Bücher zum Thema

Stichwort Olympische Spiele

32 Bücher - Seite 2 von 3

Mischa Kläber: Doping im Fitness-Studio. Die Sucht nach dem perfekten Körper. Dissertation

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2010
ISBN 9783837616118, Gebunden, 332 Seiten, 33.80 EUR
Die Debatte um das Dopingproblem des Spitzensports verstellt den Blick auf jene Dopingpraktiken, die jenseits des öffentlichen Interesses tagtäglich im Breiten- und Freizeitsport stattfinden. In der Lebenswelt…

Klaus Marxen (Hg.) / Gerhard Werle (Hg.): Strafjustiz und DDR-Unrecht. Band 7: Gefangenenmisshandlung, Doping und sonstiges DDR-Unrecht

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783899496949, Gebunden, 580 Seiten, 119.95 EUR
Der siebte Band schließt die Dokumentation ab. Wiedergegeben werden Strafverfahren zu den bisher noch nicht erfassten Fallgruppen. Der erste Teil dokumentiert die strafrechtliche Aufarbeitung von Gefangenenmisshandlungen…

Josef Irsch: Olympia. Schätze der neuzeitlichen Spiele

Cover
ars edition, München 2008
ISBN 9783760733883, Gebunden, 66 Seiten, 58.00 EUR
Mit DVD. Wer waren Jesse Owens und Mark Spitz? Oder kennen Sie Paavo Nurmi? Er gewann bei olympischen Spielen 9 Goldmedaillen und ist zusammen mit Carl Lewis der erfolgreichste Leichtathlet aller Zeiten.…

Paul Rambali: Der Mann, der barfuß lief. Die Geschichte des Abebe Bikila

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783551581723, Gebunden, 397 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Englischen von Birgit Schmitz. Als Abebe Bikila 1960 barfuß den olympischen Marathon gewann, jubelte ihm die ganze Welt zu und wusste doch nichts über den unbekannten Äthiopier über seine Kindheit…

Dirk Husemann: Spiele, Siege und Skandale. Dirk Husemann erzählt vom antiken Olympia, Kinderbuch (ab 11 Jahre)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783593382661, Gebunden, 184 Seiten, 19.90 EUR
Mit Illustrationen von Christian Barthold. Die Olympischen Spiele stehen heute für Völkerverständigung, Frieden und Fairness. Doch die antiken Vorbilder waren keineswegs so weihe- und würdevoll, wie…

Claudia Pawlenka (Hg.): Sportethik. Regeln - Fairness - Doping

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783897853065, Broschiert, 328 Seiten, 38.00 EUR
Der Sport ist ein Bereich, der in der modernen Gesellschaft immer breitere Kreise umfaßt. Mit der zunehmenden Präsenz in den Medien und der Tendenz zu Kommerzialisierung und Professionalisierung wachsen…

Franziska von Almsick: Aufgetaucht. Mit meinem Olympiatagebuch

Cover
Gustav Kiepenheuer Verlag, Köln 2004
ISBN 9783378010727, Gebunden, 200 Seiten, 17.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos und 32 farbigen Fototafeln. Franziska van Almsick spricht über ihr Leben, über ihre Prominenz, ihr Geld, ihren Körper und über ihr Element, dem sie vieles geopfert hat und alles…

Reinhold Beckmann (Hg.): Feuer und Flamme. Das Olympiabuch

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871344916, Gebunden, 132 Seiten, 17.90 EUR
Kein anderes Sportereignis hält die Welt in Atem wie die Olympischen Spiele. Alle vier Jahre werden große Stars geboren, Milliarden Menschen blicken begeistert auf das Fest der Athleten, das zugleich…

Martin Baltscheit / Christine Schwarz: Gold für den Pinguin. (Ab 5 Jahre)

Cover
Bajazzo Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783907588505, Gebunden, 20 Seiten, 13.80 EUR
Es ist kaum zu glauben, aber ein Pinguin hat bei den Olympischen Schwimmwettbewerben den ersten Platz belegt. "Ich habe im Fernsehen gesehen, was die hier so schwimmen, da bin ich los und wollte mal zeigen,…

Hagen Boßdorf / Jan Ullrich: Ganz oder gar nicht. Meine Geschichte

Cover
Econ Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783430192316, Gebunden, 300 Seiten, 19.90 EUR
Jan Ullrich kam aus dem Nichts und gewann 1997 als erster Deutscher die Tour de France. Über Nacht wurde er zum Helden. Dann der Sturz: schnelle Autos, die Liebe zu Wein und gutem Essen, Dopingvorwürfe…

Judith Swaddling: Die Olympischen Spiele der Antike

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783150182932, Kartoniert, 200 Seiten, 5.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Blank-Sangmeister. Die Olympischen Spiele 2004 in Athen geben Anlass, den Blick zurückzuwerfen, auf die Wurzeln des Spektakels. Judith Swaddling beschreibt in ihrem Buch…

Michael Siebler: Olympia. Ort der Spiele, Ort der Götter

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783608960068, Gebunden, 278 Seiten, 25.00 EUR
Das Zeusheiligtum von Olympia war der bedeutendste Ort für die Verehrung des höchsten griechischen Gottes und Schauplatz der größten athletischen Wettkämpfe des Altertums. Seit mehr als 125 Jahren erforschen…

Ulrich Sinn: Das antike Olympia. Götter, Spiel und Kunst

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406515583, Gebunden, 276 Seiten, 14.90 EUR
Wie verlief die Entwicklungsgeschichte Olympias? Welche staunenswerten Kunstwerke haben die Griechen dort errichtet? Welch ungeheuren Reichtum verwahrten die Priesterin den Tempeln der Götter? Welche…
🗊 4 Notizen

Rosmarie Günther: Olympia. Kult und Spiele in der Antike

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2004
ISBN 9783896782519, Gebunden, 176 Seiten, 19.90 EUR
Die Reisebeschreibungen des Pausanias aus der Mitte des 2. Jahrhunderts n. Chr. sind eine unerschöpfliche Fundgrube nicht nur für Historiker. Rosmarie Günther begibt sich mit Pausanias auf die Reise in…