gestaltung der…

Martin Brecht: J. V. Andreae und Herzog August zu Braunschweig-Lüneburg. Ihr Briefwechsel und ihr Umfeld

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart - Bad Canstatt 2002
ISBN 9783772822025, Gebunden, 305 Seiten, 56.00 EUR
Der aus Württemberg stammende Johann Valentin Andreae (1586 - 1654) hat zwar in seinen jüngeren Jahren als Reformer und Schriftsteller Aufsehen erregt, von seinem Alterwerk war aber bislang nur wenig…

Bruno Gebhardt: Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte in 24 Bänden. Band 10: Konfessionelles Zeitalter 1555-1618. Dreißigjähriger Krieg 1618-1648

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608600100, Gebunden, 370 Seiten, 40.14 EUR
Herausgeben von Wolfgang Reinhard, von Maximilian Lanzinner und Gerhard Schormann. 10. neubearbeitete Auflage. Ausführlicher Anhang, Names- und Ortsregister. Die Epoche hat gegensätzliche Signaturen -…